LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Sendungen machen

studio1mixer

Eigene Sendung gestalten? Bei einer Redaktion mitarbeiten? Gerne!

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Elektromagnetischer Sommer 2010: Andreas Glauser

Experimentelle Musik, Instant Composing, Audio Art, Drones und Fieldrecordings
"Der Tüftler vor seinen Sound-Apparaturen. Die Art wie er lauert, sich vornüber beugt, wartet, eingreift. Als ob er eine Rakete zünden würde, die Minuten später irgendwo einschlüge. Andreas Glauser ist im Element. Ein Erlebnis. Frequenzen schwingen, ein Brummen kommt auf, ein untergründiges Donnern, Lärmpartikel kollidieren, ein Geräuschstrom wächst im Raum, wird monumental."
"Glausers Klangwelt ist eine so eigenwillige wie faszinierende. Feine bis heftige Grundgeräusche rotieren und verändern sich. Klangflächen dringen an die Oberfläche, expandieren im Raum und verbinden sich mit anderen Geräuschen." (Pirmin Bossart)
Andreas Glauser wurde 1973 in Luzern geboren, wohnt und arbeitet in Zürich. Von 1998-2001 Studium der bildenden Kunst an der HGK Luzern mit den Schwerpunkten Tonstudio, Audio-Art und Soundperformance. 2003-2004 Nachdiplomstudium in Kulturmanagement an der HGK Luzern. Zusammen mit Julia Kälin betreibt er das ART PRODUCTION Label brainhall, welches sich auf limitierte Auflagen von CDs/DVDs sowie Audio Art Festivals spezialisiert hat. Als Klangkünstler realisierte er Klanginstallationen in Museen und Galerien in der Schweiz und Polen. Seit 2001 neben der solistischen und künstlerischen Tätigkeit Konzerte mit dem Duo BUG. Konzerte in der Schweiz, Polen, China, Deutschland, Frankreich und Holland.
Andreas Glauser benutzt für seine Soundperformances diverse analoge und manipulierte Geräte in wechselnden Kombinationen, wie zum Beispiel manipulierte Mischpulte, Orgel, Effektgeräte, farbbeschichtete Schallplatten und Bandmaschinen.
www.brainhall.net


E-Mail: spezialprogramm@lora.ch

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

Sonntag, 25.07.2010 - 19:30 - 21:00

Sendung Hören
Experimentelle Musik, Instant Composing, Audio Art, Drones und Fieldrecordings
"Der Tüftler vor seinen Sound-Apparaturen. Die Art wie er lauert, sich vornüber beugt, wartet, eingreift. Als ob er eine Rakete zünden würde, die Minuten später irgendwo einschlüge. Andreas Glauser ist im Element. Ein Erlebnis. Frequenzen schwingen, ein Brummen kommt auf, ein untergründiges Donnern, Lärmpartikel kollidieren, ein Geräuschstrom wächst im Raum, wird monumental."
"Glausers Klangwelt ist eine so eigenwillige wie faszinierende. Feine bis heftige Grundgeräusche rotieren und verändern sich. Klangflächen dringen an die Oberfläche, expandieren im Raum und verbinden sich mit anderen Geräuschen." (Pirmin Bossart)
Andreas Glauser wurde 1973 in Luzern geboren, wohnt und arbeitet in Zürich. Von 1998-2001 Studium der bildenden Kunst an der HGK Luzern mit den Schwerpunkten Tonstudio, Audio-Art und Soundperformance. 2003-2004 Nachdiplomstudium in Kulturmanagement an der HGK Luzern. Zusammen mit Julia Kälin betreibt er das ART PRODUCTION Label brainhall, welches sich auf limitierte Auflagen von CDs/DVDs sowie Audio Art Festivals spezialisiert hat. Als Klangkünstler realisierte er Klanginstallationen in Museen und Galerien in der Schweiz und Polen. Seit 2001 neben der solistischen und künstlerischen Tätigkeit Konzerte mit dem Duo BUG. Konzerte in der Schweiz, Polen, China, Deutschland, Frankreich und Holland.
Andreas Glauser benutzt für seine Soundperformances diverse analoge und manipulierte Geräte in wechselnden Kombinationen, wie zum Beispiel manipulierte Mischpulte, Orgel, Effektgeräte, farbbeschichtete Schallplatten und Bandmaschinen.
www.brainhall.net

Feedback geben