NachtschichtenIm Zentrum der Publikation Nachtschichten stehen elf Audiokunstwerke, die im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Zürcher Hochschule der Künste von elf Künstlerinnen und Künstlern entwickelt und 2006 von Radio LoRa in Zürich ausgestrahlt wurden. Die Beiträge erkunden neue Methoden und Techniken, um mit extrem langen Werk- und Sendedauern künstlerisch operieren zu können.

Die drei der Publikation beiliegenden CDs enthalten repräsentative Ausschnitte der Radioarbeiten. Werkbeschreibungen geben die wichtigsten Informationen zu Konstruktion und Inhalt der Werke, die Bildbeiträge vermitteln einen Eindruck von den Arbeitsprozessen. Die Publikation enthält darüber hinaus vier Aufsätze, die die Radioarbeiten unter verschiedenen Gesichtpunkten erörtern und in künstlerische sowie theoretische Zusammenhänge stellen.

Jörg Köppl (Hg.)
Nachtschichten
edition fink, Zürich 2008

Radioarbeiten von Stini Arn, Jackie Bruce, Mirjam Bürgin, Benjamin Federer, Karen Geyer, Anja Kaufmann, Jörg Köppl, José J. Navarro, Philipp Schaufelberger, Lorenz Schuster, Ana Strika

Textbeiträge von Volker Böhm, Jörg Köppl, Tabea Lurk, Salomé Voegelin (dt./engl.)

Erscheint als Band 3 der Schriftenreihe des Instituts für Gegenwartskünste, Zürcher Hochschule der Künste / www.ifcar.ch

2008, 116 Seiten, 41 Abb. in Farbe, 24.5 x 17.5 cm,
Fadenheftung ohne Umschlag, 3 Audio-CDs
CHF 38.- / EUR 25.-
edition fink, Zürich / www.editionfink.ch
ISBN 978-3-03746-128-0

Weitere Informationen: www.editionfink.ch

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.