LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Social Media

facebook LoRa twitter LoRa youtube LoRa

Die Hälfte des Äthers (W)

die feministische Themensendung
Gesundheitsmagazin (1)
+ FrauenMusic
(Wiederholung vom vergangenen Montag, 20:00 - 22:00 Uhr)


Internet: frauen.lora.ch

E-Mail: frauen@lora.ch


Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 weiter

Montag, 02.06.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin. Heute live mit Özkut und Polskie Babkie, Thema: Frauen & Humor!
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 26.05.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin Iris Bischel und Katharina Pelzelmayer berichten von der Care-Revolution Aktionskonferenz, die im März dieses Jahres in Berlin stattgefunden hat. Wie kam es zu dieser Konferenz, wie war es, Vertiefungsthemen, Kritikpunkte. Mit viel kluger und lustiger Musik von Frauen zum Thema Care-Arbeit. (live)
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 19.05.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
Ältere und neueste Lesungen von Elisabeth Wandeler-Deck. Redaktion: Ayse Nesrin. Den zweiten Teil dieser zweiteiligen Sendung wird am 30. Juni in der Sendung Fönixen gesendet.
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 05.05.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
live. Eine Sendung von Zari über Sexismus im Iran.
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 21.04.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin. Thesen zum Umgang mit sexualisierter Gewalt. Eine Live-Sendung von Frauen vom 8 März Frauenbündnis Zürich.
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 14.04.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin. Fukushima: Eine Sendung zum Thema internationale Atomenergie, NGO's und Aktivitäten 2014. Live.
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 07.04.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
Thema: Monat gegen Sexismus im LoRa
Die angekündigte Sendung zu Thesen im Umgang mit sexualisierter Gewalt von Frauen aus dem Frauenbündnis wurde verschoben auf den 21. April. Stattdessen eine Sendung von "Schlau und Schön Aufwachen" von Radio Orange in Wien vom 16. November 2012.
Wenn man nur mit Frauen unterwegs ist, es ist ein bisschen später und man betritt ein Lokal, wird man eigentlich sehr oft und sehr lieb gemeint angesprochen. Irgendein netter Mann, der seinen Charme für diesen Abend noch nicht unterbringen konnte, der sagt dann: „Na, so allein heut Abend?“ Es ist ulkig, ich lach´ auch inzwischen drüber, aber gleichzeitig bin ich fassungslos über die Verachtung, die das impliziert. (Alice Schwarzer, 1975) Wo hört Anmache auf, wo fängt Belästigung an? Sind wir bewunderte Schönheiten oder Sexobjekte, wenn man uns auf der Straße hinterherpfeift? Fühlen wir uns wirklich geschmeichelt oder degradiert und exponiert? Lisa Gießauf und Caro Haidacher legen ihre eigenen Erfahrungen auf den Tisch und sezieren sie aus feministischer Sicht. Außerdem schauen sie sich in der Welt um, wie Frauen immer mehr und immer offener mit wirksamen Mitteln dem Spießrutenlauf auf der Straße entgegenwirken.
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 31.03.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
Forrough Farrokhzad (1934-1967) war eine iranische Dichterin und Filmregisseurin. Sie zählte zu den bedeutendsten Repräsentantinnen der iranischen Moderne. Im Mittelpunkt der Sendung stehen einige sozialkritische Gedichte, die ihr Dasein der Unterdrückung und Gefühl der Ausweglosigkeit thematisieren. Das Gespräch über die iranische Autorin ist eine Zusammenarbeit der drei Sendungsmacherinnen Ayse Nesrin, Zari Erfani und Angela Alliegro. Die Sendung wird Gedichte auf Italienisch, Türkisch, Deutsch und Persisch beinhalten, Zari Erfani und Angela Alliegro führen das Gespräch auf Deutsch und Persisch. Redaktion und Moderation: Ayse Nesrin, Zari Erfani und Angela Alliegro
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 24.03.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Diskussion mit Regisseurin Jasmine Hoch und den Schauspielerinnen vom Stück KISSKILL, das vorher im Radio aufgeführt wurde. Moderation von der Sendungsmacherin von Polskie Babkie.
Das Feministische Themenmagazin
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 17.03.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin.
Live. Heute im Monat gegen Sexismus eine gemeinsame Sendung von der Hälfte des Äthers und den Sendungsmacherinnen von "Mujeres" vom Martes Latino. Wir haben uns im Vorfeld mit zwei Aktistinnen aus Oaxaca, Mexico ausgetauscht über ihre Kämpfe gegen Sexismus in der Gesellschaft und in ihren eigenen Bewegungen. Ihr hört Ausschnitte aus diesem Telefongespräch.
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 10.03.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
"Wer macht die Nachrichten – Frauen in den Medien" Weltweit kommen nur gerade in jedem 4. Bericht Frauen zu Wort oder wird über Frauen berichtet. Frauen sind immer noch untervertreten in den Medien, sie kommen viel weniger zu Wort als Männer und was Frauen machen wird als weniger wichtig betrachtet und deshalb wird auch weniger darüber in den Nachrichten berichtet. Die Art wie über Frauen berichtet wird unterstützt oft Geschlechterstereotypen. Positiv ist ja dass eine langsame Verbesserung zu beobachten ist. Aber wie kann dies weiter voran getrieben werden? Ein Gespräch mit Bianca Miglioretto, langjähriger Sendungsmacherin von Radio LoRa und Radioausbildnerin mit Schwerpunkt Geschlechterfragen. Sendung steht im Rahmen des Anti-Sexismusmonat im Radio Lora.
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 03.03.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
Wir beziehen uns auf das Thema der diesjährigen 8. März Demo "Care-Arbeit kollektivieren - Kapitalismus entsorgen" und versuchen, verschiedene Fragen rund um das Thema nachzugehen: Was heisst Care-Arbeit? Wer macht sie? Warum ist dieses Thema so wichtig? Wie wirkt sich die Prekarisierung im Care-Bereich konkret aus auf Care-Arbeiterinnen? Welche Perspektiven ergeben sich für feministische Kämpfe?
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 24.02.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
Dieses Mal zum Thema "Kunst als Ausdrucksform für Erlebtes". Wir reden über chinesische Künstlerinnen und deren Werke, die Gefühle und Gedanken ausdrücken, welche sie selbst und auch andere bewegt haben und immer noch zu berühren vermögen. Die in der Sendung genannten Kunstwerke sind zurzeit in Zürich an der Dufourstrasse 90 ausgestellt und können dort bis 23. März 2014 kostenlos besichtigt werden. Alle Infos zur Ausstellung finden Sie auf www.zsr-art.ch
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 17.02.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
Die Care-Debatte und linke feministische Politik - ein Input-Referat von Gisela Notz: Welche Antworten haben wir auf die herrschende Politik in den Bereichen Pflege, Gesundheit, Erziehung, Hausarbeit? Und wie verändert sich linke feministische Politik, wenn die gesellschaftliche Bedeutung des "Care"-Sektors begriffen wird?
Das Referat ist von der Veranstaltung "Die Care* Seite der Krise" vom 13. Januar 2013 in Karlsruhe, veranstaltet vom Frauenbündnis 8. März Karlsruhe.
Dies ist die zweite Sendung zu Care-Arbeit in Vorbereitung vom 8. März 2014 in Zürich.
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 10.02.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
Thema Care-Arbeit: Die erste Sendung zu Care-Arbeit in Vorbereitung vom 8. März 2014 in Zürich mit einem Referat von Tove Soiland mit dem Titel: Eine feministische Kritik der politischen Ökonomie – oder warum es sich für eine Feministin immer noch lohnt, Marx zu lesen. Der Vortrag ist von den linken Hochschultagen vom 12. Oktober 2013
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 27.01.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
Anlässlich der Abstimmung vom 9. Februar über die Iniative „Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache“ heute eine Sondersendung zum Thema Schwangerschaftsabbruch. Die Inhalte sind:
- die Initiative, worum geht’s, Argumente der Iniatiant_innen und Gegenargumente
- Situation in verschiedenen Ländern und aktuelle Kämpfe von Frauen für ein Recht auf Abtreibung (mit einem Beitrag von Anarchafeministinnen aus Chile)
- Geschichte des Widerstandes gegen das Abtreibungsverbot in der Schweiz
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 20.01.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das feministische Themenmagazin
Der Widerstand der Palästinenser + Palästinenserinnen ist eine logische Folge der Unterdrückung durch eine rassistische, eigenmächtige, zionistische Israelpolitik. Geben wir ihnen eine Stimme! Büchervorschläge+Reisebericht
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 13.01.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das feministische Themenmagazin
Vor 95 Jahren, am 15. Januar 1919 wurde Rosa Luxemburg ermordet. Anlässlich ihres Todestages gibt es heute eine Sendung von Ayse Nesrin zu Rosa Luxemburg. Zuerst hört ihr ein Gespräch von Wanda Schmid und Ingeborg Kaiser. Ingeborg Kaiser liest aus ihrem Buch "Roza und die Wölfe", ein biographisches Buch auf den Spuren von Rosa Luxemburg, und aus dem Gedichtband "Zeittasten". Rosa Luxemburg war Sozialistin, Friedenskämpferin und Autorin politischer Schriften. Sie war ausserdem eine brilliante Briefeschreiberin. Ihr werdet in ihren Briefen einen Einblick erhalten in ihren leidenschaftlichen politischen Kampf und in ihr privates und öffentliches Leben.
(wird am kommenden Freitag von 09:00 - 10:30 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 06.01.2014 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
Heute eine Wiederholung vom 23. Dezember 2013 zur kommenden Abtreibungsabstimmung

Feedback geben

Montag, 30.12.2013 - 20:30 - 22:00

Sendung Hören
Das Feministische Themenmagazin
Ein Beitrag von Ayse Nesrin zu Sexarbeit und Queerfeminismus. Im ersten Teil geht es um die aktuelle Situation der Sexarbeiter_innen in Zürich seit Einführung der neuen Prostitutionsgewerbeverordnung. Stella Jegher erzählt ausserdem im Interview, wie sich verschiedene rechtliche Bedingungen auf die Situation der Sexarbeiter_innen auswirken können. Der zweite Teil zu Queerfeminismus wird eingeleitet mit Archivaufnahmen von Pandoras Box. Danach hört ihr „Gedanken zu queer-feministischer Bündnispolitik“ von Eveline Yv Nay.

Feedback geben

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 weiter