Zurück

LoRa Sommer: Antirassismus und Migration - Feministische Kämpfe

Feministische Kämpfe Gegen Grenzen
Mit Interviews, Petitionen und Archivsendungen nehmen wir die Asylregime ins Visier. Wir bringen die Sichten von betroffenen Personen und Gruppen.
Feministische Asyl Petition: Marche Mondiale des Femmes lanciert eine europäische feministische Petition für die Anerkennung von geschlechtsspezifischen Asylgründen von Frauen, Mädchen und LGBTQIA+ Personen. Ein Interview mit Marianne Ebel aus Genf.
Asylregime in der Schweiz, Fokus Brava: Zur Situation gewaltbetroffener geflüchteter Frauen: Wie sieht es grundsätzlich mit der Umsetzung der Istanbulkonvention in der Schweiz aus? Georgiana Ursprung von BRAVA, hat RADIA- Fragen beantwortet.

Feministischer Podcast: Antimuslimischer Rassismus
WIEDERHOLUNG: Radia Macchiata auf LoRa. In der feministischen Podcast des Emanzentons, heute über antimuslimischem Rassismus. Was dies genau bedeutet, weiss Asmaa Dehbi. Auch sie hatte in ihrem Leben mit Vorurteilen zu kämpfen. Asmaa Dehbi ist unter anderem Projektmitarbeiterin der Online-Kampagne «SwissMuslimStories». Dazu Stimmen der Teilnehme*rinnen von Black Lives Matter Demo in Zürich.


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bereits ausgestrahlte Sendungen können seit dem 17. April 2023 in der Radio LoRa Mediathek als MP3-Aufnahmen abgerufen werden.

Dienstag, 26.07.2022 - 08:00 - 10:00

LoRa Sommer: Antirassismus und Migration - Feministische Kämpfe

Feministische Kämpfe Gegen Grenzen
Mit Interviews, Petitionen und Archivsendungen nehmen wir die Asylregime ins Visier. Wir bringen die Sichten von betroffenen Personen und Gruppen.
Feministische Asyl Petition: Marche Mondiale des Femmes lanciert eine europäische feministische Petition für die Anerkennung von geschlechtsspezifischen Asylgründen von Frauen, Mädchen und LGBTQIA+ Personen. Ein Interview mit Marianne Ebel aus Genf.
Asylregime in der Schweiz, Fokus Brava: Zur Situation gewaltbetroffener geflüchteter Frauen: Wie sieht es grundsätzlich mit der Umsetzung der Istanbulkonvention in der Schweiz aus? Georgiana Ursprung von BRAVA, hat RADIA- Fragen beantwortet.

Feministischer Podcast: Antimuslimischer Rassismus
WIEDERHOLUNG: Radia Macchiata auf LoRa. In der feministischen Podcast des Emanzentons, heute über antimuslimischem Rassismus. Was dies genau bedeutet, weiss Asmaa Dehbi. Auch sie hatte in ihrem Leben mit Vorurteilen zu kämpfen. Asmaa Dehbi ist unter anderem Projektmitarbeiterin der Online-Kampagne «SwissMuslimStories». Dazu Stimmen der Teilnehme*rinnen von Black Lives Matter Demo in Zürich.


Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Direct Stream: https://livestream.lora.ch/lora.mp3

Das Radio Lora hat viele Barrieren.
Nur der Eingangsbereich ist rollstuhlgängig. Das Livestudio befindet sich im Parterre, die Tür ist jedoch nur 80cm breit. Zur Toilette und zum Aufnahmestudio muss eine Treppe heruntergestiegen werden.

Führungen für Schulklassen

Auf lora.ch suchen

Verein und Semas

Hier findest du alle Dokumente, die für dich als Sendungs- machende oder als Vereins- mitglied von Interesse sind. Oder wenn du es werden möchtest!

Dokumente
Struktur
Handbuch
Memoarchiv