Archiv Sendungen

>>

Aktuell

  • Einladung zur Mitgliederversammlung 2014 >>
  • black music - funk on air >>
  • Last-Minute: Grundkurs Radiojournalismus für Frauen* >>
  • Wir trauern um Polo Magnaguagno >>
  • radio x (Frankfurt), Radio LoRa (Zürich) und Radio Orange (Wien) >>

Auf lora.ch suchen

Babelingo - das mehrsprachige Hörfestival 2003

Das mehrsprachige Hörfestival der freien Radios vom 12. bis 14. September 2003 in Zürich

Das Hörfestival der deutschsprachigen Gemeinschaftsradios wird seit 1993 alle ein bis zwei Jahre durchgeführt. Im Jahr seines 20. Geburtstages richtet Radio LoRa, Zürich, das Festival aus. Es steht diesmal unter dem Motto "Babelingo – mehrsprachige Sendungsgestaltung im freien Radio" LoRa sendet in 18 Sprachen, in vielen freien Radios gehören anderssprachige Sendungen seit langem zum festen Repertoire. Dennoch sind echte mehrsprachige Sendungen überall die Ausnahme.

Das Babelingo-Hörfestival knüpft an die gleichnamige Seminarreihe des Verbandes Freier Radios in Österreich (VFRÖ) an. Die Ergebnisse der Diskussionen aus den Babelingo-Seminaren sollen beim Hörfestival praktisch umgesetzt werden.

Der inhaltliche Hauptgedanke des Babelingo-Hörfestivals ist es, mehrsprachige Sendungsgestaltung möglichst vielen Programmschaffenden in den freien Radios näherzubringen. Wir wenden uns gerade (auch) an diejenigen, die noch nie mit verschiedenen Sprachen in einer Sendung gearbeitet haben und sich vielleicht auch gar nicht vorstellen können, so etwas zu tun. In praktischen Workshops kann jeder Mann und jede Frau Mehrsprachigkeit on air erfahren und ausprobieren.

Ein zweiter inhaltlicher Schwerpunkt wird die Platzierung anderssprachiger Sendungen im Programm und allgemein die Integration fremdsprachiger Sendungen und SendungsmacherInnen in den freien Radios sein. Dazu ist eine Podiumsdiskussion geplant.

Hörfestival Spezialprogramm Samstag, 13.09.2003, 18:00 - 22:00:
Die TeilnehmerInnen der Workshops stellen ihre Arbeiten vor. Archivierte Sendung Hören

Nach dem Festival die Erinnerungen: Fotogalerie des Babelingo Hörfestivals 2003

Viele weitere Texte zum Hörfestival findest du in der LoRa Zeitung vom Juli 2003

Weitere Informationen: www.babelingo.net

Babelingo-festivalradio 12 au 14 septembre 2003: Information en français

Babelingo Audio-Festival September 12th – 14th 2003: Information in english

Festival Radiofónico Babelingo 12 - 14 septiembre 2003: Información en espanol

Hörbeispiele

Zahlreiche Hörbeispiele können in mp3 gehört werden: Liste der Hörbeispiele

Und als akustischer Einstieg: Hörfestival-Jingle (mp3)

Programm

Freitag, 12. September 2003

Anreise ab 17 Uhr, gemeinsames Abendessen, Vorstellungsrunde.

20 Uhr: Podiumsdiskussion mit VertreterInnen freier Radios aus Deutschland, Frankreich, Schweiz, Österreich, Italien zum Thema "Partizipation/Integration fremdsprachiger Leute und Programme in den Radiobetrieb".

Ist die Programmkategorie "fremdsprachige" tauglich? Gäbe es andere Möglichkeiten der Klassifizierung (z.B. Musik, Mehrsprachigkeit, Inhalte, Zielpublikum)? Welche sind gute Sendeplätze für fremdsprachige Programme? Bilden wir in den freien Radios Ghettos für Fremdsprachige? Wenn ja, wie können wir das ändern?

Samstag, 13. September 2003

9.00 Uhr gemeinsames Frühstück.

10.00 Uhr Einführung: Wie funktioniert Mehrsprachigkeit on air? Überblick über die Möglichkeiten mehrsprachiger Sendungsgestaltung, Tipps zur Durchführung (Referat der Vorbereitungsgruppe).

12.00 Uhr: Vorstellung der Workshop-Themen und –LeiterInnen, Aufteilung in 4 Arbeitsgruppen gemeinsames Mittagessen, anschliessend Arbeit in den Kleingruppen: Vorbereitung einer mehrsprachigen Sendung zu einem vorgegebenen Thema*.

18.00 Uhr: Live-Sendungen auf LoRa 97,5 MHz, bis 22.00 Uhr gleichzeitig Abendessen/Radiohören/Geselliges/Party (open end).

Leitung der Workshops: José Carlos Contreras, Querfunk, Karlsruhe Frank Hagen, Radio Orange, Wien Tülay Tüncel, Radio FRO, Linz (angefragt) Bianca Miglioretto, Radio LoRa, Zürich (angefragt).

*) Die mehrsprachigen Sendungen, die in den Workshops entstehen, werden sich auch inhaltlich mit dem Thema Mehrsprachigkeit befassen.

Sonntag, 14. September 2003

ab 9.00 Uhr gemeinsames Frühstück.

10.00 Uhr Plenum: Austausch über die Erfahrungen in den Workshops.

11.30 Uhr Plenum bzw. Arbeitsgruppen: Ideen und Perspektiven für die weitere Zusammenarbeit im Bereich Mehrsprachigkeit on air/Interkulturalität in den Radios.

13 Uhr: gemeinsames Mittagessen, anschliessend Abreise bzw. Gelegenheit für Arbeitsgruppen im kleinen Kreis

Im Rahmenprogramm wird es eine HörBar zum Thema Mehrsprachigkeit geben.