Webradio

LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Sendungen machen

studio1mixer

Eigene Sendung gestalten? Bei einer Redaktion mitarbeiten? Gerne!

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Elektromagnetischer Sommer 2010: Bernd Schurer (CH)

Bernd Schurer (geboren 1970 in Zürich, lebt und arbeitet in Zürich und Berlin) ist ein Künster, der mit Fokus auf Computermusik, Elekroakustische Komposition und Sound Art mit unterschiedlichen Methoden und Effekten räumliche und zeitliche Perzeption manipuliert. In seiner freien Arbeit untersucht er weithin neue Verfahren der Soundintervention und Klangprojektion, mit Rekurs auf sowohl historische Entwicklungen der Computer- und Elektronischen Musik, wie auch auf aktuelle Forschungsgegenstände durch komplexe transdisziplinäre Entwicklungs- und Organisationsprozesse. Im Umfeld von Perfomance, Studio und Installation wurden seine Arbeiten international präsentiert. Schurer arbeitet häufig mit dem bildenden Künstler Yves Netzhammer, der Videokünstlerin Bettina Disler sowie dem Autor und Theaterkünstler Tim Zulauf zusammen. Bernd Schurer studierte Philosophie und Filmwissenschaft an der Universität Zürich und Kunst an der Universität für Angewandte Wissenschaften und Kunst, Luzern.
www.domizil.ch


E-Mail: spezialprogramm@lora.ch

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

Freitag, 30.07.2010 - 21:00 - 22:30

Sendung Hören
Bernd Schurer (geboren 1970 in Zürich, lebt und arbeitet in Zürich und Berlin) ist ein Künster, der mit Fokus auf Computermusik, Elekroakustische Komposition und Sound Art mit unterschiedlichen Methoden und Effekten räumliche und zeitliche Perzeption manipuliert. In seiner freien Arbeit untersucht er weithin neue Verfahren der Soundintervention und Klangprojektion, mit Rekurs auf sowohl historische Entwicklungen der Computer- und Elektronischen Musik, wie auch auf aktuelle Forschungsgegenstände durch komplexe transdisziplinäre Entwicklungs- und Organisationsprozesse. Im Umfeld von Perfomance, Studio und Installation wurden seine Arbeiten international präsentiert. Schurer arbeitet häufig mit dem bildenden Künstler Yves Netzhammer, der Videokünstlerin Bettina Disler sowie dem Autor und Theaterkünstler Tim Zulauf zusammen. Bernd Schurer studierte Philosophie und Filmwissenschaft an der Universität Zürich und Kunst an der Universität für Angewandte Wissenschaften und Kunst, Luzern.
www.domizil.ch

Feedback geben