Webradio

Archiv Sendungen

>>

LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Sendungen machen

studio1mixer

Eigene Sendung gestalten? Bei einer Redaktion mitarbeiten? Gerne!

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Donnerstag – 30. Juli 2009

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

08:00 - 09:00
Anselmo von der Gruppe "Schwule Männer lesen Literatur" stellt die Gruppe vor und liest einige Bücher.

Feedback geben

11:00 - 12:00

Feedback geben

12:00 - 13:00
Ein Hörspiel mit Musik nach Texten von Laura Naumann. Produktion von Radio T, 2008

Feedback geben

13:00 - 14:00
Das Projekt ist die betriebsethnologische Studie eines Filmwissenschaftlers, der wie ein Gulliver inmitten seines Stoffes in einem Grossbetrieb an der Entwicklung einer firmeninternen Applikation mitarbeitet. Eine Welt voller Spannungen, die nun eskaliert sind: am Sonntagvormittag wird der Sektionsleiter erschossen in seinem Büro aufgefunden. War es Selbstmord? Also Identität von Opfer und Täter? Auch wenn es die Firma gerne so hätte, führen Gullivers Betrachtungen in tiefere Abgründe. Tagebuchartig führt er durch die Woche nach dem Tod.

Wer, wer nur hatte ein genügend hohes Stresspotential aufgestaut, um den Mord real zu vollziehen? Dem beinahe faszinierten Erzähler scheint es ein Akt der Emanzipation gewesen zu sein.
Frage zwei: wie reagiert die Firma auf das Ereignis? Zugeben, dass in ihren Räumlichkeiten ein Mord stattgefunden hat? Auch, wenn offensichtlich mehrere Direktionsmitglieder involviert waren, als Opfer, mögliche Täter und eventuell Mitwisser? Oder nicht-zugeben und auf der Variante Selbstmord bestehen? Und was macht sie dann mit den Mitwissern?
Soviel sei gesagt: die Firma reagiert auf ihre Weise. Rasch und effizient. - Blieb ihr eine andere Wahl?

Feedback geben

14:00 - 15:00

Feedback geben

15:00 - 16:00
Nicole und Robert lesen aus Ronald Schernikau - Legende

Feedback geben

16:00 - 17:00
Der Schauspieler Klaus Henner Russius liest aus dem Buch "Die letzte Fahrt des Tramp Steamer" von Alvaro Mutis.

Die junge libanesische Reederin Warda Bashur hat sich in den Kopf gesetzt, einen geerbten Tramp Steamer von zweifelhafter Seetüchtigkeit als Frachtschiff zu betreiben. Der baskische Kapitän Jon Iturri lässt sich auf das ungewöhnliche Abenteuer ein - überwältigt von der eigentümlichen Schönheit der jungen Frau. Von Zeit zu Zeit kommt sie unvermutet an Bord. Er weiß, dass ihre Liebe dauert, solange der Tramp Steamer über die Meere vagabundieren kann.

Feedback geben

17:00 - 18:00

Feedback geben

18:00 - 19:00
Der spanische Edelmann Don Alfonso prahlt mit seinen Abenteuern als Schürzenjäger, Strafgefangener und Pirat auf Schatzsuche.
Doch darf man ihm trauen - der nach eigenen Angaben sein Überleben oftmals nur dem Talent verdankt, anderen einen Bären aufzubinden? -Ein Mantel- und Degen-Hörspiel mit allen Zutaten des Genres - und ebenso ein Schelmenroman mit parodistischem Ansatz.
Don Juan meets Potocki meets Fluch der Karibik!

Autorenproduktion von Christian Berner und Frank Schültge 2008. Das Hörspiel gewann 2009 den ersten Preis beim Hörspielwettbewerb "Hörnixe" von Radio T (Chemnitz).

Feedback geben

19:00 - 20:00

Feedback geben

20:00 - 21:00
"Hast Du Angst?" handelt von der Kölner Studentin Elvira, die gerade ihre Dissertation schreibt. Ihr Thema ist die "Angst vor dem Scheitern". Dafür sammelt Elvira nun Interviews. Hoffnungslose Idealisten gehören ebenso zu ihren Gesprächspartnern wie erfolglose Künstler. Elvira meint: Wer lebt, der scheitert auch mal. Aber wer scheitert, hat noch längst nicht verloren! Elviras Freund Leo passt da gut hinein: Leo ist ein Tagträumer ohne feste Arbeit, seine Selbstfindung dauert schon einige Jahre. Nach zweijähriger Fernbeziehung ziehen Leo und Elvira endlich zusammen - und stehen prompt vor einem scheinbar unlösbaren Problem…
Ein Hörspiel von René Klammer. Das Hörspiel gewann 2009 den dritten Preis beim Hörspielwettbewerb "Hörnixe" von Radio T (Chemnitz).

Feedback geben

21:00 - 22:00
Deutsche Bahn
Ein Vergleich
Red Loos
Toast
Treffen

Feedback geben