Sonntag – 21. Juli 2024

06:00 - 08:00

Sommerprogramm - Musik

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

08:00 - 09:00

Sommerprogramm - Kultur

«Spiegelscherben» – ein Radiohörstück aus Sprache und Musik
Spiegelscherben ist ein zeitgenössisches Radiohörstück, erzählt mit Sprache und Musik. Es möchte diese beiden akustischen Kommunikationsformen auf neuartige Weise kombinieren: Beiden wird dieselbe erzählerische Bedeutung beigemessen, und es werden Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Grenzen und Übergänge zwischen Musik und Sprache, zwischen Klangsprache und Sprachklang, ausgelotet. Inhaltlich dreht sich das Hörstück um die Konfrontation mit dem eigenen Spiegelbild und blinden Flecken, um Transformation und Integration: ein Spiegelbild, das zurückwirft, unerbittlich und zerbrechlich zugleich ist, spitze Scherben, die schmerzhaft schneiden, laut klirren, aber auch das Licht reflektieren, ihre Kanten verlieren und sich schliesslich als Mosaiksteine in die Landschaft einfügen.
Text und Konzept: Iris Leutert

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

09:00 - 10:00

Sommerprogramm - Kultur

Slavische Frauen

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:00 - 12:00

Sommerprogramm - Musik

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 14:00

Sommerprogramm - Internationalistisch

Palästina/Israel: Gewalt, Krieg und das Recht auf Gesundheit

Seit Jahrzehnten wird Palästinenser*innen in der Westbank, in Ostjerusalem und in Gaza das Recht auf Gesundheit verwehrt. Die Mauer und israelische Checkpoints, verwehrte Reisebewilligungen und die Blockade von Medikamenten erschweren den Zugang zur Gesundheitsversorgung. Gleichzeitig erhöht die Gewalt der Israelischen Armee und der Siedler*innen den Bedarf der medizinischen Notfallversorgung. Die meisten Menschen in Gaza haben schon mehrere Kriege erlebt. Heute kämpfen sie unter den genozidalen Angriffen der israelischen Armee und einer totalen Blockade des Gazastreifens um ihr Überleben, während die westliche Politik weiter untätig zuschaut und Israels Kriegsverbrechen mitfinanziert. Die Versorgungslage ist katastrophal. Menschen hungern, haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Medikamente und medizinisches Material fehlen. Niemand ist sicher – auch Gesundheitseinrichtungen, Ambulanzen und Gesundheitspersonal werden gezielt angegriffen. Die Folgen für die physische und psychische Gesundheit der Menschen sind bereits jetzt verheerend. Im Schatten des Krieges in Gaza spitzt sich auch die Siedler- und Militärgewalt im Westjordanland weiter zu. Wir sprechen mit Gästen der medico-Partnerorganisationen Palestinian Medical Relief Society Gaza (PMRS-Gaza) und Physicians for Human Rights Israel (PHRI) über ihr jahrzehntelanges Engagement, darüber, wie sie in der aktuellen Situation weiterarbeiten sowie über die Verantwortung des Westens und die Bedeutung der internationalen Solidarität.

Haya Abu Warda, Physicians for Human Rights Israel

Dr. Aed Yaghi, Palestinian Medical Relief Society Gaza

medico international schweiz

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

14:00 - 17:00
17:00 - 17:30

Sommerprogramm - Lokal

Hörkombinat
#10: Brian heisst Brian: Ein Fall von institutionellem Rassismus

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

17:30 - 19:30

Sommerprogramm - Lokal

1.Mai 2024 Zürich Demo Berichterstattung

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:30 - 24:00

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Direct Stream: https://livestream.lora.ch/lora.mp3

Das Radio Lora hat viele Barrieren.
Nur der Eingangsbereich ist rollstuhlgängig. Das Livestudio befindet sich im Parterre, die Tür ist jedoch nur 80cm breit. Zur Toilette und zum Aufnahmestudio muss eine Treppe heruntergestiegen werden.

Führungen für Schulklassen

Auf lora.ch suchen

Verein und Semas

Hier findest du alle Dokumente, die für dich als Sendungs- machende oder als Vereins- mitglied von Interesse sind. Oder wenn du es werden möchtest!

Dokumente
Struktur
Handbuch
Memoarchiv