Donnerstag – 4. August 2011

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

LoRaliteraturwoche 2011: Krimis!

07:00 - 08:00

Lyrischer Morgenwecker

Aufstehen und Wachwerden mit Gedichten, Musik und viel Inspiration, um über den Tag zu kommen.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

08:00 - 09:00

Hörspiel am Morgen

Wir hören heute eine Collage verschiedener Texte zu sogenannten "GastarbeiterInnen".

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

09:00 - 10:00

Terka

Regina Rinaku nimmt uns in ihrem neusten Roman mit in das Ungarn der 20er Jahre. Terka, eine junge Frau vom Land kommt in die Hauptstadt und wächst an den Umbrüchen und Veränderungen ihrer Umwelt.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:00 - 11:00

Manfred Vischer

Hand aufs Herz: Wer in seinem Leben hat schon mal einen kommunistischen Kriminalroman gelesen? Ich nur einen: "Ave Helvetia". Dem Autor Manfred Vischer aus Winterthur ist damit ein bemerkenswertes Buch gelungen."

Soweit Tristan Dzikowski in seiner WoZ-Rezension. Wir hören die Lesung von Manfred Vischers Krimi vom Vorwärtsfest 2010.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

11:00 - 12:00

Kommisar Marbass- Walter Bühler liest

Walter Bühler, der Krimiautor aus Amriswil war zu Gast im LoRa, um unseren HörerInnen seinen Kommisar Marbass vorzustellen.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 14:00

Edgar Allan Poe- Nachmittag

Was wäre ein Krimitag ohne den grossen englischen Autor?
Geniesst Edgar Allan Poe auf deutsch und englisch!

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

18:00 - 19:00

Stromereien...auf LoRa und am Festival

Topologie uses the temporal, spatial and active elements that a performance comprises. The stage is extended to include a geographical dimension, and the duration of the piece is extended to encompass the entire season. In this way, spatial and temporal factors are separated. This deconstruction allows these elements to integrate themselves as single entities into the public realm, using the daily life of the city and its social relationships to do so....

Franck Apertet (Les gens d'Uterpan) war zu Gast bei LoRa und stellt seine Performance auf dem stromereien festival vor.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:00 - 20:00

Literaturwoche-Special: George Perec!

Hauptfigur der Spezialsendung von Nährwert Kultur ist das schmale Buch mit dem umwerfenden Titel "Was für ein kleines Moped mit verchromter Lenkstange steht dort im Hof". Anne-Catherine Eigner liest daraus vor, erzählt dies und das zum Autoren Georges Perec, zur Gruppe Oulipo, der er angehört(e), und holt dazwischen während ausgewählten natürlich französischen Chansons Luft.


Anne-Catherine Eigner stellt den Autor Georges Perec vor.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:00 - 24:00

Peter Weiss: Die Ästhetik des Widerstands


Die Ästhetik des Widerstands ist der Titel eines dreibändigen Romans von Peter Weiss, der in zehnjähriger Arbeit zwischen 1971 und 1981 entstand. Das Werk stellt den Versuch dar, die historischen und gesellschaftlichen Erfahrungen und die ästhetischen und politischen Erkenntnisse der Arbeiterbewegung in den Jahren des Widerstands gegen den Faschismus zum Leben zu erwecken und weiterzugeben. Zentral ist der Gedanke der zu erreichenden Einheit: zwischen Kommunisten und Sozialdemokraten wie zwischen der künstlerischen Moderne und der Arbeiterbewegung.


Radio LoRa wird in der Literaturwoche 2011 die ganze Vertonung aus dem Jahr 2010 zur Aufführung bringen.


Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.