Donnerstag – 16. Juli 2009

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Der Elektromagnetische Sommer 2009:
lauter inseln!

07:00 - 16:00

Algorithmische Komposition

Ein grosser Teil des Tages wird von einer algorithmischen Komposition bespielt, die diese Audiomaterialien, nach bestimmten Kompositionsvorgaben kombiniert, verändert und abspielt. Auch die Interviewaufzeichnungen und weiteres themenspezifisches Audiomaterial werden in die Komposition eingespeist. Während zweier Stunden täglich bearbeiten AudiokünstlerInnen live die verschiedenen Klangquellen und Interviewaufzeichnungen.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

16:00 - 17:00

Ad-Hoc-Konzerte 1

"Ad-Hoc Konzerte" sind im Rahmen eines Praxisseminars an der Zürcher Hochschule der Künste entstanden. Als mobiles Experiment finden die Konzerte an den unterschiedlichsten privaten und öffentlichen Orten statt. Für jeden Anlass gilt eine Eventpartitur, die live durchgespielt wird. Die Musiker tauchen spontan auf und vernetzen sich durch portable Computer und Ad-Hoc-Funknetze. Es entstehen verteilte Klangzonen, die sich überlagern, verstärken und wieder verschwinden. Im Rahmen des EMS ereignen sich mehrere Ad-Hoc Konzerte und werden von einem Reporter mit einem mobilen Aufnahmesystem live über das Radio LoRa ausgestrahlt.

Donnerstag, 16.07.09, 16-17 Uhr
Freitag, 17.07.09, 19-20 Uhr
Sonntag, 19.07.09, 13-16 Uhr

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

17:00 - 19:00

Algorithmische Komposition

Ein grosser Teil des Tages wird von einer algorithmischen Komposition bespielt, die diese Audiomaterialien, nach bestimmten Kompositionsvorgaben kombiniert, verändert und abspielt. Auch die Interviewaufzeichnungen und weiteres themenspezifisches Audiomaterial werden in die Komposition eingespeist. Während zweier Stunden täglich bearbeiten AudiokünstlerInnen live die verschiedenen Klangquellen und Interviewaufzeichnungen.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:00 - 21:00

James Joyce Foundation

Die Lesegruppen der James Joyce Foundation setzen sich in einem sorgfältigen Leseprozess mit Werken von James Joyce auseinander. Am EMS wird eine Lesegruppe zu „Finnegans Wake" teilnehmen. „Finnegans Wake" gilt als eines der am schwersten verständlichen Werke des 20. Jahrhunderts. Der Autor entwickelt darin eigenwillige Wortkreationen und liefert einen rätselhaften Text. Die Lesegruppe schliesst das Wissen aller Teilnehmenden zusammen, um ihn zu entschlüsseln. Satz für Satz wird das Werk analysiert - um es einmal durchzulesen, brauchte eine Gruppe elf Jahre. Dazu Fritz Senn, Gründer der Stiftung: „Es macht ja auch süchtig" - und sie haben wieder von vorne begonnen. Zwei Sitzungen der Lesegruppe finden live auf dem Kunsthof statt.

Donnerstag, 16.07.09 und 23.07.09, jeweils 19-20.30 Uhr

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

21:00 - 22:00

Monsieur Tan

Anselm Caminada ist Musiker und Sounddesigner in den Bereichen Film, Theater, Audiowalks, Installationen und Radio. Er spielt Electronics im Irish-Dub Duo "Turalura" und E-Bass in der Band "Mayet". Ali Salvioni wirkt als Percussionist im Bereich Theatermusik und Performance und ist in diversen Pop- und Rockformationen, wie etwa "Louvar", "Knickerboxer" oder "Marrakkuu", vertreten. Gemeinsam improvisieren sie als "Monsieur Tan". Der reale Monsieur Tan war Patient des Gehirnforschers Paul Broca. Durch eine Hirnschädigung war sein Artikulationsvermögen auf die Silbe "Tan" beschränkt. Für den EMS füttert Anselm Caminada seine Geräte mit Audiomaterial von Sprachkurs-Platten und -CDs.

Donnerstag, 16.07.09, 21-22 Uhr

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

22:00 - 24:00
00:00 - 07:00

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.