Webradio

LoRa Webradio

LoRa Webradio hören

Aktuelle Sendung:
SchlagerBar

Archiv Sendungen

>>

LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Sendungen machen

studio1mixer

Eigene Sendung gestalten? Bei einer Redaktion mitarbeiten? Gerne!

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Samstag – 28. Dezember 2002

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

07:00 - 10:00
Politisch - und religionsunabhängiges Magazin für alle IranerInnen und andere persisch sprechende Personen.

Feedback geben

10:00 - 11:30
heute: The Married Monk: un groupe de pop français à forte
personnalité et à forte influence musicale anglo-saxonne. A découvrir absolument.

Feedback geben

11:30 - 13:00
Das akustische Gipfeligefühl zwischen Aufstehen und Hinausgehen. Urbane Romantik in der 3-Minuten-Aufbrühpackung. Überraschende Blickwinkel auf Besonderes und Alltägliches.
(wird am kommenden Freitag, 3.1.03, von 9.00 - 10.30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

13:00 - 14:30
Wallpaper Music

Feedback geben

14:30 - 15:30
Satire? Ja. Humor? Hören Sie selbst!
(wird am kommenden Mittwoch, 1.1.03, von 9.00 - 10.00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

15:30 - 17:00
sons da musica portuguesa; um espaço de opiniao a onde cada ouvinte que domine a lingua portuguesa pode abordar construtivamente questoes de interesse.

Feedback geben

17:00 - 18:00
Kulturelles Radio in kroatisch und deutsch.

Feedback geben

18:00 - 19:00
Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Feedback geben

19:00 - 20:00
Heisse Ausgehtipps und aktuelle Beiträge über Kultur von A-Z in und um Züri. Heute mit einem Portrait des alternativen Kulturortes Kraftfeld in Winterthur.

Feedback geben

20:00 - 22:00
Musik von Cécile Chaminade und Georges Bizet
Die französische Komponistin Cécile Chaminade hat ca. 400 Lieder und Klavierstücke komponiert, aber auch Bühnenwerke und Kammermusik. Daneben war sie eine brillante Pianistin und ist auch als Dirigentin aufgetreten.
Georges Bizet, der unsterbliche Schöpfer der Oper "Carmen", hat die hochbegabte Musikerin in ihrer Jugend gefördert und bei einer professionellen Ausbildung unterstützt.
(Wiederholung vom 2. November 2002, 20.00-22.00)

Feedback geben

22:00 - 24:00
Zuerst kommt der Rhythmus, der afrikanische Herzschlag, dann setzen die Instrumente ein und die Stimmen; erzählen von ihrem Leben, ihren Freuden, Leiden und Leidenschaften.

Feedback geben

00:00 - 07:00
Nonstopmusic mit breitem Horizont - vom Klassiker bis zum Geheimtipp!

Feedback geben