Webradio

LoRa Webradio

LoRa Webradio hören

Aktuelle Sendung:
Insonia

LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Sendungen machen

studio1mixer

Eigene Sendung gestalten? Bei einer Redaktion mitarbeiten? Gerne!

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Hörspielstunde bei Radio LoRa

- "Schweigen mit mir allein"
Autorin: Dorothea Lachner, Mitwirkende: Dorothea Lachner, Agnes Hofer, Emily Müllner.
"Schweigen ist gut, Schweigen mit mir allein ist besser:" Leben in der Stille und mit den vielen Arten von Stille als Flucht vor der Bedrohung, die Andere allein durch ihre Präsenz darstellen. Protokoll einer Soziophobie.
Das Kurzhörspiel gewann den zweiten Preis beim jährlichen Hörspielwettbewerb "HörNixe" von Radio T, Chemnitz.
- "Harry - Die Einsiedlerin"
Eine Produktion von Radio Querfunk, Karlsruhe 2003
- "Die Radiotrinkerin" von Max Goldt
Eine Produktion von Radio FreeFM in Ulm vom Oktober 2003. Dort gibt es eine Sendereihe 'Plattform', die engagierten Menschen ein Forum bietet, um ihr Anliegen einem größeren Kreis von Zuhörern bekannt zu machen.
In Anlehnung an diese Sendung ist das Hörspiel 'Die Radiotrinkerin' bei Radio freefm entstanden - und beginnt deshalb auch mit dem Plattform-Jingle von Radio FreeFM.


E-Mail: programm@lora.ch

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen RealPlayer.
Mehr dazu und Player herunterladen.

Samstag, 19.09.2009 - 19:00 - 20:00

Sendung Hören
- "Schweigen mit mir allein"
Autorin: Dorothea Lachner, Mitwirkende: Dorothea Lachner, Agnes Hofer, Emily Müllner.
"Schweigen ist gut, Schweigen mit mir allein ist besser:" Leben in der Stille und mit den vielen Arten von Stille als Flucht vor der Bedrohung, die Andere allein durch ihre Präsenz darstellen. Protokoll einer Soziophobie.
Das Kurzhörspiel gewann den zweiten Preis beim jährlichen Hörspielwettbewerb "HörNixe" von Radio T, Chemnitz.
- "Harry - Die Einsiedlerin"
Eine Produktion von Radio Querfunk, Karlsruhe 2003
- "Die Radiotrinkerin" von Max Goldt
Eine Produktion von Radio FreeFM in Ulm vom Oktober 2003. Dort gibt es eine Sendereihe 'Plattform', die engagierten Menschen ein Forum bietet, um ihr Anliegen einem größeren Kreis von Zuhörern bekannt zu machen.
In Anlehnung an diese Sendung ist das Hörspiel 'Die Radiotrinkerin' bei Radio freefm entstanden - und beginnt deshalb auch mit dem Plattform-Jingle von Radio FreeFM.

Feedback geben