Zurück

Nährwert Kultur -

jeden ersten Freitag im Monat

Sendezeit: Freitag, 19:00 bis 20:00

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Freitag, 03.11.2017 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur -

SmartArt „Georg Höfler u. Sigi Mittermayr“
Livemitschnitt aus dem KulturzentrumHOF
https://cba.fro.at/351897

Feedback geben

Freitag, 06.10.2017 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur -

do trans-Art_15
Die Sendung von Astrid Rieder versucht zu konstatieren, wie die bereits zart gesetzten musikimmanenten Grenzen der jungen Sängerin und trans-Art Kollegin Celina Hubmann mit der Suche nach Gemeinsamkeiten überwunden werden: beide Künstlerinnen empfinden große Sympathie für Elina Garanca, warum? Einfach reinhören!
https://cba.fro.at/350726

Feedback geben

Freitag, 02.06.2017 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur -

(A-Radio) Anarchie in Portugal
Ein Radiobeitrag über die Geschichte anarchistischer Politik in Portugal und die aktuelle Lage des libertären Kulturzentrums in Almada nahe Lissabon. Mit Interviews, Collagen und selbst gemachten Hörspielparts, wollen wir euch entführen. Wir schicken euch auf eine kleine Reise durch die Geschichte des Anarchismus Portugals. In Almada, nahe Lissabon, liegt inmitten der kleinen Bummelmeile ein libertäres Kulturzentrum. In seiner 42-jährigen Geschichte hat das Zentrum viel erlebt. Gemeinsam mit Menschen aus dem Zentrum wollen wir euch ein paar Geschichten und die aktuelle Lage zugänglich machen. Vom Bahnhof geht es auf, die Iberische Föderation zu gründen, die Diktatur zu überwinden und während des sogenannten „Breck“ das Alentejo zu besetzen. Die Kommunistische Partei Portugals (PCP) versucht seit vielen Jahren, die Geschichte anarchistischer Organisierung zu verstecken; gemeinsam mit unseren Freund*innen aus Almada wollen wir einen kleinen Beitrag leisten, der diesem Versuch zuwiderläuft.
https://www.freie-radios.net/83133

Feedback geben

Freitag, 05.05.2017 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur -

Geschichten von T-Shirts
„Pop! Goes the Pumpkin“ ist der Titel einer neuen Buch-Reihe der Edition Kürbis, die im südsteirischen Wies beheimatet ist und von Wolfgang Pollanz herausgegeben wird. Der zweite Band ist die Anthologie „I love my shirt“. Sie enthält acht Erzählungen, fünf von steirischen Autoren und Autorinnen, drei von Autoren, die im großen Rest von Österreich zuhause sind.
Sendungsinhalt: die zwischen Ironie und leichter Melancholie wechselnden Erzählungen von Irene Diwiak und Andrea Stift (Jahrgang 1978, aufgewachsen in der Südsteiermark), gelesen von den Autorinnen. (Aufgenommen bei der Buchpräsentation im Literaturhaus Graz, Ende Jänner 2017)
Irene Diwiak ist 25 Jahre alt, stammt aus der Weststeiermark und studiert in Wien Slawistik und Judaistik. Schon als Kind hat sie Theater gespielt und geschrieben, später auch Regie geführt. Mit zehn Jahren hat sie den ersten Literaturpreis gewonnen. Ihre Theaterstücke wurden im Theaterzentrum Deutschlandsberg, im Schauspielhaus Wien und im Dschungel Wien präsentiert, einige Kurzhörspiele wurden im Deutschlandradio gesendet. Auch ein Buch hat sie bereits veröffentlicht: „Stahl und Glas“, zwei Erzählungen über den Kommunismus und John Lennon. Ihr erster Roman wird im Juli 2017 im Verlag Deuticke erscheinen.
Andrea Stift ist gebürtige Südsteirerin, 39 Jahre alt, hat in Graz Germanistik studiert und lebt auch hier. Sie hat schon mehrere Bücher veröffentlicht, schreibt u.a. für Zeitungen und arbeitet in der Redaktion der Literaturzeitschrift Lichtungen. Mit ihrem jüngsten Roman „Die Stierin“ war sie Anfang des Jahres in der Sendereihe Das rote Mikro zu Gast. Die Sendung kann man hier nachhören.
https://cba.fro.at/

Feedback geben

Freitag, 07.04.2017 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur -

Wolf Fritz Haug: Zum Film der junge Marx und vieles mehr
Vortragsveranstaltung der Rosa Luxemburg Stiftung am 30.März 17 im Jugendkulturzentrum Forum Mannheim
https://www.freie-radios.net

Feedback geben

Freitag, 03.02.2017 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur -„lieben, was es nicht gibt“ – Ronald M. Schernikau

Moderatorin Niki Matta im Gespräch mit Helen Thein über den Aufsatzbandes „lieben, was es nicht gibt“ – Literatur, Pop und Politik bei Ronald M. Schernikau", den sie gemeinsam mit Helmut Peitsch im Verbrecher Verlag herausgegeben hat. Ronald M. Schernikau (1960-1991) veröffentlichte sein Debüt „Kleinstadtnovelle“ bereits vor seinem Abitur. Er wurde in der DDR geboren, von der Mutter zum Vater in den Westen geschmuggelt, der längst eine neue Familie hatte. Schwul zu sein war eine Facette des Andersseins, das er als Mittendrin verstand. Nach einem Studium am Literaturinstitut in Leipzig ließ er sich 1989 in die DDR rückeinbürgern. An seinem letzten Buch, der „Legende“, schrieb er acht Jahre lang, bis zu seinem Tod an AIDS 1991.

Feedback geben

Freitag, 02.12.2016 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur - Die Stunde zwischen Frau und Gitarre – Uraufführung im Werk-X

Die von Thirza Bruncken und Esther Holland-Merten erarbeitete Bühnenfassung des jüngsten Romans von Clemens J. Setz, ‚Die Stunde zwischen Frau und Gitarre‘, wird am 2. Dezember 2016 im Werk X ihre Uraufführung erleben.
Live im Studio zu Gast sind die Mitautorin und Dramaturgin Esther Holland-Merten, sowie Harald Posch, der Werk X gemeinsam mit Ali M. Abdullah leitet.
Website Werk X
Website Werk X Die Stunde zwischen Frau und Gitarre
Lizenz: (CC) 2016 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien

Feedback geben

Freitag, 04.11.2016 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur -

Blackbox Abschiebung Analyse der und Alternativen zu Abschiebungen Miltiadis Oulios (Hauptteil) AnhörenDownload Blackbox Abschiebung – Multimediale Lesung mit Miltiadis Oulios,Veranstalter: Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim Unterstützt von Café Welcome JUZ Mannheim, Asylcafé Mannheim, Kreisverband Die Linke https://www.freie-radios.net/78945

Feedback geben

Freitag, 01.04.2016 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur - phiLoRa

Die philosophische Talksendung auf Radio LoRa.
jeden ersten Freitag im Monat

Feedback geben

Freitag, 04.03.2016 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur - phiLoRa

Die philosophische Talksendung auf Radio LoRa.
jeden ersten Freitag im Monat

Feedback geben

Freitag, 05.02.2016 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur - phiLoRa

Die philosophische Talksendung auf Radio LoRa.
jeden ersten Freitag im Monat

Feedback geben

Freitag, 01.01.2016 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur - phiLoRa

Die philosophische Talksendung auf Radio LoRa.
jeden ersten Freitag im Monat

Feedback geben

Freitag, 02.10.2015 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur - phiLoRa

Die philosophische Talksendung auf Radio LoRa.
jeden ersten Freitag im Monat

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.