Zurück

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wird kommenden Montag von 10-12Uhr wiederholt )

Sendezeit: Samstag, 20:00 bis 22:00
Montag, 10:00 bis 12:00

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Samstag, 10.12.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wird kommenden Montag von 10-12Uhr wiederholt )

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 26.11.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wird kommenden Montag von 10-12Uhr wiederholt )

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 14.11.2022 - 10:00 - 12:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 12.11.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wird kommenden Montag von 10-12Uhr wiederholt )

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 31.10.2022 - 10:00 - 12:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

diesmal:
ein Gespräch mit Annette Hug
wir sprechen über ihren Roman Tiefenlager
Die Geschichte ist einfach: Atommüll soll in einem Endlager sicher gelagert werden.
Die Menschheit muss sich eine Million Jahre lang erinnern, was da lagert. Deshalb gibt
ein Konsortium der Energiewirtschaft die Gründung eines Klosters in Auftrag. Fünf Menschen
nehmen diesen Auftrag an. Manchmal erzählen sie sich Geschichten aus der Zukunft.

www.annettehug.ch

ausserdem über: Sprache feministische Überlieferung und den Frauenrat für Aussenpolitik

Samstag 1.10.22 im Radio:
Pandora's Box Lesbenmagazin
20-22h, auf Radio Lora 97.5 MHz oder via www.lora.ch
Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 29.10.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

diesmal:
ein Gespräch mit Annette Hug
wir sprechen über ihren Roman Tiefenlager
Die Geschichte ist einfach: Atommüll soll in einem Endlager sicher gelagert werden.
Die Menschheit muss sich eine Million Jahre lang erinnern, was da lagert. Deshalb gibt
ein Konsortium der Energiewirtschaft die Gründung eines Klosters in Auftrag. Fünf Menschen
nehmen diesen Auftrag an. Manchmal erzählen sie sich Geschichten aus der Zukunft.

www.annettehug.ch

ausserdem über: Sprache feministische Überlieferung und den Frauenrat für Aussenpolitik

Samstag 1.10.22 im Radio:
Pandora's Box Lesbenmagazin
20-22h, auf Radio Lora 97.5 MHz oder via www.lora.ch
(wird wiederholt am Montag 3.10.22 von 10-12h)

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 03.10.2022 - 10:00 - 12:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 01.10.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 19.09.2022 - 10:00 - 12:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 17.09.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.


Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 05.09.2022 - 10:00 - 12:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 03.09.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 27.08.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 27.06.2022 - 10:00 - 12:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Pandora's Box Lesbenmagazin – Perlen aus dem Archiv

Die Künstlerin und Aktivistin Ashmina Ranjit aus Nepal: Sendung von Samstag 12.10.2019

diesmal:

Die Künstlerin und Aktivistin Ashmina Ranjit aus Nepal war im April 2019 in der Schweiz.
Ihr hört ein Interview mit ihr und Ausschnitte aus einem Vortrag, wo sie über ihre persönliche/politische Reise
in den letzten 30 Jahren als Feministin in einer patriarchalen Gesellschaft erzählt.

Zitate über ihre Arbeit aus dem Vorwort zu ihrem Buch Silence No Longer
(von Laura Kunreuther):

‘Ashmina’s performances are always in dialogue with whatever is happening in the moment, politically, socially, environmentally. While varied, the themes Ashmina engages derive from her feminism, her interest in care for the environment and humanity, in her leftist, humanist politics. ‘Activism’ comes through asking people to stop, confront, and reflect on the status quo.’

‘Ashmina has transformed from a print-maker, painter, and visual artist into a performance artist who uses the city, citizens, and the urban landscape as her media. These changes in medium echo her transformation from a singular artist to an artist-collaborator.’

‘To be sure, Ashmina’s work emerges from her experience as a Nepali and Newari woman, born and raised in Kathmandu in a particularly volatile and transformative moment in Nepal’s history. But it would be a mistake to understand her as a ‘Nepali artist’ or an ‘artist of Nepal’. Instead, Ashmina’s work provides the opportunity for people from very different backgrounds to come together, to observe, think, and create with one another. In this process, she asks us to confront and utter unspoken truths that define the specificity of life, and the work of emancipation, everywhere.’

http://ashminaranjit.com.np/

Liebe Grüsse
Anne Käthi


Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 25.06.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Pandora's Box Lesbenmagazin – Perlen aus dem Archiv

Die Künstlerin und Aktivistin Ashmina Ranjit aus Nepal: Sendung von Samstag 12.10.2019

diesmal:

Die Künstlerin und Aktivistin Ashmina Ranjit aus Nepal war im April 2019 in der Schweiz.
Ihr hört ein Interview mit ihr und Ausschnitte aus einem Vortrag, wo sie über ihre persönliche/politische Reise
in den letzten 30 Jahren als Feministin in einer patriarchalen Gesellschaft erzählt.

Zitate über ihre Arbeit aus dem Vorwort zu ihrem Buch Silence No Longer
(von Laura Kunreuther):

‘Ashmina’s performances are always in dialogue with whatever is happening in the moment, politically, socially, environmentally. While varied, the themes Ashmina engages derive from her feminism, her interest in care for the environment and humanity, in her leftist, humanist politics. ‘Activism’ comes through asking people to stop, confront, and reflect on the status quo.’

‘Ashmina has transformed from a print-maker, painter, and visual artist into a performance artist who uses the city, citizens, and the urban landscape as her media. These changes in medium echo her transformation from a singular artist to an artist-collaborator.’

‘To be sure, Ashmina’s work emerges from her experience as a Nepali and Newari woman, born and raised in Kathmandu in a particularly volatile and transformative moment in Nepal’s history. But it would be a mistake to understand her as a ‘Nepali artist’ or an ‘artist of Nepal’. Instead, Ashmina’s work provides the opportunity for people from very different backgrounds to come together, to observe, think, and create with one another. In this process, she asks us to confront and utter unspoken truths that define the specificity of life, and the work of emancipation, everywhere.’

http://ashminaranjit.com.np/

Liebe Grüsse
Anne Käthi


Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 13.06.2022 - 10:00 - 12:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 11.06.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Montag, 30.05.2022 - 10:00 - 12:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

diesmal: Pandora’s Box Archiv
Wiederholung der Sendung vom 27.6.2015:

- Dirty Writing. Das Schreiben schamloser Texte. Ein Blick ins Übungsbuch von Ines Witka
- Vorschau: Female Perversions (1996) von Susan Streitfeld

+ Prickly Heat Powder Addiction DJ Mix


Liebe Grüsse

akw und Bettina

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 28.05.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

diesmal: Pandora’s Box Archiv
Wiederholung der Sendung vom 27.6.2015:

- Dirty Writing. Das Schreiben schamloser Texte. Ein Blick ins Übungsbuch von Ines Witka
- Vorschau: Female Perversions (1996) von Susan Streitfeld

+ Prickly Heat Powder Addiction DJ Mix


Liebe Grüsse

akw und Bettina

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.

(Wiederholung vom letzten Samstag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 30.04.2022 - 20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: Pandora's Box

Lesbenmagazin: Neues und Altes aus lesbischer Kultur, Literatur, Musik und Politik.
(wird am kommenden Montag von 10:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Verein und Semas

Hier findest du alle Dokumente, die für dich als Sendungs- machende oder als Vereins- mitglied von Interesse sind. Oder wenn du es werden möchtest!

Dokumente
Struktur
Handbuch
Memoarchiv