Junge, wenig bekannte Poetinnen und Poeten erhalten am Freitag, 22. Mai, ab 20:30 im GZ Riesbach eine Bühne. Das gesprochene Wort wird in guter, alter LoRa-Tradition transkulturell vorgetragen: Vertreten sind unter anderem die Sprachen Arabisch, Italienisch und Deutsch. Die Bandbreite der Texte reicht von Gedichten über die israelische Besetzung der Westbank (1) bis zu einer von vielen Fichen, die in den Achtzigerjahren über den Provitreff geschrieben wurden (2). Der Auftritt der Spoken-Word-Künstler_innen wird auf Radio LoRa live übertragen. Eintritt: 5.-

Künstler:
(1): Sami Sabaana trägt seine arabischen Gedichte vor, Saba Sahbai liest die deutsche Übersetzung. Ein Beitrag der Organisation Palästina - Schweiz für Entwicklung und Frieden (www.opsef.ch).
(2): vorgetragen von Mike Braun.
(tbc)

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.