LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Sendungen machen

studio1mixer

Eigene Sendung gestalten? Bei einer Redaktion mitarbeiten? Gerne!

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Polyphon

Vom Kopf auf die Füsse - polyphon ist eine politische Themensendung.
Alle vier Wochen widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Perspektiven und Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und Selbstverständliches durchrütteln. Polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren.
Jeden zweite Samstag im Monat


Sendezeit: Samstag, 18:00 bis 19:00

Internet: www.polyphon-rabe.ch

E-Mail: blanc_p@bluemail.ch

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

1 2 weiter

Samstag, 14.07.2018 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Vom Kopf auf die Füsse - polyphon ist eine politische Themensendung.
Alle vier Wochen widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Perspektiven und Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und Selbstverständliches durchrütteln. Polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren.
Jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Sonntag, 08.07.2018 - 18:00 - 20:00

Sendung Hören
- Polyphon: Eine Einführung in Marx‘ „Das Kapital“ in zwei Teilen
Was sind Waren? Wie entsteht der Profit? Warum wird so viel produziert? Quasi: Wie funktioniert der Kapitalismus? In vielen Jahren der Arbeit versuchte Karl Marx in seinem wichtigsten Werk eine Antwort darauf zu finden. In zwei Teilen gibt polyphon eine Einführung in „Das Kapital“. Zusammen mit Michael Heinrich, Elena Lange, Peter Streckeisen, Christian Frings, Dönu, Simone und Jacqueline. Nur etwas vorneweg: Die vielen schönen und tollen Produkte werden nicht für die Bedürfnisse der Konsumentinnen und Konsumenten hergestellt.

- Große Koalition des Antirassismus
Die Sendung fokussiert auf die Arbeit der verschiedenen Netzwerke und Initiativen und ist darum nicht zeitgebunden. Neben großen Netzwerken wie "kritnet", "We'll Come United" oder "Solidarity Cities" kommen selbstorganisierte Geflüchtetengruppen wie "Women in Exile" oder Geflüchtete aus einer Unterkunft in Ellwangen zu Wort. Auch mit dabei sind Vertreter vom Tribunal "NSU-Komplex auflösen", eine Aktivistin aus Istanbul und viele mehr. Insgesamt dauert die Sendung eine Stunde, zwischendurch gibt's Musik.
(wird am kommenden Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Samstag, 30.06.2018 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Eine Einführung in Marx‘ „Das Kapital“ Teil 1
Was sind Waren? Wie entsteht der Profit? Warum wird so viel produziert? Quasi: Wie funktioniert der Kapitalismus? In vielen Jahren der Arbeit versuchte Karl Marx in seinem wichtigsten Werk eine Antwort darauf zu finden. In zwei Teilen gibt polyphon eine Einführung in „Das Kapital“. Zusammen mit Michael Heinrich, Elena Lange, Peter Streckeisen und einigen anderen. Nur etwas vorneweg: Die vielen schönen und tollen Produkte werden nicht für die Bedürfnisse der Konsumentinnen und Konsumenten hergestellt.
Jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 09.06.2018 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 12.05.2018 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Dieses polyphon widmen wir dem heutigen Aktionstag WIR SIND LAUT, WEIL IHR UNS DIE ZUKUNFT KLAUT…auch wir sind gegen Sozialhilfekürzungen und gegen Steurprivilegien für Grossfirmen.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 14.04.2018 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 10.03.2018 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 10.02.2018 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 13.01.2018 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 30.12.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Die Sendung geht der Frage nach, wie sich Linke mit der Russischen Revolution auseinandersetzen. Linke, die heute ähnliche Ideen verfolgen wie die russischen Revolutionäre damals. Die auch der kapitalistischen Wirtschaftsweise wenig abgewinnen können und von einer besseren Gesellschaft träumen.
Die Russische Revolution macht es einem nicht einfach. War sie mit der Idee einer herrschaftslosen Gesellschaft angetreten, so endete sie in einer menschlichen Katastrophe. Millionen von Menschen fanden in der stalinschen Terrorherrschaft den Tod.
Wie setzt sich die heutige Linke mit dieser Geschichte auseinander? Wie verlief der Weg von der Revolution zum Stalinismus? Was lässt sich aus der Revoluton lernen, was läst sich von den damaligen Revolutionären lernen?
Unsere InterviewpartnerInnen Gisela Notz, Historikerin und Sozialwissenschaftlerin aus Berlin.
Jo Lang, Historiker, ehemaliger Politiker aus Bern.
Christoph Jünke, Historiker aus Bochum.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 11.11.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 14.10.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Antiziganismus: Was geht ab in Wileroltigen? Lustig ist die Zigeunerhatz? Rassismus gegen Roma, Sinti und Jenische ist nicht totzukriegen, leider! Das aktuelle polyphon widmet sich der antiziganistischen Hetze in Wileroltigen.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 30.09.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 08.07.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 10.06.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 13.05.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 08.04.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 11.03.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 11.02.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Mit polyphon startet bei LoRa eine neue politische Themensendung. Monatlich widmen wir uns für 60 Minuten jeweils einem Thema und möchten verschiedene und kontroverse Positionen beleuchten. Vor allem sollen Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit festgefahrenen Ideen auseinandersetzen und selbstverständliches durchrütteln. polyphon hält die Ohren offen nach interessanten und emanzipativen Antworten auf die Probleme der Zeit. So wollen wir zum Beispiel fragen, welche feministische Kritik es an heutiger Mainstream-Pornographie gibt, was islamische Feministinnen zum Kopftuchstreit sagen oder welche Utopien verschiedene politische Strömungen verfolgen.
Uns ist wichtig, kein kompliziertes wissenschaftliches Gelaber zu senden. Wir möchten unsere Interviewpartner_innen dazu bringen, ihre Ideen und Argumente einfach und klar zu formulieren. Hört selbst, wie uns das gelingt.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

Samstag, 14.01.2017 - 18:00 - 19:00

Sendung Hören
Das Christentum zwischen Glaube, Wissenschaft und säkularer Welt Die Sendung widmet dem Christentum.
Wir haben uns gefragt, wie Glauben noch funktioneren kann in einer Welt, in der Gott für tot erklärt wurde, in der Pfarrpersonen an staatlichen Unis ausgebildet werden, in der die Evolutionstheorie so sehr verbreitet ist und ein fast schon religiöses Dogma darstellt.
Will man heute Pfarrerin in der Landeskirche werden, durchgeht man eine Ausbildung, die so gar nicht göttlich, sakral oder fromm ist. Die heutige Theologie funktioniert vor allem nach den Prinzipien der Vernunft.
Doch trotz Wissenschaft, Vernunft und Forschungserkenntnissen existiert der christliche Glaube weiter. Wurde der biblische Text bis ins kleinste Detail seziert, so ist er für viele Menschen weiterhin von hoher Bedeutung.
Unsere Interviewpartner*innen
Ella de Groot — reformierte Pfarrerin in der Gemeinde Muri-Gümligen
Maja Zimmermann-Güpfert — reformierte Pfarrerin in Gerzensee Moises Mayordomo
— Professor für Neues Testament an der Theologischen Fakultät in Basel Andreas Wagner
— Professor für Altes Testament an der Theologischen Fakultät Bern
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am 19. Dezember 2016 von thomas.
Sendungsmachende: Frida, Philippe, Sue, Thomas.
http://polyphon-rabe.ch
polyphon auf Facebook
jeden zweite Samstag im Monat

Feedback geben

1 2 weiter