Zurück

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt: Hast du etwas erlebt, gesehen, gehört? Gibt es Themen über die du berichten, schreiben, sprechen oder laut nachdenken willst? Hast du Fragen die du stellen, ideen die du formulieren, diskutieren willst? Hast du Infos die andere Menschen interessieren und die gesendet werden sollten? Kontaktiere die Programmstelle!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 044 5672 416

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Freitag, 12.07.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

(wird am kommenden Montag von 12:00 - 13:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 11.07.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Mittwoch, 10.07.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 05.07.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Vortrag von Ricarda Lang

gehalten am 21. März 2019 in Rosis Pinte / Stuttgart

http://emafrie.de/audio-feindbild-klimas...

In der letzten Zeit hat sich in rechten Kreisen, vom rechtskonservativen Feuilleton bis zu rechtsextremen Gruppen, ein neues Lieblingsfeindbild etabliert: die Klimaschützerin.
Die Referentin Ricarda Lang war im letzten Jahr massiven Angriffen von Rechten ausgesetzt, nachdem sie gefordert hatte, dass Menschen, die durch den Klimawandel ihre Lebensgrundlage verlieren, die Staatsbürgerschaft in europäischen Staaten bekommen sollen. Und bekannte Gesichter rund um die Bewegung #FridaysForFuture wie Greta Thunberg oder Luisa Neubauer werden für individuelle Konsumentscheidungen beleidigt und zu den Vorreiterinnen einer kosmopolitischen Elite gemacht, die es sich zum Ziel gesetzt habe, den Bürger*innen unter dem Vorwand des Klimaschutzes die Freiheit zu nehmen. Dabei ist es kein Zufall, dass die Hetze vor allem Frauen trifft. Der Vortrag dreht sich um die Frage, wie sich der Hass auf Klimaschützerinnen im Kontext eines rechten Frauenbilds und einer völkischen Ideologie von Umweltschutz als Heimatschutz entwickelt. Außerdem soll er verdeutlichen, inwieweit das Feindbild Klimaschützerin als Projektion des eigenen Unbehagens mit der andauernden Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlage funktioniert, und so der Gewissenserleichterung in einer Gesellschaft dient, in der der Erhalt dieser Lebensgrundlage oft nur noch an Hand von Maßstäben des individuellen Konsums verhandelt wird. Darauf aufbauend wollen wir darüber diskutieren, welches Potenzial sich aus der Reflektion auf diese Angriffe für eine linke Klimapolitik ergibt, die beim Klimaschutz über die moralische Bewertung von Einzelentscheidungen und damit auch die vorgegebenen Regeln des kapitalistischen Systems hinaus denkt.
Ricarda Lang ist 25 Jahre alt und studiert Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt auf Rechtsphilosophie und Rechtsgeschichte in Berlin. Außerdem ist sie Bundessprecherin der Grünen Jugend und arbeitet dabei vor allem zu den Themen Feminismus, Antifaschismus, Klimaschutz und klimabedingte Migration und Flucht.
(wird am kommenden Montag von 12:00 - 13:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 04.07.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Mittwoch, 03.07.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 28.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

(wird am kommenden Montag von 12:00 - 13:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 27.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Mittwoch, 26.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 22.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch. Jeden vierten Samstag im Monat von 18:40 bis 19:00 Uhr: Homo-Info "von der grossen Flamingoblume zur Männerliebe" Kurzinfos und Vertiefungsberichte zur männlichen Homosexualität.
jeden 4. Samstag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 21.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

(wird am kommenden Montag von 12:00 - 13:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 20.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa Latina

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Mittwoch, 19.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 15.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Ein Sonderberich auf dem RADIA feministisches Streikradio

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 13.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Mittwoch, 12.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 07.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

(wird am kommenden Montag von 12:00 - 13:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Donnerstag, 06.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Mittwoch, 05.06.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

Das Nachrichtenmagazin greift Totgeschwiegenes auf, beleuchtet Bekanntes von unten, hinterfragt Breitgetretenes kritisch.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 31.05.2019 - 18:00 - 19:00

Info LoRa

(wird am kommenden Montag von 12:00 - 13:00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.