LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Sendungen machen

studio1mixer

Eigene Sendung gestalten? Bei einer Redaktion mitarbeiten? Gerne!

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Offener Politkanal: Flüchtlinge (W)

In unregelmässigen Abständen nutzen wir den "Offenen Politkanal" als transkontinentale Vernetzungs- und Diskussionsplattform. Wir bringen AktivistInnen über Tausende von Kilometern hinweg übers Radio zusammen und laden sie ein, über Widerstand und alternative Projekte in verschiedenen Ländern zu diskutieren. Dabei lassen wir diejenigen zu Wort kommen, die sich mit den herrschenden Verhältnissen nicht zufrieden geben: AktivistInnen verschiedener Basisbewegungen, indigene Bäuerinnen, GewerkschafterInnen, Frauenrechtlerinnen. Mit unserer Sendung wollen wir einen Raum schaffen, in dem Solidarität praktisch wird, Menschen von den Erfahrungen anderer lernen können und gemeinsam an einer Welt der Freiheit, Gleichheit und Würde bauen.
(Wiederholung vom vergangenen Sonntag, 18:00 - 20:00 Uhr)


E-Mail: programm@lora.ch

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

Sonntag, 08.04.2018 - 18:00 - 20:00

Sendung Hören
In memoriam Moishe Postone (1942–2018)
Sachzwang FM
Aus aktuellem Anlaß senden wir eine Ausgabe von Sachzwang FM aus dem Jahr 2002:
Der ideologische Kern des Antisemitismus
Inhalt der Sendung ist Postones nachgerade klassischer Aufsatz "Nationalsozialismus und Antisemitismus" (ursprünglich erschienen 1982), den er im Juli 2000 in Berlin vorgetragen hat.
Moishe Postone hatte in Chicago eine Professur für Geschichte inne. Bekannt wurde er unter anderem durch seine Re-Interpretation der Marxschen Ökonomiekritik ("Time, Labor and Social Domination"), aber auch durch Studien zur NS-Ideologie; stets in einer lebhaften Tradition der Frankfurter Schule.
Am 19. März erlag er einem Krebsleiden.
http://www.freie-radios.net
(wird am kommenden Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr wiederholt)

Feedback geben