Zurück

Ohrbit: musikalische Porträts

Wir laden einmal im Monat einen Gast ein, der uns fasziniert. In der Sendung sprechen über sein ausserordentliches Projekt, aber vor allem auch über die Person selbst. Dazu spielen wir vom Gast ausgewählte Musik - die Tonspur seines Lebens.
Die Sendungen sind meist live Gespräche, ab und zu aber auch schöne vorproduzierte Beiträge über eine Person. Die Liste der Eingeladenen ist kunterbunt: Der Pferdezahnarzt Leith Ryan, "Porno-Prinzessin" Zoë Stähli, Black-Lives-Matter-Aktivist Khury Petersen-Smith aus Boston, Patrouille-Suisse-Pilot Simon Billeter, Comic-Zeichnerin Kati Rickenbach, der frühere "Tanzkaiser" Walter Kaiser von "Darf ich bitten", die verstorbene afroamerikanische Jazzmusikerin und Entertainerin Dawn Hampton, die zur Renaissance des Lindy Hop beitrug.
Jeden 3. Freitag im Monat

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ohrbit: musikalische Porträts
Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Freitag, 21.10.2016 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Er ist der erfolgloseste Schriftsteller der Schweiz. Das sagt Tom Zürcher von sich selbst – ironiefrei und verständnislos. Denn Geschichten erzählen kann er: In der Werbung ist er heiss begehrt, als Texter und Konzepter eine grosse Nummer. Doch dieser Erfolg sei nur ein Pflaster auf ein grosses Loch. Wieso schreibt er trotzdem weiter? Wovon handelt sein jüngster Roman „Der Spartaner“, um den sich die Verlage gerissen haben – dann aber die Leser nicht? Und, weshalb will er ein noch spartanischeres Leben führen, als er es jetzt schon tut, in dem alles, was er besitzt, in einen Rucksack passt? Darüber reden wir – und hören dazu Schlüssellieder seines Lebens.
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 19.08.2016 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

In der Sendung folgen wir einem Menschen auf seiner Tonspur und begleiten ihn eine Stunde lang durch sein Leben. Dieser Person sind wir vielleicht schon begegnet, ohne dass wir in deren Inneres gesehen haben. Oder sie hat etwas bewirkt, von dem wir nicht einmal wussten, dass es sowas gibt. Die Person kann jung, alt, hip, altmodisch, kreativ, schweizerisch oder ausländisch sein und bringt ihre eigene ausgewählten Musikstücke mit. Deshalb können die Musikstile von einem Extrem ins andere fliessen - der Abwechslung der Sendung sind keine Grenzen gesetzt.
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 20.05.2016 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

«Denk an die Toilette, die vorher besetzt war», ist einer von Peter Gschwends Lieblingssprüchen, wenn er seine Pilates-SchülerInnen mit meditativer Stimme dazu auffordert, den Beckenboden anzuspannen. Nur sein knopflochgrosses Piercing im Ohrläppchen deutet darauf hin, dass der Endvierziger vor 20 Jahren ein Heavy war und mit seiner Band Epilepsy und einem dunklen Tarot-Gemeinschaftsprojekt mit H.R. Giger für Wirbel sorgte
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 15.04.2016 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Er ist verwandelbar wie ein Chamäleon: Piet Alder serviert mit blonden langen Haaren eine Schale nach Latte Art in einer Zürcher Bar, einen Tag später steuert er in Uniform und Perücke ein Passagierflugzeug über den Atlantik. Das öffnet dem 31-Jährigen das Tor zur Welt der Musik und zu Konzerten. Wir folgen heute der Tonspur von seiner Kindheit im Appenzell über Zürich bis nach Los Angeles.
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 19.02.2016 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Statt nach Thailand packten sie Thermowäsche ein und flogen im Januar auf die griechische Insel Lesbos. Carola und Simon Bachmann Helbling leisteten in ihren Ferien einen Flüchtlingseinsatz. Am Strand versorgte das Ehepaar Ankommende mit Tee und machte «Baked Potatoes» – im Flüchtlingsjargon: Erste Hilfe für kalte Füsse. Die beiden erzählen von der Kälte, einem Meer von Schwimmwesten, der Begegnung mit Ai Weiwei und ihrer eigentlich asozialen Ader.
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 15.01.2016 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Heute spiele ich meinen Soundtrack zum Winter *** – viel Melancholisches, um von Schneeflocken zu träumen. Aber auch poppige Stücke, um tüchtig mit dem Fuss zu wippen beim Fondueessen – und zum Schluss wird's richtig rassig. Es sind meine Musikentdeckungen – oder Wiederentdeckungen von 2015.
Das sind die Winterlieder: *Through My Street, Rio Wolta – Tamara, Eskmo – White Blood, Oh Wonder – Run or Hide, The Espionne – Nobody, Moonchild – D'Red, Sophie Hunger – The Weight of Spring, The White Birch – Mr. Bojangles, Nina Simone – St. James Infirmary, Allen Toussaint – Blue Drag, The Blue Vipers of Brooklyn – 93 'Til Infinity, Souls of Mischief – Rio (feat. Menahan Street Band) Theophilus London – Call You Out, JUCE! – Let's talk about Gender Baby – Pharaohs (feat. Roses Gabor) SBTRKT – Soldier, Erykah Badu*
(wiederholung vom 18. Dezember 2015)
Eine Sendung von Franziska Engelhardt jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 18.12.2015 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

In der Sendung folgen wir einem Menschen auf seiner Tonspur und begleiten ihn eine Stunde lang durch sein Leben. Dieser Person sind wir vielleicht schon begegnet, ohne dass wir in deren Inneres gesehen haben. Oder sie hat etwas bewirkt, von dem wir nicht einmal wussten, dass es sowas gibt. Die Person kann jung, alt, hip, altmodisch, kreativ, schweizerisch oder ausländisch sein und bringt ihre eigene ausgewählten Musikstücke mit. Deshalb können die Musikstile von einem Extrem ins andere fliessen - der Abwechslung der Sendung sind keine Grenzen gesetzt.
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 18.09.2015 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Er verwandelt dich in eine Vampirin oder einen Rokoko-Beau
- wenn’s mal aussergewöhnlicher sein soll, kann’s auch eine Schamhaarperücke aus Büffelhaar sein. Martin Furrer vom Haar-M. an der Zürcher Langstrasse verkauft in seinem Laden alles, was es für eine Veränderung braucht. Nicht nur die Äusserliche: Auch die innerliche Veränderung liegt ihm am Herzen. Kurzgesagt ist er ein Idealist, der die Welt verbessern will und das nicht für sich behält. Wie, darüber reden wir in dieser Sendung. Und auch, wie es dazu kam, dass er jahrelang mit seinem Vater Perücken geknüpft hat und was für Spuren er bei Bligg und Müslüm hinterlassen hat.
www.haar-m.ch
www.furrii.ch
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 25.07.2015 - 06:00 - 07:00

Ohrbit: musikalische Porträts

In der Sendung folgen wir einem Menschen auf seiner Tonspur und begleiten ihn eine Stunde lang durch sein Leben. Dieser Person sind wir vielleicht schon begegnet, ohne dass wir in deren Inneres gesehen haben. Oder sie hat etwas bewirkt, von dem wir nicht einmal wussten, dass es sowas gibt. Die Person kann jung, alt, hip, altmodisch, kreativ, schweizerisch oder ausländisch sein und bringt ihre eigene ausgewählten Musikstücke mit. Deshalb können die Musikstile von einem Extrem ins andere fliessen - der Abwechslung der Sendung sind keine Grenzen gesetzt. Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 19.06.2015 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Seit 40 Jahren schaut Leith Ryan dem Gaul ins Maul. Der Pferdezahnarzt aus Australien besucht zurzeit seine Schweizer Kunden. Nicht nur seine Liebe zu den Tieren hat schon manche Frau in die Flucht geschlagen. Auch seine Leidenschaft zur Musik. In den 60er Jahren nahm er mit den Bee Gees in Australien Platten auf und er landete als Gitarrist mit „The Delawares“ in den Charts. https://www.youtube.com/watch?v=yKH9PtrsVZ8
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 17.04.2015 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Pausenlos sauber ausgewählten Sound auf die Ohren – das serviert Christian Gamp auf gds.fm, seinem vor einem Jahr online gegangenen Radio. «Ich habe krankhaft Musik gesammelt und sortiert nach Städten, Ländern, Stimmungen» – so viel zu einer wichtigen Voraussetzung für das ehrgeizige Projekt des Zürchers. Wir schauen heute noch etwas genauer hinter die Regler – u.a. in sein Wohnzimmer im Kreis 6 – und spielen dazu nicht nur seine aktuellen Lieblingsstücke, wir wühlen auch etwas in seiner musikalischen Vergangenheit.
http://www.gds.fm/
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 20.03.2015 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Cowboy war er - auf einer Farm in Bolivien - oder auch Cowboy in der Zürcher Clubszene. Dann hätte er die Bäckerei seiner Eltern übernehmen sollen, doch es gab Streit. Heute backt er seine eigenen Brötchen – und sie gehen weg wie heisse Weggli in seiner Bäckerei John Baker, die den Stempel „Szenebeck“ aufgedrückt hat. Wie Jens Jung alias Jimmy Baker das sieht, weshalb er lieber Menschen als Maschinen für ihn arbeiten lässt, was seine Jugendsünde war und welche Musik ihn durch sein weitgereistes Leben begleitet hat, in der heutigen Sendung. http://www.johnbaker.ch/de
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 20.02.2015 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Pausenlos sauber ausgewählten Sound auf die Ohren – das serviert Christian Gamp auf gds.fm, seinem vor einem Jahr online gegangenen Radio. «Ich habe krankhaft Musik gesammelt und sortiert nach Städten, Ländern, Stimmungen» – so viel zu einer wichtigen Voraussetzung für das ehrgeizige Projekt des Zürchers. Wir schauen heute noch etwas genauer hinter die Regler – u.a. in sein Wohnzimmer im Kreis 6 – und spielen dazu nicht nur seine aktuellen Lieblingsstücke, wir wühlen auch etwas in seiner musikalischen Vergangenheit.
www.gds.fm
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 16.01.2015 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Der Urgrossvater gabs dem Grossvater weiter, der Grossvater dem Vater, der Vater der Tochter: Und so musiziert die Sippe generationenübergreifend als „Ils Fränzlis da Tschlin“. Überlieferte Tanzmusik aus dem Unterengadin. Ländler eigentlich – vereinfacht Bratschistin Madlaina Janett. Die 30-Jährige verrät in der Sendung, was ihr Vater richtig gemacht hat, dass sie heute mit ihm, Onkeln und Cousinen durch die Schweiz tourt, was ihr Freund richtig gemacht hat, damit er in den Janett-Clan aufgenommen worden ist und was sie richtig gemacht hat, um fast von der Musik leben zu können.
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 19.12.2014 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

***
Die heutige Sendung sprüht vor Musik: Die Sendungsmacherin öffnet die Fensterchen ihres Musikalischen Adventskalenders. Lieder, die sie durch das Jahr 2014 begleitet haben – Wieder- und Neuentdeckungen zum Tanzen, Träumen, Schmachten. Und weil gwundrige Kinder auch manchmal zu früh ein Fensterchen öffnen, könnte das auch heute geschehen...
***
Eine Sendung von Franziska Engelhardt jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 17.10.2014 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

"Das Sexkino umzubauen, war einfach. Es galt sowieso als Schandfleck", sagt Zoë Stähli. Sie war verantwortlich für die zweijährige Metamorphose des Kinos Stüssihof von einem Pornokino zu einem kinderfreundlichen Filmtheater. Ein neuer Betrieb, ein neues Klientel. Ganz so einfach war es dann doch nicht. Die zweifache Mutter fühlt sich dem verruchten Kino nämlich näher - als Tochter des einstigen "Porno-Königs", als Malerin pornografischer Kunst und als Kuratorin des Museums of Porn in Art. In der Sendung sprechen wir über ihre Unverkrampftheit mit der Erotik, das neue Stüssihof-Projekt, und Bedürfnisse, die sie aus Zeitmangel nicht befriedigen kann. Dazu spielen wir nicht nur Stücke ihres Lieblingsgenres Punk, sondern auch Musik, die in ihr Erinnerungen wecken an ihre Kindheit und ihre viel zu früh verstorbene Mutter.
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 19.09.2014 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Manchmal hängen sie zu dritt am Seil unter einer Eisnase. Dann sie schnell entscheiden. Wer geht vor und setzt die nächste Eisschraube? Oft ist das Annina Coradi. Ihre besondere Stärke im Gebirge ist die Technik. Sie ist eine von drei jungen Alpinistinnen - die «Chicks on Peaks». Und sie mischen die Berglerwelt in den Gipfelhütten auf. So nebenbei dissertiert Annina und zieht ihre Tochter gross. In der heutigen Sendung versprüht sie ihre Energie und wir spielen ihren Soundtrack, den sie durch das Leben begleitet.
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 18.07.2014 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Am liebsten malt Nomittzü Gesichter. Gesichter, die in seiner Fantasie entstehen. An seiner Ausstellung erhielt er für die Bilder Komplimente, wie er sie sich zuvor nie erträumt hätte. Viele der Bilder entstanden in der Stiftung Züriwerk, wo er seit 9 Jahren arbeitet. Züriwerk engagiert sich im Kanton Zürich mit Arbeits- und Wohnangeboten für die Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen. Wir sprechen in dieser Sendung über Nomittzüs Arbeit, aber auch über seine Leidenschaft das Malen, über seinen einzigartigen Namen, seine eigene Wohnung und über seine Methode, sich zu entspannen und darüber, wie er Prinzessinnen rettet. Dazu hören wir seine Lieblingsmusik: von den Arctic Monkeys, über Lana del Rey bis zu 50 Cent.
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 18.04.2014 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

In der Sendung folgen wir einem Menschen auf seiner Tonspur und begleiten ihn eine Stunde lang durch sein Leben. Dieser Person sind wir vielleicht schon begegnet, ohne dass wir in deren Inneres gesehen haben. Oder sie hat etwas bewirkt, von dem wir nicht einmal wussten, dass es sowas gibt. Die Person kann jung, alt, hip, altmodisch, kreativ, schweizerisch oder ausländisch sein und bringt ihre eigene ausgewählten Musikstücke mit. Deshalb können die Musikstile von einem Extrem ins andere fliessen - der Abwechslung der Sendung sind keine Grenzen gesetzt.
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Freitag, 21.03.2014 - 20:00 - 21:00

Ohrbit: musikalische Porträts

Heute schneidert er Kleider im Zürcher Kreis 3. Früher nähte er Uniformen für PKK-Kämpfer in der Türkei. Cahit kämpfte für ein freies Kurdistan und büsste dafür: mit langer Gefängnisstrafe und Folter. Auch wenn dies bis heute Spuren hinterlassen hat, sucht der 39-jährige Mann das Positive: "Das Gefängnis war für mich wie eine Akademie." Wir sprechen in der Stunde darüber, was er damit meint, aber auch über sein Leben als PKK-Mitglied und weshalb sein Weg in die Schweiz geführt hat. Dazu hören wir Cahits Musik. Darunter auch packende Lieder zum kurdischen Neujahrsfest Newroz, das heute gefeiert wird. Cahit reiste dafür in seine Heimat. Und, um auch bei den Kommunalwahlen von Ende März dabei zu sein. Für ihn geht der Kampf politisch weiter: "Zuerst muss meine Heimat frei sein. Dann kann ich leben."
Eine Sendung von Franziska Engelhardt
jeden 3. Freitag im Monat

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.