LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Sendungen machen

studio1mixer

Eigene Sendung gestalten? Bei einer Redaktion mitarbeiten? Gerne!

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Esperanto-Societo Zuriko (Esperanto-Gesellschaft Zürich)

Die Esperanto-Societo Zuriko (Esperanto-Gesellschaft Zürich) kümmert sich seit über 100 Jahren um die Verbreitung dieser Sprache. Esperanto wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Dr. Ludwik Lejzer Zamenhof ins Leben gerufen. Seine Idee war es, eine leicht erlernbare, neutrale Sprache für den internationalen Austausch zu entwickeln. Die Esperanto-Societo Zuriko bietet während des EMS neben Interviews und Diskussionsrunden zu Esperanto Sprach-Schnellkurse an. Sie dauern etwa 45 Minuten und werden in Form eines lockeren Frage- und Antwortspiels durchgeführt. Das Programm wird vom Esperantisten Didi Weidmann koordiniert. Seine Tochter Linda sorgt für den musikalischen Beitrag und trägt selbst komponierte Lieder live mit Keyboardbegleitung vor.

Freitag, 17.07.09, 14-18 Uhr mit Didi Weidmann, Linda Weidmann, Nelida Weidmann-González Fonseca, Dieter Rooke und anderen


E-Mail: spezialprogramm@lora.ch

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

Freitag, 17.07.2009 - 14:00 - 18:00

Sendung Hören
Die Esperanto-Societo Zuriko (Esperanto-Gesellschaft Zürich) kümmert sich seit über 100 Jahren um die Verbreitung dieser Sprache. Esperanto wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Dr. Ludwik Lejzer Zamenhof ins Leben gerufen. Seine Idee war es, eine leicht erlernbare, neutrale Sprache für den internationalen Austausch zu entwickeln. Die Esperanto-Societo Zuriko bietet während des EMS neben Interviews und Diskussionsrunden zu Esperanto Sprach-Schnellkurse an. Sie dauern etwa 45 Minuten und werden in Form eines lockeren Frage- und Antwortspiels durchgeführt. Das Programm wird vom Esperantisten Didi Weidmann koordiniert. Seine Tochter Linda sorgt für den musikalischen Beitrag und trägt selbst komponierte Lieder live mit Keyboardbegleitung vor.

Freitag, 17.07.09, 14-18 Uhr mit Didi Weidmann, Linda Weidmann, Nelida Weidmann-González Fonseca, Dieter Rooke und anderen

Feedback geben