Webradio

LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Social Media

facebook LoRa twitter LoRa youtube LoRa

Classica: Extrasendung zum Frauentag

Ethel Smyth, March of the Women (komponiert 1910 für die englische Frauenbewegung)
Ethel Smyth, Elegy (2. Satz aus dem Konzert für Violine, Horn und Orchester)
Elfrida Andrée, 2. Satz aus dem Klavierquartett. Die schwedische Komponistin (1841-1929) war die erste hauptamtliche Organistin, erste Dirigentin und bedeutende Komponistin in ihrem Land, ausserdem die erste Telegraphistin in Schweden in dieser damals neuen Technik und kämpfte für die Frauenrechte in Schweden.
Hildegard von Bingen, unser aller Heilige und das weibliche Universalgenie des Mittelalters.


Internet: frauen.lora.ch

E-Mail: frauen@lora.ch


Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

Montag, 08.03.2004 - 19:00 - 19:30

Sendung Hören
Ethel Smyth, March of the Women (komponiert 1910 für die englische Frauenbewegung)
Ethel Smyth, Elegy (2. Satz aus dem Konzert für Violine, Horn und Orchester)
Elfrida Andrée, 2. Satz aus dem Klavierquartett. Die schwedische Komponistin (1841-1929) war die erste hauptamtliche Organistin, erste Dirigentin und bedeutende Komponistin in ihrem Land, ausserdem die erste Telegraphistin in Schweden in dieser damals neuen Technik und kämpfte für die Frauenrechte in Schweden.
Hildegard von Bingen, unser aller Heilige und das weibliche Universalgenie des Mittelalters.

Feedback geben