Zurück

Sebastian Hofmann, "Funkloch"

Sebastian Hofmann studierte Schlagzeug in Zürich, Karlsruhe und Berlin. In der Schweiz realisierte er Solokonzerte für Zeitgenössische Schlagzeug-Musik. Seit 2000 sendet und koordiniert er die Kunstsendung So21 bei Radio LoRa. Unter dem Namen "Funkloch" tritt er in verschieden Formen auf, beispielsweise als Techno DJ, oder sorgt für experimentelle elektronische Musik mit teils performativen Einlagen. Im Kunsthof ist er als DJ zu erleben und spielt mit Turntables, Synthesizer, einer getriggerter Kinderspieldose und diversen Samples. Er bringt hierfür Aufnahmen mit Stimme und Gesängen seines kleinen Sohnes mit. Sebastian Hofmann geht es dabei auch um die Verständigung mit seinem Kind.

Donnerstag, 23.07.09, 21-22 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Donnerstag, 23.07.2009 - 21:00 - 22:00

Sebastian Hofmann, "Funkloch"

Sebastian Hofmann studierte Schlagzeug in Zürich, Karlsruhe und Berlin. In der Schweiz realisierte er Solokonzerte für Zeitgenössische Schlagzeug-Musik. Seit 2000 sendet und koordiniert er die Kunstsendung So21 bei Radio LoRa. Unter dem Namen "Funkloch" tritt er in verschieden Formen auf, beispielsweise als Techno DJ, oder sorgt für experimentelle elektronische Musik mit teils performativen Einlagen. Im Kunsthof ist er als DJ zu erleben und spielt mit Turntables, Synthesizer, einer getriggerter Kinderspieldose und diversen Samples. Er bringt hierfür Aufnahmen mit Stimme und Gesängen seines kleinen Sohnes mit. Sebastian Hofmann geht es dabei auch um die Verständigung mit seinem Kind.

Donnerstag, 23.07.09, 21-22 Uhr

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.