Zurück

Die Hälfte des Äthers (W)

die feministische Themensendung
(Wiederholung vom vergangenen Montag, 20:00 - 21:00 Uhr)

Internet: frauen.lora.ch

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Montag, 04.09.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers

die feministische Themensendung
Heute: Ein Beitrag von Radio Orange 94.0 (Wien) aus der Sendereihe "Globale Dialoge" - eine Sendereihe über Frauen*bewegungen weltweit

Gegen das Dröhnen von Kugeln - Bewaffnet mit Papier, Stift und Worten
Ein Interview mit der syrischen Autorin Rasha Habal
Wie verändert ein Krieg das Leben einer Autorin? Was bedeutet es, im Exil eine neue Sprache zu erlernen und in ihr zu kommunizieren? Warum ist es wichtig, Erfahrungen zu teilen?
Dazu im Gespräch Woman on Air Helga Neumayer (Österreich) mit ihren schreibenden Kolleginnen Rasha Habal (Syrien/Deutschland) und Ishraga Mustafa Hamid (Österreich/Sudan).
Musik: Hugh Masekela, Marcel Khalife und Anouar Brahem // Technik: Petra Pint

(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 11:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 28.08.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers

...die feministische Themensendung
FrauenMusic
(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 11:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 28.08.2017 - 21:00 - 22:00

Die Hälfte des Äthers

...die feministische Themensendung
Heute: Ein Beitrag von Radio Orange 94.0 (Wien) aus der Sendereihe "Globale Dialoge" - eine Sendereihe über Frauen*bewegungen weltweit

Islam, freedom of expression, and human rights
A dialog about the contentious topic of modern muslim realities
In this hour you can hear firsthand from Zineb El Rhazoui about her experience working for Charlie Hebdo and how important protecting freedom of expression is for her. Samia Hathroubi speaks about the problem of Islamophobia and creating ostracized communities. The two debate and exchange views about the realities of muslims and muslim identity as women in Paris, France. Linda Sarsour brings an American view speaking about the evolution of, and ongoing, hatred and fear of her culture. Becca Heller talks about her motivations and contributions for an inclusive America. She is working to provide legal aid to refugees fleeing during the Muslim Travel Ban ordered by US President Trump.

Zineb El Rhazoui is a Moroccan-born French journalist and activist, and former columnist for satirical magazine Charlie Hebdo
Samia Hathroubi is an activist in the suburbs of Paris and the director of Foundation for Ethnic Understanding in Europe
Linda Sarsour is a Palestinian-American political activist
Becca Heller is founder of the International Refugee Assistance Project

Sendungsgesgestaltung: Lauren Wagner, Radio Orange 94.0
(wird am kommenden Freitag von 11:00-12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 21.08.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers

die feministische Themensendung
FrauenMusic
(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 11:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 14.08.2017 - 20:00 - 22:00

Die Hälfte des Äthers

die feministische Themensendung
+ FrauenMusic
(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 10.07.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers

die feministische Themensendung
heute: Frauenfriedensbewegung (live)

(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 11:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 03.07.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers

die feministische Themensendung
+ FrauenMusic
(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 26.06.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers

Hörspiel: Fundort ... ?
1. Staffel «Fundort Brockenhaus» in 9 Episoden
Heute wiederholen wir Folgen 7-9 am Stück

In einem Brockenhaus geschieht Sonderbares: Dinge verschieben sich über Nacht, Mitarbeiterinnen verschwinden, Spuren zur Vergangenheit des Hauses werfen neuen Fragen auf … Über Zwiespalt und Zusammenhalt, Freiheit und Gerechtigkeit, Unsinn und Wahnsinn und die Suche nach Antworten auf lebenswichtige Fragen wie: «Was soll das alles?» und «Wo gibt’s noch Kaffee?»
Ein freies Hörspiel für freie Radios mit sozialkritischem und humoristischem Anspruch. Von LoRa-Frauen: Bianca Miglioretto (Produktion / Stimme); Anna Robinigg und Selina Walter (Text / Stimmen); Julia Bernath (Regie / Stimme), Ruth Bosshard und Edith Bitschnau (Stimmen)

(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 26.06.2017 - 21:00 - 22:00

Die Hälfte des Äthers

Heute hört ihr einen Mitschnitt des Vortrags der irakischen Frauenrechtlerin Yanar Mohammed vom 12. Juni 2017, veranstaltet von Terre des Femmes.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe VOIX DES FEMMES 2017 diskutierten Raquel Herzog, Gründerin der Organisation SAO und Simone Eggler, Expertin und Projektleiterin Terre des Femmes Schweiz mit Yanar Mohammed. Neben der Situation der Frauen im Irak sprachen sie sowohl über die riskante Arbeit von Yanar Mohammed als auch über jene von Menschenrechtsverteidigerinnen im Allgemeinen.

Feedback geben

Montag, 19.06.2017 - 21:00 - 22:00

Die Hälfte des Äthers

Heute: Mitschnitt der Veranstaltung "Der Feminizid an den Ezidinnen in Sengal - Ist Schutz, Selbstorganisierung und Gerechtigkeit möglich?" vom Sonntag, den 30. April 2017 auf dem Kasernenareal Zürich.
Es berichtete die ezidische Juristin Layla Boran.
Die Veranstaltung wurde organisiert von medico international Schweiz.

Feedback geben

Montag, 19.06.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers

Hörspiel: Fundort ... ?
1. Staffel «Fundort Brockenhaus» in 9 Episoden
Heute wiederholen wir Folgen 4-6 am Stück

In einem Brockenhaus geschieht Sonderbares: Dinge verschieben sich über Nacht, Mitarbeiterinnen verschwinden, Spuren zur Vergangenheit des Hauses werfen neuen Fragen auf … Über Zwiespalt und Zusammenhalt, Freiheit und Gerechtigkeit, Unsinn und Wahnsinn und die Suche nach Antworten auf lebenswichtige Fragen wie: «Was soll das alles?» und «Wo gibt’s noch Kaffee?»
Ein freies Hörspiel für freie Radios mit sozialkritischem und humoristischem Anspruch. Von LoRa-Frauen: Bianca Miglioretto (Produktion / Stimme); Anna Robinigg und Selina Walter (Text / Stimmen); Julia Bernath (Regie / Stimme), Ruth Bosshard und Edith Bitschnau (Stimmen)

+ FrauenMusic
(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 12.06.2017 - 20:00 - 22:00

Die Hälfte des Äthers

Hörspiel: Fundort ... ?
1. Staffel «Fundort Brockenhaus» in 9 Episoden
Heute wiederholen wir Folgen 1-3 am Stück

In einem Brockenhaus geschieht Sonderbares: Dinge verschieben sich über Nacht, Mitarbeiterinnen verschwinden, Spuren zur Vergangenheit des Hauses werfen neuen Fragen auf … Über Zwiespalt und Zusammenhalt, Freiheit und Gerechtigkeit, Unsinn und Wahnsinn und die Suche nach Antworten auf lebenswichtige Fragen wie: «Was soll das alles?» und «Wo gibt’s noch Kaffee?»
Ein freies Hörspiel für freie Radios mit sozialkritischem und humoristischem Anspruch. Von LoRa-Frauen: Bianca Miglioretto (Produktion / Stimme); Anna Robinigg und Selina Walter (Text / Stimmen); Julia Bernath (Regie / Stimme), Ruth Bosshard und Edith Bitschnau (Stimmen)

+ FrauenMusic
(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 05.06.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers - die feministische Themensendung...

heute: Frauen* im Gespräch
Der Montalk mit Zürcher Frauen über Leidenschaft, Berufung und den ganz normalen Alltag...
Zu Gast im Studio ist Deborah Marchetti, Violinistin/Geigerin/Musikerin und Gründerin von Musik im Rausch

(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 11:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 29.05.2017 - 21:00 - 22:00

Die Hälfte des Äthers

Die feministische Themensendung...
...heute: Frauen*musik und feministische Texte, live aus dem Studio
(wird am kommenden Freitag von 11:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 29.05.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers

Die feministische Themensendung...

...heute: Frauen* und IT - live aus dem Studio
(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 11:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 22.05.2017 - 20:00 - 22:00

Die Hälfte des Äthers

...die feministische Themensendung

Mitschnitt des Vortrags Constructing Intersex von Dr. Anja Gregor, vom 04.04.2017 in der Bibliothek zur Gleichstellung in Zürich.

Intergeschlechtliche Menschen gelten medizinisch als krank und korrekturbedürftig. Sie erleben durch diese Pathologisierung auf vielfältige Weisen die Enteignung ihres Körpers. Wie gehen Betroffene damit um, welche Strategien haben sie entwickelt, um die Erfahrungen zu verarbeiten – oder zumindest mit ihnen zu leben? Anja Gregor führte von 2009 bis 2014 Biographieforschung mit intergeschlechtlichen Menschen durch. Und berichtete darüber im BiblioTalk.

Ihr hört den Mitschnitt des Vortrags und Ausschnitte aus der anschliessenden Diskussion mit dem Publikum.

+ FrauenMusic
(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 15.05.2017 - 20:00 - 22:00

Die Hälfte des Äthers - die feministische Themensendung

20.00-20.20 Uhr
Fundort ... ? heute: Folge 9
1. Staffel «Fundort Brockenhaus» in 9 Episoden
In einem Brockenhaus geschieht Sonderbares: Dinge verschieben sich über Nacht, Mitarbeiterinnen verschwinden, Spuren zur Vergangenheit des Hauses werfen neuen Fragen auf …
Über Zwiespalt und Zusammenhalt, Freiheit und Gerechtigkeit, Unsinn und Wahnsinn und die Suche nach Antworten auf lebenswichtige Fragen wie: «Was soll das alles?» und «Wo gibt’s noch Kaffee?»
Ein freies Hörspiel für freie Radios mit sozialkritischem und humoristischem Anspruch.
Von LoRa-Frauen: Bianca Miglioretto (Produktion / Stimme); Anna Robinigg und Selina Walter (Text / Stimmen); Julia Bernath (Regie / Stimme), Ruth Bosshard und Edith Bitschnau (Stimmen)die feministische Themensendung

20.20-22.00 Uhr
Aus aktuellem Anlass (*Veranstaltungshinweis unten) bringen wir heute die Wiederholung einer Lesung von Sarah Diehl aus ihrem Buch Die Uhr, die nicht tickt: Kinderlos glücklich. Eine Streitschrift und der anschliessenden Diskussion mit dem Publikum.
Geht es ums Kinderkriegen, wird unbeirrt festgehalten an der Vorstellung vom angeborenen Mutterinstinkt und an der Idee vom allein seligmachenden Glück der Kleinfamilie. Als Frau kein Kind zu wollen, gilt als unnatürlich, egoistisch oder feige. Sarah Diehls Buch ist ein Plädoyer für eine vorurteilsfreie und zeitgemäße Einstellung zu weiblicher Identität und für neue Konzepte des solidarischen Zusammenlebens.
Die Aufnahme ist vom 2. Dezember 2015 in der Shedhalle, Zürich. Redaktion und Schnitt: Ayse Nesrin

*Am 16. Mai 2017 wird Sarah Diehl in Bern einen Vortrag zum Thema "Gemeinschaft jenseits der Kleinfamilie - wie althergebrachte Geschlechterrollen und Familienkonzepte Menschen von der Familienplanung abhalten" halten (19.30 Uhr in der Buchhandlung Weyermann, Bern)

Feedback geben

Montag, 08.05.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers

...die feministische Themensendung
Fundort ... ? heute: Folge 8
1. Staffel «Fundort Brockenhaus» in 9 Episoden
In einem Brockenhaus geschieht Sonderbares: Dinge verschieben sich über Nacht, Mitarbeiterinnen verschwinden, Spuren zur Vergangenheit des Hauses werfen neuen Fragen auf …
Über Zwiespalt und Zusammenhalt, Freiheit und Gerechtigkeit, Unsinn und Wahnsinn und die Suche nach Antworten auf lebenswichtige Fragen wie: «Was soll das alles?» und «Wo gibt’s noch Kaffee?»
Ein freies Hörspiel für freie Radios mit sozialkritischem und humoristischem Anspruch.
Von LoRa-Frauen: Bianca Miglioretto (Produktion / Stimme); Anna Robinigg und Selina Walter (Text / Stimmen); Julia Bernath (Regie / Stimme), Ruth Bosshard und Edith Bitschnau (Stimmen)

+ FrauenMusic
(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 08.05.2017 - 21:00 - 22:00

Die Hälfte des Äthers

...die feministische Themensendung

Mitschnitt des Vortrags Sexuelle Gewalt und Diskriminierung als Problem der "Anderen" von Dr. Meltem Kulaçatan, vom 07.03.2017 in der Bibliothek zur Gleichstellung in Zürich.

Dr. Meltem Kulaçatan forscht zu Ge­schlechterdiskursen in transnatio­na­len Öf­fent­­lichkeiten und zu Gender und Feminis­mus im Is­lam.
In ihrem Vortrag setzt sie sich mit der Tatsache auseinander, dass sexualisierte Gewalt im herrschenden Diskurs vor allem als ein Problem der "fremden Männer" und nicht als eines der "Mehrheitsgesellschaft" dargestellt und wahrgenommen wird. Sie veranschaulichte dies vor allem am Beispiel der medialen Debatte über die sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht 2015 am Kölner Hauptbahnhof.

Ihr hört den Mitschnitt des Vortrags und Ausschnitte aus der anschliessenden Diskussion mit dem Publikum.

Feedback geben

Montag, 01.05.2017 - 20:00 - 21:00

Die Hälfte des Äthers

Fundort ... ?
1. Staffel «Fundort Brockenhaus» in 9 Episoden In einem Brockenhaus geschieht Sonderbares: Dinge verschieben sich über Nacht, Mitarbeiterinnen verschwinden, Spuren zur Vergangenheit des Hauses werfen neuen Fragen auf …
Über Zwiespalt und Zusammenhalt, Freiheit und Gerechtigkeit, Unsinn und Wahnsinn und die Suche nach Antworten auf lebenswichtige Fragen wie: «Was soll das alles?» und «Wo gibt’s noch Kaffee?»
Ein freies Hörspiel für freie Radios mit sozialkritischem und humoristischem Anspruch.
Von LoRa-Frauen: Bianca Miglioretto (Produktion / Stimme); Anna Robinigg und Selina Walter (Text / Stimmen); Julia Bernath (Regie / Stimme), Ruth Bosshard und Edith Bitschnau (Stimmen)die feministische Themensendung
+ FrauenMusic
(wird am kommenden Freitag von 10:00 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.