LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Sendungen machen

studio1mixer

Eigene Sendung gestalten? Bei einer Redaktion mitarbeiten? Gerne!

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

EMS 2011: Stephan Athanas

Stephan Athanas Teil1


Artificial Acoustic Ambient AAA – EMS 30 Min. Mix AAA ist eine flirrende akustische Umgebung, die im Kopf bekannte Assoziationen weckt. Da werden etwa windige Strände, Urwald - Szenarien und andere Bilder im Kopf hervorgerufen. Alle Klänge sind jedoch synthetischer Natur und sind daher auch nicht, was sie zu sein scheinen. AAA entwirft sozusagen eine neue, akustische Gegenwelt, zu der, in der wir uns befinden.


Stephan Athanas Teil 2


Audio – Luzide Performance Schinznach 12’38« Flirrende Klänge, wechselhafte Lichter.


Der Brunnenklang wird in seinem Fliessen zur klingenden Fuge, das Rauschen der Trauerweide im Winde zum Segel des durch die Klänge und Lichtstrahlen navigierenden Schiffes. Die Kirchglocken erklingen zu ungewohnter Stunde und überlagern den Klangraum mit ihrem Geläute.


Eine ungewohnte Klangmusik aus Schinznacher – Klängen und Instrumentaltönen breitet sich aus, erschafft Räume, erhellt die Gesichter, lädt zum Verweilen, weckt Neugierde und Bilder im Betrachter.


Musik: Stephan Athanas / Lichtkunst: Michael Omlin


E-Mail: spezialprogramm@lora.ch

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

Freitag, 22.07.2011 - 16:00 - 17:00

Sendung Hören

Stephan Athanas Teil1


Artificial Acoustic Ambient AAA – EMS 30 Min. Mix AAA ist eine flirrende akustische Umgebung, die im Kopf bekannte Assoziationen weckt. Da werden etwa windige Strände, Urwald - Szenarien und andere Bilder im Kopf hervorgerufen. Alle Klänge sind jedoch synthetischer Natur und sind daher auch nicht, was sie zu sein scheinen. AAA entwirft sozusagen eine neue, akustische Gegenwelt, zu der, in der wir uns befinden.


Stephan Athanas Teil 2


Audio – Luzide Performance Schinznach 12’38« Flirrende Klänge, wechselhafte Lichter.


Der Brunnenklang wird in seinem Fliessen zur klingenden Fuge, das Rauschen der Trauerweide im Winde zum Segel des durch die Klänge und Lichtstrahlen navigierenden Schiffes. Die Kirchglocken erklingen zu ungewohnter Stunde und überlagern den Klangraum mit ihrem Geläute.


Eine ungewohnte Klangmusik aus Schinznacher – Klängen und Instrumentaltönen breitet sich aus, erschafft Räume, erhellt die Gesichter, lädt zum Verweilen, weckt Neugierde und Bilder im Betrachter.


Musik: Stephan Athanas / Lichtkunst: Michael Omlin

Feedback geben