Mittwoch – 11. Juli 2018

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu
06:00 - 07:00

LORA DITUTTA MUSICA BIANCO NERO

RadioLoRa 97.5 Info e musica

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

07:00 - 08:00

Good Morning

Warf Geschichte, Musik spielen eine wichtige Rolle bei der Suche nach einer besseren Welt, deshalb ist wichtig, die Musik muss nicht sterben, wenn die Kriegstrommeln klingen, hat die Musik für die Revolution lauter sein.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

08:00 - 08:30

LoRa Mittagsinfo: Radio Attac Österreich

1. Joseph Geobbels und die FPÖ
Eine ungewöhnliche Ansprache eines außergewöhnlichen Journalisten. Hans-Henning Scharsach hat dieser Tage den Bruno Kreisky Preis für das Politische Buch für seine jüngste Publikation mit dem titel „Stille Machtergreifung – Hofer, Strache und die Burschenschaften“ erhalten.
Bei der Dankesrede für den Kreisky Preis im Funkhaus/Wien setzte sich Scharsach damit auseinander, wie ungeniert heute rechtsextreme Politiker sich der Sprache der Nazis bedienen.
https://www.falter.at/falter/radio/e92cfef579f54a688ea34ed46bf0efc9/joseph-goebbels-und-die-fpo-69
Mit freundlicher Genehmigung von FALTER Radio
2. Mission Lifeline
Private Seenotrettungshilfe aus Dresden zur Rettung Schiffbrüchiger im Mittelmeer. Gegen Abschottung, für legale Einreisewege.
https://mission-lifeline.de/
https://www.youtube.com/watch?v=395JC6gbIC4
3. Wir-brauchen-die-Station-Lobau-Fest
Während die Regierung droht für den Bau einer Autobahn unter der Lobau ca. 3 Milliarden Euro auszugeben, wird die Ostbahn in Wien, auf der auch die Schnellbahnlinie S80 über die Donau fährt, schmählich vernachlässigt.
Die BürgerInitiative S80 Lobau, die sich für die Wiedererrichtung der Station Lobau einsetzt, hat am Freitag 9.Juni ein sogenanntes „Wir-bauchen-die-Station-Lobau-Fest“ veranstaltet.
Ein Beitrag von Jutta Matysek
https://s80lobau.at/
https://www.facebook.com/schnellbahn.lobau/
4. Die Politik der EU schützt nicht uns, sondern nur Reiche und Konzerne
Mit der Fotoaktion “A Europe that protects nobody but the 1%” hat Attac Österreich heute am Ballhausplatz den Zynismus des Mottos der österreichischen Ratspräsidentschaft „Ein Europa das schützt“ verdeutlicht. Anlass war der Besuch der EU-Kommission bei Bundesregierung und Bundespräsident.
Für Attac steht außer Zweifel, dass internationale Kooperation und Solidarität unerlässlich sind. Doch für eine „soziale EU“, in der Menschenrechte und die Erhaltung unserer Lebensgrundlagen im Zentrum stehen, gibt es in den EU-Verträgen und -Institutionen kaum Spielräume. Sie machen die EU zu einem Raum verschärfter Konkurrenz sowohl zwischen den Mitgliedstaaten als auch auf globaler Ebene. Gerade angesichts der tiefen politischen Krise ist es nötig, politische Alternativen von unten aufzubauen und andere Formen internationaler Zusammenarbeit abseits der EU zu denken.
https://www.attac.at/news/detailansicht/datum/2018/07/06/bild-aktion-zum-kommissions-besuch-a-europe-that-protects-nobody-but-the-1.html
Redaktion: Jutta Matysek, Sebastian Ludyga

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

08:30 - 10:00

Sonderangebot: LoRaCultura B. N. (W)

(Wiederholung vom vergangenen Samstag, 11:30 - 13:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:00 - 12:00

Dengé Kurdistan

Aktuelle politische Themen, Ökologie und Frauenfreiheit

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 13:00

LoRa Frauen-Mittagsinfo (W)

Feministisches Nachrichtenmagazin auf Radio LoRa
Jeden Montag um 18 Uhr berichten wir aus Frauen*perspektive über aktuelle Ereignisse. Wir informieren über Themen, die uns bewegen - über die unterschiedlichen Kämpfe von Frauen* in Zürich und darüber hinaus.
(Wiederholung des Frauen-Infos vom vergangenen Montag, 18:00-19:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

13:00 - 15:00

Black Gold

"Black Gold bedeutet Funk n Soul Grooves aus den 60er und 70er Jahren. Only Vinyl Records und only "live". Mit Backgrounds zu Künstler_innen und zur Geschichte dieser ewig inspierierenden Rhytm 'n Blues Musik Ära.

Black Gold unterstützt die Plattenläden in Zürich mit Specials wie "Digger Tiger" oder "Experienced Collectors", in denen Musikliebhaber_innen,DJs,Music Hosts,Produzent_innen oder Club/Bar-Besitzer_innen, welchen die Vinyl-Kultur am Herzen liegt, zu Wort kommen.

Exploring rare and classic funk and soul grooves from the 60s and 70s. With history and backgrounds in a crispy 'n cozy way. Also new recordings in the sense of that era. "Live" and vinyl only!

We support the record stores in Zurich. Incl. interviews and portraits with new and experienced musicians/ musiclovers/ experienced vinyl collectors/ music hosts and producers.

In funk and soul we dig in deep! In da middle of the week!

Tune in Black Gold on Radio Lora 97.5 MHz / DAB: Kanal 9A

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

15:00 - 16:00

Die Hälfte des Äthers (W)

Frauen im Schweizer Landesstreik 1918
Einführung: Anouk
Die Historikerin Katahrina Herrmann arbeitet an der Universität Bern an einer Frauen- und Geschlechtergeschichte des schweizerischen Generalstreiks von 1918 und eröffnet neue Perspektiven auf die Kriegsjahre 1914-1918. Sie erzählt im Beitrag, wie Frauen von Krieg und Krise betroffen waren, aber auch, welche Handlungsspielräume sich ihnen dadurch eröffneten und welche Rolle Frauen im Landesstreik selbst spielten. Im Beitrag sind ausserdem Ausschnitte aus einer szenischen Lesung vom SGB-Frauenkongress (Jan 2018) zu hören. Recherche: Edith Hiltbrunner, Historikerin; Dramaturgie: Liliana Heimberg, Theaterpädagogin. Mit den Stimmen von: Liliana Heimberg und Svenja Koch.
Eine Sendung von Ayse Nesrin. Moderation: Judith Grosse
(wiederholung von 28. Mai 2018)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

16:00 - 17:00

TSH - Tingulli Shqiptar

Informativ, kulturor, argëtues, kontaktiv, foljoro-muzikor,... Në gjuhën shqipe. Qëllimi është informimi sa më i mire i audiences shqipëtare. Mungesa e mjeteve elektro-informative në rrjetin tokësor në gjuhën shqipe. Kadri Ismajli udhëheqes dhe koordinues i emisionit mund te kontaktohet: Nat:+41 76 588 21 04 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Sendung in albanischer Sprache. Informationen, Kultur, Unterhaltung, Talk und Musik.. Das Ziel ist es, genaue Informationen in albanischer Sprache zu liefern, welche sonst nicht erhältlich sind. Kadri Ismajli können Sie via eMail oder Telefon kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 076 588 21 04

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

17:00 - 18:00

Radio Nedaye Moghavemat - Stimme des Widerstandes

Die Sendung berichtet über die schwierigen Lebensbedingungen von Flüchtlingen und Asylsuchenden in der Schweiz und über die Menschenrechtsverletzungen, die vom islamistischen Regime im Iran tagtäglich verübt werden.
www.nedaye-moghavemat.ch

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:00 - 20:00

Happy Radio

Happy Radio Zürich - Radio machen macht glücklich!
9 Radiomacher_innen mit einer Beeinträchtigung arbeiten seit März an ihrer eigenen Radiosendung. Die Redaktor_innen von Happy Radio Zürich haben in Ihrer aktuellen Sendung unter anderem einen Weinbauer zu Besuch oder sprechen mit einer Fachfrau Gesundheit über den herausfordernden Alltag auf der Intensivstation im Stadtspital Triemli. Ausserdem nehmen sie die Hörer_innen mit auf eine akustische Fahrt durch ihre eigene Geisterbahn und präsentieren ihre Lieblingsmusik.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:00 - 21:00

Ssada al Iraq - Das Irakische Echo

Setzt sich für alle demokratische Kräfte ein und unterstützt den Dialog zwischen den arabischen Völkern.
Eine Stunde Folklore irakische Musik alt und modern. Live Diskussion mit Publikum.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

21:00 - 22:00

LoRa Romanes

Zur Kultur von Roma und Sinti.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

22:00 - 24:00

Experimental Mix: Look Back In Anger

Punk, New Wave und Obskures aus den frühen 80-er Jahren, als die Welle noch neu war.
Jeden zweiten Mittwoch im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

00:00 - 00:45

So21: STOFF (W)

die Fährte die Orientierung die Enttäuschung das Kleid der Antrieb das Interesse der Sinn die Sinne das Resultat der Zweifel der Mut die Vorsicht die Geduld das Vertrauen das Kind die Einsamkeit die Zeit die Suche die Sucht die Kraft. STOFF
(Wiederholung vom letzten Sonntag, 21:00 - 21:45 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

00:45 - 01:30

So21: Hörgäng (W)

Kunstradio - bricht mit eingeübten Hörgewohnheiten - Platz für Experimente.
(Wiederholung vom letzten Sonntag, 21:45 - 22:30 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.