Sonntag – 5. August 2018

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Wiederholung des Claim the Waves Spezialprogramms, das während den feministischen Radiotagen vom 19. bis 22. Juli zu hören war.
Claim the Waves!
**Feministische Radiotage vom 19. bis 22. Juli in Zürich **Dias de Radio Feministas del 19. al 22. Julio 2018 en Zürich ** 19-22 Temmuz`da Zürih`de feminist radyo günleri olacak. **

06:00 - 06:30

Roka - I SCREAM

Roka - I SCREAM

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

06:30 - 07:00

Subkutan - Die Pille: Hormoncocktail als Befreiung?

Anfänglich war die Antibaby- Pille ein Tabu und wurde unter dem Deckmantel «Pille gegen Menstruationsbeschwerden» exklusiv an verheiratete Frauen und nur mit der Zustimmung des Ehemannes abgegeben. Heute hat die Hälfte aller Frauen schon einmal mit der Pille verhütet. Wir beleuchten ihren Werdegang und fragen, wofür steht sie heute?



Subkutan: Kultur, die unter die Haut geht. Jeden Mittwoch um 11:30 beleuchten wir ein Thema aus Kultur, Gesellschaft und Alltag aus drei Perspektiven. Auf Radio RaBe. http://rabe.ch/subkutan/

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

07:00 - 07:35

Slutwalks, Femen, Pussy Riot Frauen erobern den öffentlichen Raum

Recht auf Stadt heißt Recht auf Öffentlichkeit: ob angstfrei und nach Belieben gekleidet, Flashmobs barbusiger Frauen, Band-Auftritte mit Punk, Pauken und Trompeten gegen Putin
überall skandieren Frauen ihre Forderungen nach Gleichberechtigung und gegen sexistisches Verhalten. Wir werfen einen Blick auf verschiedene Formen des feministischen Protestes.

Ein Feature von Eva Gutensohn und Elisa Makowski

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

07:35 - 08:00

Mädchenredaktion von Radio Blau Leipzig

Mädchenredaktion "live" zum Thema FAMILIE

Die Mädchenredaktion hat sich intensiv mit dem Thema Familie auseinandergesetzt und rausgekommen ist eine Livesendung mit einem spannenden Interview mit Jasper Nicolaisen, dem Autor vom Buch: Ein schönes Kleid, ein Roman über eine queere Familie, sowie eine Vorstellung verschiedener Familienformen und eine weitere Lektüreempfehlung.
Die Sendung wurde (im Original mit Musik) am 2.2.2017 im Programm von Radio blau ausgestrahlt.

Hör dir Mädchenredaktion "live" zum Thema FAMILIE von jung&blau an auf SoundCloud
https://soundcloud.com/jung-blau/madchenredaktion-live-zum-thema-familie

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

08:00 - 09:30

Hälfte des Äthers - eine Collage, zwischen 2002-2006 mit verschiedenen sendungen und 01. mai 2006 einige o-töne

eine collage: durch literatur über frauen und ihre verschiede kämpf und/oder  streik geschichten 

zwischen 2002 und 2006 verschiedene sendungen und am ende 01. mai 2006 eine rede von einer streikende frau


mit eveline hasler, elisabeth joris, über emilie kempin spyri, 
ina boesch, regula bochsler über margaretha hardegger, 

wanda schmid, kathrin barbara zatti, über elisabeth pletscher

rebekka wyler und verschiedene gewerkschaftlerinnen mit streikgeschichten

moderation: natasha schaad

konzept/ redaktion/ technik: ayse erbil (nesrin)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

09:30 - 13:00

Claim the Waves - Radiobrunch (W)

Ab 9:30 Uhr gingen die Teilnehmenden der Feministischen Radiotage gemeinsam On-Air, um die Erkenntnisse der Diskussionen und die Produktionen aus den Workshops zu teilen.

Teil 1:
Moderiert von Katja, Radio Blau, Leipzig und Bettina, Pandoras Box, Radio LoRa

Interview mit Sabine Rock über die feministische Konferenz Mujeres Creando Espacios de Communication von InterKonexiones, die vor 20 Jahren, 1998 bei Radio LoRa in Zürich stattfand.
Sabine war Teilnehmerin von 20 Jahren und ist heute auch am Claim the Waves - Feministische Radiotage.

Interview mit Katja von Radio Blau über den Mädchenworkshop, den sie am Claim the Waves gegeben hat mit einem Ausschnitt aus dem Beitrag.

Interview mit einem Teil des Orgateam von Claim the Waves: Nekane, Anouk, Bianca und Anne Käthii, wie es zum Claim the Waves kam? Warum Radio? Und was die Erwartungen sind.

Teil 2
Moderation Katja und Astrid von Radio Blau, Leipzig, Anouk von Radio LoRa, Zürich und Helios von Radio Unerhört in Marburg

Resultate aus dem Workshop „ Was haben wir zu senden“ Teil 1
Jingle „Unsere innere Mitte“ und ein Hörstück

Interview von Astrid mit Carmen von Lucify zur Medienplattform für Migratinnen. Carmen leitete am Claim the Waves auch einen Workshop zu multimedialer Dokumentation.

Interview von Anouk mit dem Kochkollektiv „Die Maulwürfe“, die das Claim the Waves mit superfeinem veganem Essen verköstigt haben.

Resultate aus dem Workshop „Was haben wir zu senden“ Teil 2
Ein Hörspiel zum Besuch vom Amt von Statistik.

Teil 3
Moderation Anouk von Radio LoRa in Zürich, Helios von Radio Unerhört in Marburg und Markise von Radio Dreyeckland in Freiburg, Christina von Radio Bermuda in Mannheim und Christina

21. Oktober: Internationaler Tag des feministischen Radios

Interview von Pascale Schreibmüller über Kategorien in der Sprache und wie wir diese brechen können. Pascale hat am Claim the Waves einen Workshop zu Inklusiver Sprache gegeben.

Interview mit den Teilnehmenden des Workshops Feminist Sonic Soundlab am Claim the Waves – Feministische Radiotage und eine Produktion, die die Teilnehmenden während dem Workshop produziert haben.

Teil 3 vom Workshop „Was wir zu senden haben“ Fundstücke

Auf der Suche nach Feminismus ein Beitrag von Katja und Astrid von Radio Blau in Leipzig.

Teil 4
In Spanisch, Baskisch, Türkisch und Deutsch

Moderation: Irene und Nekane von Radio LoRa, Zürich

Beitrag auf Türkisch von Songül und Ferus

Interview mit Irene über ihre Bilder, die sie speziell fürs Claim the Waves – Feministische Radiotage gemalt hat

Abajo el Patriarcado se va caer, se va caer!!!

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

13:00 - 20:00

Claim the Waves - Radiobrunch - offenes Auflegen

Offenes Auflegen mit:
Gülnaz und Helga
Fred Hystère
Mili und è

+ Aufnahme des Listenings im OOR vom 19.7.18:
Nach dem Lesbenspaziergang durch das Quartier gab es im OOR ein 20-minütiges Listening von Franziska Koch und Pascale Schreibmüller - mit einem Text aus A Room of One's Own von Virginia Woolf /

+ Aufnahme aus dem Workshop Feminist Sonic Sound Lab vom 21.7.18

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:00 - 20:30

Claim the Waves On-Air (W)

Claim the Waves On-Air

im Studio:
Anouk, Anne Käthi, Bettina, Nekane und Songül
Eindrücke und Gedanken zu den letzten vier Tagen,
zum Claim the Waves - den feministischen Radiotagen
+ Wünsche und Pläne für die Zukunft

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:30 - 21:30

Queer feminist artivist action: Punkurica 2.0 // Sendungsreihe: SPACEfemFM // September 2016// Jerneja Zavec

We visited Punkurica 2.0, a queer feminist festival, in July 2016 in Budapest (Hungary). 

Punkurica included a slice of summer school for DJanes, a kick-ass feminist self-defence workshop, and a delicious frosting made out of peer-to-peer feminist counseling kick-off meeting. It was organized by the Radical Queer Affinity Collective.

We are serving some recordings and interviews from and about Punkurica 2.0!

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

21:30 - 23:30

Schalllappentorpeda

Sonntagabend, das Wochenende war wieder mal zu kurz. Ganz Zürich ist um die Zeit tot… Ganz Züri? Nein! Ein von unbeugsamen Punkerinnen bevölkertes Radiostudio hört nicht auf, dieser Tristesse Widerstand zu leisten.Halt den Bieröffner bereit, setzt dich ans Schallwellenempfangsgerät, dreh volle Lautstärke auf und es kann direkt in deiner guten Stube losPUNKen.  Let’s fetz!

von Sab, 2018

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

23:30 - 01:00

Die Hälfte des Äthers - TGNS (Transgender Network Switzerland)

TGNS hat 2014 den Gleichstellungspreis der Stadt Zürich gewonnen: Die Sendung dazu. 



Von Pascale Schreibmüller



https://www.tgns.ch/de/2014/10/tgns-rechtsberatung-erhaelt-gleichstellungspreis-2/

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

01:00 - 03:00

Pandora's Box Lesbenmagazin - Treffen mit Audrey und Leila

Audrey und Leila sind ein Paar und leben in einer Banlieue von Paris: Aubervilliers, auch 93 genannt.

Wie ist das Leben dort? Audrey und Leila habe ich im Februar 2006 getroffen.
Eine Sendung 
von France Santi

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

03:00 - 04:30

Fred Hystère - The Photo on the Wall is a Record of the Past

Fred Hystère - The Photo on the Wall is a Record of the Past

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

04:30 - 06:30

Mykt

Mykt

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.