Sonntag – 8. August 2010

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu


LoRa Literaturwoche
vom 2. bis 8. August 2010:


Eine ganze Woche für das geschriebene und gesprochene Wort! 


Tagesthema heute (ab 12 Uhr):
Sprüngli & Ratluk


SO 21 heisst das Sendegefäss für Audiokunst bei Radio LoRa. "Sprüngli & Ratluk" ist einer der Sendungen, welche jeweils am Sonntag Abend von 21.00 bis 22.30 Uhr auf 97.5MHz zu hören sind. Das heutige Tagesprogramm ab 12 Uhr wurde von "Sprüngli & Ratluk" unter Mithilfe von Freundinnen und Freunden gestaltet. Wir dürfen gespannt sein!


08:00 - 10:00

LoRa Literaturwoche 2010: 'der Leviathan' von Joseph Roth

Die Redlichkeit des jüdischen Korallenhändlers Nissen Piczenik ist sprichwörtlich, und seine Korallen sind die schönsten weit und breit. Selbst aus fernen Dörfern kommen die Bäuerinnen ins kleine galizische Städtchen Progrody, um Schmuck bei ihm zu kaufen.
Doch niemand ahnt etwas von der Sehnsucht, die den Korallenhändler befallen hat: Nissen Piczenik, der noch nie aus seiner Heimatstadt herausgekommen ist, sehnt sich nach dem Meer. Tag und Nacht träumt er von den "süßen, herben und salzigen Geheimnissen" der See und gerät auf Abwege. Obwohl er die echten Korallen mehr als alles liebt, verfällt er schließlich dem Betrug mit den falschen.
Joseph Roths berühmteste Erzählung ist eine zeitlose Parabel über Verlangen und Versuchung.
Gelesen von Senta Berger

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:00 - 12:00

LoRa Literaturwoche 2010: Buchvorstellungen von Ayse Nesrin

- gün zileli'nin, emine özkaya ile birlikte cevirdikleri bu yil bogazici üniversitesi yayinlarindan cikan, michael seidman'in "isciler calismaya karsi" kitabi üzerine paylasimlari. bu bölüme www.lora.ch archive'den dinleyebileceginiz 03.august 2010 günlü türkce okumadan, p.m.'in "bolo bolo" ve paul lafargue'nin "tembellik hakki" kitaplarindan bölüm eslik ediyor.
- haydar karatas'la "perperik-a söe" kitap taslagini okuduktan sonra söylesi yapan gün zileli'nin www.lora.ch 09.juli 2009 günlü davet programindan bir alinti.
- aydin yildirim'in haydar karatas'la iletisim yayinlarindan cikan romani "perperik-a söe"-"gece kelebegi" üzerine söylesisi.
- 16. agustos-30. eylül günleri "film podium" da gerceklesecek programlardan biri de 4. yeni kürt filmleri festivali, festival üzerine kisa bir tanitimi, kürtce, almanca ve türkce olarak dinleyebilirsiniz.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 12:30

LoRa Literaturwoche 2010: Sommer ohne Meer von Sprüngli & Ratluk

Im Mineralwasser stiegen kleine Bläschen mit Kohlensäure auf, leicht, frisch und völlig belanglos. An der Oberfläche platzten sie, flüchtig wie die Zeit, von der man später sagt: Wo ist sie geblieben?
(Sommer ohne Meer, Spruengli und Ratluk, 2010)

im rahmen der lora-literaturwoche senden wir neue texte und klaenge, kompositionen und improvisationen.
spruengli und ratluk starten mit sommer ohne meer. ein heisser mix aus text und musik von andreas pfister und lara stanic - live aus dem LoRa-studio!

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:30 - 13:00

LoRa Literaturwoche 2010: SARDA auf Lora

ein hoerfeature jener zuercher band, die seit bald zehn jahren das fern- und heimweh nach italien in uns weckt.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

13:00 - 14:00

LoRa Literaturwoche 2010: Tamara Ruegger und Charly Locher

tamara ruegger liest eigene texte, charly locher, freie impro, spielt dazu akkordeon - und vielleicht klavier.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

14:00 - 15:00

LoRa Literaturwoche 2010: Thomas Heimgartner und Lara Stanic

thomas heimgartner liest einen neuen text, dazu gibt es klaenge von lara stanic

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

15:00 - 16:00

LoRa Literaturwoche 2010: Vier Kurzgeschichten von Joel Baur

Wir hören vier Erzählungen des schweizer Schriftstellers Joel Baur:
"Wüstentod", "Nichtraucher", "Der Sonnenmann" und "Der Pianist".

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

16:00 - 17:00
17:00 - 18:00

LoRa Literaturwoche 2010: 'Das leben für Anfänger' von Slawomir Mrozek

Wir hören von Slawomir Mrozek 17 literarische Miniaturen, die auch euch den Tag versüßen werden!
"Meine Geburt ist eine jener Tatsachen, an dich ich einfach glauben muss", schrieb Slawomir Mrozek einmal, "denn persönlich kann ich mich nicht im geringsten daran erinnern. Sollte es ein Leben nach dem Tode oder etwas ähnliches geben, werde ich mich vermutlich auch nicht an das Sterben erinnern können. Über die beiden grundlegenden Tatsachen unseres Seins – bzw Nichtseins – können wir also keine Gewissheit haben."
Dieser nihilistische Humor schlägt sich auch in seinen kurzen und prägnanten Geschichten nieder. Und ihr werdet viel mit Mrozek lachen, obwohl er selbst gar nicht lustig sein möchte, wie er betont.
Slawomir Mrozek wurde 1930 in Borzecin, Polen geboren. Er studierte Architektur, Kunstgeschichte und Orientalistik. In Polen war er zunächst als Karikaturist erfolgreich, bevor er als Schriftsteller in Erscheinung trat.. 1963 ging er ins Exil und lebte in Italien, Paris und Mexiko. 1996 ist er in seine Heimat zurückgekehrt und lebt in Krakau.
Es liest Christian Ulmen

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

18:00 - 19:00

LoRa Literaturwoche 2010: Musikintermezzo

Punk zum Sonntag!

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:00 - 24:00

LoRa Literaturwoche 2010: 'Anarchoshnitzel schrieen sie!!' von Oliver Maria Schmitt

Chaos und Anarchie, Sex, Bullen, Bier und Rock 'n' Roll?
Fehlanzeige!
Hier geht's voll gesittet zu: Peter Julius Hein hat Angst vor dem Osten, und sein - einst schon als Drummer wenig respektabler Freund - Dr. Hollenbach ist gar kein richtiger Arzt und außerdem tablettensüchtig. Dennoch brettern die beiden jungen Altpunks mit einer illegal beschafften Staatskarosse ostwärts, um die Reste ihrer alten Band wieder zusammenzutrommeln – der "Gruppe Senf" droht nämlich ein unverhofftes Comeback.
Die Motive der Mitspieler sind dabei höchst ehrenwert: Geldgier, Langeweile, Rache und Sehnsucht nach Liebe. Von Bodo, dem Ex-Bassisten, der inzwischen als bräsiger Immobilien-Hai in einer Protzvilla mit Überwachungskameras in bester Stuttgarter Hanglage residiert und in einem Hochsicherheitstrakt "Südwestdeutschlands drittgrößte Sammlung von Überraschungseiern" hegt, haben Hein und Hollenbach entscheidende Hinweise erhalten: Rolfi, ein weiteres Ex-Senfkorn soll in der "Ostzone" untergetaucht sein, und das nicht alleine! Diese Info treibt Hein, für den der deutsche Osten noch immer angstbesetztes "Feindgebiet" ist, zum Äußersten.
Wie in diesem ohnehin überschäumenden Gefühlschaos dann doch noch Bullen, Bier und Rock 'n' Roll zu ihrem Recht kommen, erzählt dieser weltweit erste "Punkroman für die besseren Kreise".
Und die Geschichte trägt ihren Untertitel zu recht, und als Warnung: Vorsicht, Leute, wenn ihr nicht zu den "besseren Kreisen", also zu jenen gehört, die sich eigentlich schon immer über Punks mokiert haben, dann hört nun besser weg!
Echte Punks und Leute, die gerne was über die alte Subkultur hören wollen, werden schrecklich enttäuscht sein.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

24:00 - 06:00

LoRa DJ-Marathon 2010: SPEZIALMATERIAL OPENING

Eli Verveine, Person, Solotempo, Brun del Re, Hepp, Monoblock B (live), Fehlfunktion

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.