Webradio

LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Sendungen machen

studio1mixer

Eigene Sendung gestalten? Bei einer Redaktion mitarbeiten? Gerne!

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

20 JAHRE LORA: die Jubiläumsshow

Die Jubiläumsshow berichtet jeden Abend um 19 Uhr von den Highlights der Jubiläumswoche auf 88,1 - Pardon! 97,5 MhZ. Auf dem ’Heissen Stuhl’ sitzt am Dienstag Abend der Komiker Beat Schlatter, Vater des ersten LoRa-Stations-Jingles überhaupt. Von dem berühmten Jingle existiert auch eine lange Version die noch am ersten LoRa-Abend der Sexismus-Zensur zum Opfer fiel. Die Jubiläumsshow bringt den zensurierten Jingles erstmals seit 20 Jahren wieder über den Äther! Ausserdem: HörerInnenwettbewerb «Wer wird LoRa-Mitglied?» mit grossartigen Preisen!


Internet: 20jahre.lora.ch/

E-Mail: programm@lora.ch

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

Sonntag, 16.11.2003 - 19:00 - 20:00

Sendung Hören
Am 13. November 2003 wird Radio LoRa 20 Jahre alt! Die Jubiläumsshow berichtet jeden Abend um 19 Uhr von den Highlights der Jubiläumswoche auf 88,1 - Pardon! 97,5 MhZ. Auf dem ’Heissen Stuhl’ berichtet Alfons aus Horgen, LoRa-Hörer und bekanntester Sendeanrufer seit 20 Jahren über in 20 Jahren erlittenes. Anlässlich des HörerInnenwettbewerbs «Wer wird LoRa-Mitglied?» werden zum letzten Mal LoRa-Mitgliedschaften zu gewinnen sein.

Feedback geben

Samstag, 15.11.2003 - 19:00 - 22:00

Sendung Hören
Am 13. November 2003 wird Radio LoRa 20 Jahre alt! Die Jubiläumsshow berichtetjeden Abend um 19 Uhr von den Highlights der Jubiläumswoche auf 88,1 - Pardon! 97,5 MhZ. Auf dem ’Heissen Stuhl’ sitzt Peter Münger, einer der ’Väter’ des Alternativen Lokalradios. .Anlässlich des HörerInnenwettbewerbs «Wer wird LoRa-Mitglied?» gibt es eine LoRa-Mitgliedschaft zu gewinnen.

Feedback geben

Freitag, 14.11.2003 - 19:00 - 20:00

Sendung Hören
Am 13. November 2003 wird Radio LoRa 20 Jahre alt! Die Jubiläumsshow berichtet jeden Abend um 19 Uhr von den Highlights der Jubiläumswoche auf 88,1 - Pardon! 97,5 MhZ. Auf dem ’Heissen Stuhl’ setzen sich berühmte und weniger berühmte LoRa-VeteranInnen unbequemen Fragen aus. Zum Beispiel Beat Schlatter und Alfons aus Horgen. In jeder Sendung gibt es anlässlich des HörerInnenwettbewerbs «Wer wird LoRa-Mitglied?» grossartige Preise zu gewinnen.

Feedback geben

Donnerstag, 13.11.2003 - 19:00 - 20:00

Sendung Hören
Am 13. November 2003 wird Radio LoRa 20 Jahre alt! Die Jubiläumsshow berichtet jeden Abend um 19 Uhr von den Highlights der Jubiläumswoche auf 88,1 - Pardon! 97,5 MhZ. Auf dem ’Heissen Stuhl’ sitzt Polizist XY. Seine Aufgabe war es von 1983-1986 die politischen Wortsendungen von LoRa zuhanden der Bundespolizei und deren Fichenarchiv zu transkribieren. Auch in der heutigen Sendung gibt es anlässlich des HörerInnenwettbewerbs «Wer wird LoRa-Mitglied?» grossartige Preise zu gewinnen.

Feedback geben

Mittwoch, 12.11.2003 - 19:00 - 20:00

Sendung Hören
Am 13. November 2003 wird Radio LoRa 20 Jahre alt! Die Jubiläumsshow berichtet jeden Abend um 19 Uhr von den Highlights der Jubiläumswoche auf 88,1 - Pardon! 97,5 MhZ. Auf dem ’Heissen Stuhl’ setzen sich berühmte und weniger berühmte LoRa-VeteranInnen unbequemen Fragen aus. Zum Beispiel Beat Schlatter und Alfons aus Horgen. In jeder Sendung gibt es anlässlich des HörerInnenwettbewerbs «Wer wird LoRa-Mitglied?» grossartige Preise zu gewinnen.

Feedback geben

Dienstag, 11.11.2003 - 19:00 - 20:00

Sendung Hören
Die Jubiläumsshow berichtet jeden Abend um 19 Uhr von den Highlights der Jubiläumswoche auf 88,1 - Pardon! 97,5 MhZ. Auf dem ’Heissen Stuhl’ sitzt am Dienstag Abend der Komiker Beat Schlatter, Vater des ersten LoRa-Stations-Jingles überhaupt. Von dem berühmten Jingle existiert auch eine lange Version die noch am ersten LoRa-Abend der Sexismus-Zensur zum Opfer fiel. Die Jubiläumsshow bringt den zensurierten Jingles erstmals seit 20 Jahren wieder über den Äther! Ausserdem: HörerInnenwettbewerb «Wer wird LoRa-Mitglied?» mit grossartigen Preisen!

Feedback geben

Montag, 10.11.2003 - 19:00 - 20:00

Sendung Hören
Am 13. November 2003 wird Radio LoRa 20 Jahre alt! Die Jubiläumsshow berichtetjeden Abend um 19 Uhr von den Highlights der Jubiläumswoche auf 88,1 - Pardon! 97,5 MhZ. Auf dem ’Heissen Stuhl’ sitzt mit Christoph Lindenmaier der Vater eines technologischen Paradestücks, dem ersten LoRa Sender der 1983 auf dem Uetliberg platziert wurde. Zum Beispiel Beat Schlatter und Alfons aus Horgen. In jeder Sendung gibt es anlässlich des HörerInnenwettbewerbs «Wer wird LoRa-Mitglied?» grossartige Preise zu gewinnen.

Feedback geben