Freitag – 11. April 2014

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu
06:00 - 09:00

Music

Immer in jeder ungeraden Kalenderwoche im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

09:00 - 10:30

Die Hälfte des Äthers (W)

Das Feministische Themenmagazin.
(Wiederholung vom vergangenen Montag, 20:30 - 22:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:30 - 12:00

Sonderangebot: Lis Du I los (W)

Quer durch die Literatur machen wir uns auf die Suche nach Texten, die anregen, unterhalten, Atmosphäre in eure Räume bringen. Am liebsten alles zusammen. Was uns tangiert, könnte auch euch berühren. Schaltet zu und lasst euch überraschen. (Wiederholung vom vergangenen Samstag, 11:30 - 13:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 13:00

LoRa Mittagsinfo (W)

Wiederholung des LoRa-Infos von gestern, 18:00 - 19:00 Uhr.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

13:00 - 14:00

Sweetybird presents Dancehall Hotness

Latest Dancehall, new Riddims, 70´s, 80´s, 90´s Raggae, Jamaican Charts, Interviews, Tickets...

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

14:00 - 15:00

Bosnien zusammen

Nasa emsja ima jedan informativno muzicki karakter vezano za nase izbjeglice. Nasu emisiju slusaju ljudi iz svih podrucja ekx. Jugoslavije.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

15:00 - 16:00

Eela Natham

Tamilische Sendung über politische und kulturelle Themen des Vereins L.T.T.E

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

16:00 - 17:00

Music

Musik

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

17:00 - 18:00

La Kloaka

Seit ca.20 Jahren ist "La Kloaka" ein Treffpunkt für Liebhaber von harter Musik und antifaschistischen Infos. In dieser nicht kommerziellen Sendung gibt es eine Mischung von Ska,Punk,Rock,etc.........und politische Reflektionen über die Weltproblematik. La Kloaka,en directo desde el planeta basura.
jede ungerade Kalenderwoche

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

18:00 - 19:00

Info LoRa

Junge Menschen in der Ukraine ...
was ist ihre Vision? zu Gast im Studio: Mykola Haboriy und Lesya Vashychyshyn Eine junge Ukrainerin und ein junger Ukariner erzählen ihre Sicht der aktuellen Geschehnisse in ihrem Heimatland. Subjektiv und höchst interessant. Beide studierte Wirtschaftswissenschafter mit Studien in der Ukraine, Deutschland und Österreich, beide haben mittlerweile in Österreich Wurzeln geschlagen und verfolgen dennoch bange, was in ihrer Heimat passiert.
Und wer mehr über die in der Sendung angesprochene "Hungerschaft" bzw. den Holodomor (Hungertod) erfahren will, es gibt das zu in Wikipedia zwei interessante Einträge. Es lohnt sich auch den englischen zu lesen! http://de.wikipedia.org/wiki/Holodomor
http://en.wikipedia.org/wiki/Holodomor
Und sie haben auch ukrainische Revolutionsmusik mitgebracht: Okean Elzy | Stina (Die Wand) WW | Kraina Mriy (Das Land der Träume) Okean Elzy | Obiymy (Umarmen) Yevgeniy Khmara | Chormobryvci
http://cba.fro.at

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:00 - 20:00

nährwertKultur: Neue jiddische Lieder (Version RUM)

Lange wurden die wunderbaren Jiddischen Lieder der osteuropäischen jüdischen Bevölkerungen und der ausgewanderten Menschen aus diesen Ländern auf Festivals, Konzerten und im Radio gespielt. Aber die Zeiten sind fortgeschritten. Zeitgenössische Musiker und Musikerinnen vertonen zeitgenössische jiddische Gedichte, geben alten Gedichten neue Melodien und erforschen die Ursprünge alter Lieder und Gedichte. Es entstehen hochinteressante Projekte. Vier Gruppen wollen wir heute vorstellen. Da ist zum einen die Gruppe Kol Ishe eine Gruppe aus drei Frauen. Alle Drei haben internationale Erfahrungen mit der Interpretation von jiddischen Lieder. In der Sendung sind jiddische Lieder zu hören der Texte oder Melodien von Frauen stammen. Einen anderen Weg die Gruppe Alpen Klezmer sie haben mal die Ähnlichkeit und die Verwandschaft von jiddischem Liedgut und Volksliedern aus Bayern erforscht und neu interpretiert. Auch die Gruppe Voices of Ashkenaz hat sich alten deutschen, europäischen und jüdischen Volksliedern gewidmet. Hören lassen wollen wir auch in unserer Sendung des 20. Jahhunderts in unserer Sendung. Da sind zum einen Lieder die in einem Konzert des yiddish summer weimar unter dem Thema "Jiddische Musik des 20ten Jahrunderts" aufgenommen wurden. Den Abschluss der Sendung machen zwei Lieder moderner Texter und Komponisten. Zum einen zeitgenössische Vertonungen der Dichterin Reizele Zylinski und ein Lied des Musikers Arkady Gendler.
Interessant ist das dies eine Entwicklung ist, die hier in Deutschland ein Teil ihrer Wurzeln trägt. Ein Grund? Wir denken das dieses Klezmergedudel eine solche Beliebigkeit erreicht hat das man neue Wege sucht um diese Schätze dergrassierenden Volksthümlei nicht Opfert. Ein ganz wichtiger Ort bei uns in Deutschland ist der Yiddish Summer in Weimar bei dem solche Projekte entstehen. http://www.freie-radios.net

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:00 - 21:00

Ohrbit: Swiss Music Special

CD RELEASE. 2 Wochen vor CD Releas im SMS: STONEMAN: Was macht die Sonne am Himmel rot, wer bringt den Tod in diese Welt?
Nach ausgedehnten Europatourneen mit den Deathstars, Tiamat und Wednesday 13, meldet sich der düsterste schweizer Export zu ihrem 10 jährigen Jubila?um im neuen Gewand zurück.
Der fulminante vierte Silberling (Arbeitstitel: GOLDMARIE) kommt erstmals komplett auf Deutsch daher und trägt die unverkennbare Handschrift des Berliner Starproduzenten "Steve van Velvet".
Bittersüsse Melodien treffen auf brachiale härte, und dies in einer noch nicht da gewesenen Qualität, so als ob STONEMAN beweisen wollen, dass man nun in der obersten Liga mitzuspielen wünscht und sich nun selbst mit diesem Werk und zum Jubiläum ein eigenes Denkmal setzt.
jeden 2. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

21:00 - 22:00

SIRUP (StudentInnenradio)

Das radiophile Quartett
Sirup macht das Radio zum Thema - oder genauer: Podcasts. Die Gäste im Studio stellen ihre liebsten Podcasts vor und sagen Euch, was sich zu hören lohnt. Mit in der Diskussionsrunde sitzen die Zürcher Drehbuchautoren und Filmemacher Patrick Karpiczenko und Yogi Parish.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

22:00 - 24:00

Independence Night: Sound Explorer

SOUND EXPLORER - Connecting Urban Music Styles (Disco Jazz Funk Deep House Soulful Italo Electro Latin Minimal Hip Hop Broken Beats)
jeden zweiten Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

00:00 - 06:00

Overnight open end:

Jeden 2. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.