Donnerstag – 20. März 2014

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu
07:00 - 09:00

Music

Jede gerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

09:00 - 10:00

LoRa Mittagsinfo: Radio Attac Österreich / zip.fm

574. radio%attac - Sendung, 10. 03. 2014 1.)
Chin Meyer: Fuselanleihen Seit 2006 spielt sich Chin Meyer durch die verschiedensten TV-Formate der meisten großen (und kleineren) Fernsehsender, tourt über die Kabarettbühnen Deutschlands und schreibt 2010 sein Erstlingswerk "Ohne Miese durch die Krise".
Seit 2011 hat Chin Meyer einen kleinen Youtube Hit mit den "Fuselanleihen" bei Markus Lanz im ZDF.
2.) Kontext TV: TTIP Das Handels- und Investitionsabkommen TTIP zwischen den USA und der EU soll, so versprechen EU-Kommission und Wirtschaftsverbände, Wachstum und Arbeitsplätze bringen. Doch Kritiker befürchten, dass damit grundlegende demokratische, soziale und ökologische Standards auf Dauer außer Kraft gesetzt werden. Wir bringen einen Ausschnitt aus einer Sendung unserer Kollegen David Goeßmann und Fabian Scheidler von Kontext TV.
http://cba.fro.at/

zip-fm fr. 15-03-2014 (verspätet)
10 Jahre zapatistischer Aufstand / Schwangere im KZ Dachau / Kapitalismus und ökologische Wende / Nachruf Gründerin der Mütter gegen Atomkraft http://www.freie-radios.net

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:00 - 12:00

Offener Politkanal (W)

Diskussion politischer Themen.
(Wiederholung vom vergangenen Sonntag, 18:00 - 20:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 13:00

LoRa Mittagsinfo (W)

(Wiederholung des LoRa-Infos von gestern, 18:00 - 19:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

13:00 - 14:00

LoRa Music

LoRa Music

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben Feedback lesen (1)

14:00 - 15:00

Radio Somalia

Kulturelle Beiträge von und aus Somalia. Infos zur Integration somalischer Landsleute in der Schweiz und zur Schweizer Asylpolitik.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

15:00 - 16:00

Mujeres

Revista feminista sin dietas ni consultorio sentimental.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

16:00 - 17:00

Radio OstWest - Stimmen aus dem andern Europa (W)

Ein Sendegefäss für unterschiedliche Osteuropa- Sendungen, die den kulturellen und politischen Austausch zwischen Menschen aus den ehemaligen osteuropäischen Ländern und der Schweiz zum Ziel haben: Von Estland bis Albanienüber die Türkei nach Georgien ... Wir berichten vom alltäglichen Leben im wilden Osten, über die Situation von Kulturschaffenden und fühlen den Puls möglicher Alternativen: historisch, musikalisch und zum selber Erleben dank einem Veranstaltungskalender für die Schweiz!
(wiederholung vom 06. März 2014)
jede gerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

17:00 - 18:00

l'anarchie encore plus de liberté

l'anarchie encore plus de liberté
Yasama dair bir daha anarsi daha fazla özgürlük diyoruz. Hayat üzerimizden gecmemeli biz hayatın içinden gecmeliyiz. Ben ve biz olarak özgürlüğümüzü kısıtlayan tüm engellere karşı neler yaptık, neler yapıyoruz ve neler yapmalıyız? Hayata dair varlığımız icin verdiğimiz mücadele ve deneyim aktarımlarımızı birleştirelim. Seslerimizi Radyo Lora’da, l'anarchie encore plus de liberté programında Buluşturalım
her ayin üçüncü ve besinci persembesi / jeden 3. und 5. Donnerstag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

18:00 - 19:00

Info LoRa

8. Marz in Linz - Feminismus&Krawall
Zu Beginn ein Vortrang von Judith Goetz mit dem Titel "Das rechtsextreme Geschlecht". Danach ein kurzer Rückblick auf die Eröffnung der Ausstellung Papergirl, die am 19. Februar in der Kunsuniversität Linz stattgefunden hat. Feminismus und Krawall hat den Frauenpreis der Stadt Linz gewonnen, zu hören ist ein Mitschnitt der Pressekonferenz mit Vertreter_innen von Feminismus und Krawall Allianz. Ebenfalls über Feminismus und Krawall in einem Interview Tanja Araujo und Valarie Serbest über das Programm am 8. März - Internationaler Weltfrauentag. Zum Anschluß Veranstaltungsankündigungen.
"aufgequeerlt"
Am 7. Februar 2014 hat im Autonomen Zentrum Linz ein Vortrag von Judith Goetz mit dem Titel "Das rechtsextreme Geschlecht" stattgefunden. In dem Vortrag hat die Literatur- und Politikwissenschafterin, Judith Goetz, aufgezeigt wie Männlichkeit und Weiblichkeit in der extremen Rechten hierzulande verhandelt werden und wie sich Frauenbilder und "weibliche" Aktionsformen entwickelt haben. Goetz betonte, dass die Präsenz von Frauen stabilisierend auf die rechte Szene wirkt, weil sie gleichzeitig nicht nur nach Außen das Image verbessern, sondern auch den Eingang in zivilgesellschaftliche Bereiche wie Elternbeiräte, Vereine etc. erleichtern.
http://cba.fro.at/

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:00 - 20:00

Kulturloch

Radio Erevan: Jenseits von Gut und Böse 13
Die Moral ist es, die uns zu zivilisierten Menschen macht - so die gängige Überzeugung. Aber was wäre, wenn uns gerade die Unterscheidung von Gut und Böse ins Unglück stürzte? Wenn wir ohne Moral die "besseren" Menschen wären? Und wenn wir uns von der Idee der Willensfreiheit lösen müssten, um den "blinden Instinkt der Rache" zu überwinden? Wo Friedrich Nietzsches "Umwertung aller Werte" einst endete, setzt der Autor
 Michael Schmidt-Salomon neu an. Er nimmt uns mit auf eine Reise, die von Adam und Eva bis zu Adolf Eichmann, von den Protozellen der Ursuppe über die Terrorzellen von al-Qaida bis hin zu den Folterzellen in Abu Ghraib führt. Er mutet uns die Ungeheuerlichkeit des Gedankens zu, dass Auschwitz nicht "böse" war, sondern dass die Idee "des Bösen" Auschwitz erst ermöglicht hat. Aber nicht, um uns von jeder Verantwortung freizusprechen, sondern vielmehr um zu zeigen, wie befreiend wahres ethisches Verhalten sein kann.
http://www.freie-radios.net

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:00 - 22:00

3 Chord Wonders

Punk Rock aus aller Welt, 77 bis heute, real old school!!!
jeden 3. und 5. Donnerstag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

22:00 - 24:00

Groovetown: Slow the Flow, Hopp Hopp Hip-Hop!

Wie der Name schon verrät, dreht sich die Sendung um das ganze Spektrum Hip Hop und Kultur. Nebst aktuellen Neuigkeiten, werden auch ein paar Classics zum Besten gegeben und informiert.
Moderation: Andrin Fritschi
Jeden dritten Donnerstag des Monats von 22-24 Uhr

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

00:00 - 06:00

Galaxy Space Night

Die galaktische Nachtsendung der elektronischen Tanzmusik!
jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.