Samstag – 8. November 2008

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu
07:00 - 10:00

Radio Peyk

Politisch - und religionsunabhängiges Magazin für alle IranerInnen und andere Persisch sprechende Personen.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:00 - 11:30

SchlagerBar

Schlagermusik-Rosinen des letzten Jahrhunderts mit Herzbalsam Kuno und Seelenmasseur Renato - bis Dich der Schlager trifft. Jede ungerade Kalenderwoche auf Radio LoRa 97.5 Mhz!

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

11:30 - 13:00

Sonderangebot: gelebte Literatur

Marlene Streeruwitz (1950) ist eine österreichische Schriftstellerin, Journalistin, Regisseurin und Autorin von Theaterstücken und Hörspielen. Sie hat zahlreiche Preise gewonnen. In der heutigen Sendung werden wir einen ihrer Romane vorstellen und besprechen, "Partygirl", welcher 2002 erschienen ist. Als Gast haben wir Mirja Lanz eingeladen, welche als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Romanischen Seminar der Universität Zürich tätig ist. Sie hat sich intensiv mit diesem Roman auseinandergesetzt. Mit ihr werden wir uns auf die Spur des Schreibstils und Erzählform der Autorin begeben. jeden zweiten Samstag im Monat (wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

13:00 - 14:30

Jugendradio 97,5 (W)

Soundtrack für Mädchen und Jungs. (Wiederholung der Sendung von letzter Woche)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

14:30 - 15:30

LoRa 2: Das Elend der Welt

Satire? Ja. Humor? Hören Sie selbst! jeden 2. und 4. Samstag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

15:30 - 17:00

Espaço Português

sons da musica portuguesa; um espaço de opiniao a onde cada ouvinte que domine a lingua portuguesa pode abordar construtivamente questoes de interesse.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

17:00 - 18:00

Hrvatski Kulturni Radio

Kulturelles Radio in kroatisch und deutsch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

18:00 - 19:00

Info LoRa: Alternativer Nobelpreis 2008

„SEXUALISIERTE KRIEGSGEWALT FINDET AUCH DANN STATT, WENN DEUTSCHE SOLDATEN IN KRISENGEBIETEN ZWANGSPROSTITUIERTE AUFSUCHEN« - Monika Hauser thematisiert das. Es war 1993, als die junge Assistenzärztin Monika Hauser Medienberichte über die Massenvergewaltigungen an Frauen in Bosnien las. „Damals«, sagt die Gynäkologin, „ist etwas in mir aufgebrochen und ich bin aufgebrochen.« Weil es keine konkret Hilfe für die traumatisierten Frauen gab, wurde sie initiativ. 1994 gründete Hauser die Hilfsorganisation medica mondiale, baute in der Stade Zenica ein Therapiezentrum auf, in dem bis heute etwas 60.000 Frauen medizinische und psychologische Hilfe bei der Bewältigung ihrer Kriegserfahrungen gefunden haben. Für dieses Engagement erhält Monika Hauser nun den Right Livelihood Award, den alternativen Nobelpreis. (Eine Sendung von Radio Orange in Wien)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:00 - 20:00

IT@Jazz

Die virtuelle Gesellschaft. Soziale Netzwerke im Internet. Eine Gefahr für die persönlichen sozialen Kontakte? jeden zweiten Samstag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:00 - 22:00

Wie es uns gefällt: UnArt Radio

The queer boys and girls from the UnArt dj team present music, talk and more. (wird am kommenden Montag von 10:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

22:00 - 24:00

Roots & Rhythm: Dancehall hotness

Sweetybird presents: Latest Dancehall, new Riddims, 70´s, 80´s, 90´s Raggae, Jamaican Charts, Interviews, Tickets...

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

00:00 - 07:00

Nightshift: Freezone

Prelistening Sessions treffen auf zur Neuentdeckung mutierte 'Oldies'. Stimmige Experimente wechseln sich ab mit schrägen Traditionen dies- und jenseits von Pop. Unformatiert! jeden zweiten Samstag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.