Am diesjährigen FEMWO (feministisches Wochenende, 16. bis 18. Okt, Zentralwäscherei Zürich) gibt RADIA einen Workshop!


"Radio als politisches Instrument feministischer Bewegungen": Workshop mit Inputs und praktischen Übungen. Wir erzählen, wie RADIA feministische Berichterstattung im Alltag macht - aus der Bewegung und für die Bewegung - und gehen dann direkt in die Praxis: Wir lernen, wie wir mit dem Smartphone und einer Open Source Schnittsoftware Radiobeiträge gestalten können.

Wann? Am Samstag, 17.10. um 11 Uhr
Wo? Zentralwäscherei Zürich: Neue Hard 12, 8005 Zürich
Was mitbringen? Laptop, wenn vorhanden, sonst zeigen wir es an einem mitgebrachten Laptop. Smartphone, wenn vorhanden, zwei LoRa-Aufnahmegeräte bringen wir auch mit.


Wir freuen uns auf dich! Macht feministisches RADIA auf 97.5 MHz | DAB+ | lora.ch

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.