Aktuell

  • No Billag = No LoRa! >>
  • Selber Radio machen? Grundkurs Radiojournalismus im Januar 2018 >>
  • LEHRGANG INTERKULTURELLES UND COMMUNITY-RADIO >>
  • MV Protokoll 2017 >>
  • Eine neue Struktur fürs Radio LoRa >>

LoRa Newsletter

Neuigkeiten aus dem LoRa kostenlos per E-Mail:

Newsletter abonnieren.

Auf lora.ch suchen

Social Media

facebook LoRa twitter LoRa youtube LoRa

Radio LoRa kann keine Praktika im Bereich Radio-Journalismus anbieten – unser Programm wird zu 100% von Freiwilligen produziert und es gibt keine zentrale Redaktion, die Sendungen produziert. Manchmal suchen wir Praktikantinnen und Praktikanten in den Bereichen Administration, Öffentlichkeitsarbeit oder Spezialprogramm, die bei einem spezifischen Projekt über einen gewissen Zeitraum mitarbeiten.

Der übliche Weg, um eine eigene Sendungen zu machen bei LoRa, geht über den Besuch des Grundkurs Radiojournalismus und einen Antrag an die Sendekommission. Mehr Informationen hier.

Wer ein Praktikum im Bereich Radiojournalismus sucht, sollte sich an andere Community Radios wenden, die ein solches Ausbildungsangebot haben. Zum Beispiel bei Kanal K in Aarau oder Radio Stadtfilter in Winterthur.