Zurück

Sonderangebot: Lis Du I los

Quer durch die Literatur machen wir uns auf die Suche nach Texten, die anregen, unterhalten, Atmosphäre in eure Räume bringen. Am liebsten alles zusammen. Was uns tangiert, könnte auch euch berühren. Schaltet zu und lasst euch überraschen.
(Wiederholung vom vergangenen Samstag, 11:30 - 13:00 Uhr)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Samstag, 07.03.2009 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: Ein wenig Triest

So vielfältig wie die nordöstlichste Stadt Italiens, so vielfältig sind die Textausschnitte, die die wir lesen und die alle einen oder mehrere Aspekte Triests thematisieren. Es entsteht ein triestinisches Mosaik, das die Lust auf diese Stadt wecken und ihren lebendigen Reichtum aufblitzen lassen soll.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 07.02.2009 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: Das Kapitalverbrechen

Im Herbst 2008 veröffentlich das deutsche Magazin "Der Spiegel" unter dem Titel "Das Kapitalverbrechen" einen ausführlichen Artikel über die Chronologie der Ereignisse, die zur gegenwärtigen Finanzkrise gefürt haben. Der Text begleitet Protagonisten und Opfer über eine Zeitspanne von mehreren Jahren. Wir lesen Auszüge daraus.
jeden ersten Samstag im Monat (wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 06.12.2008 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: Ingeborg Bachmann

Wir lesen die längere Erzählung "Simultan" aus dem gleichnahmigen Erzählband, erschienen in der Serie Piper und "Undine geht" aus dem Erzählband "Das dreissigste Jahr", erschienen bei dtv.
Obschon die beiden Texte mittlerweile knapp 40 bzw. 50 Jahre alt sind, haben sie nichts von ihrer formalen und inhaltlichen Aktualität verloren und ziehen in ihren Bann, wer sich mit ihnen einlässt... Im Zentrum der Texte stehen das Rätsel der Liebe und die Frage, ob und wie sich Mann & Frau überhaupt begegnen und in Beziehung treten können.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 01.11.2008 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: "Leidenschaft" von Alice Munro

Alice Munro, die grosse alte Dame der kanadischen Literatur, gehört zu den bedeutensten Autorinnen der Gegenwart. Sie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und gilt seit Jahren als Kandidatin für den Literaturnobelpreis. Ihren Weltruhm verdankt sie fast ausschliesslich ihren Short Stories mit ihren subtilen Erkundigungen der weiblichen Seele. Die Erzählung "Leidenschaft" ist Teil der Sammlung "Tricks", erschienen 2004 im Fischer Taschenbuch Verlag.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 05.07.2008 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: Ich bekenne, ich habe gelebt

Pablo Neruda, einer der ganz grossen lateinarmerikanischen Dichter des 20. Jh. und einzigartig als Politiker, Humanist und Schriftsteller, erhielt 1971 den Nobelpreis. Er verzichtete auf die Präsidentschaftskandidatur, überlebt aber den gewaltsamen Sturz Allendes in Chile 1973 nur um 12 Tage. Wenige Tage nach seinem offiziellen Begräbnis wird sein Haus in Isla Negra von den Militärs zerstört und geplündert.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 03.05.2008 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los

Quer durch die Literatur machen wir uns auf die Suche nach Texten, die anregen, unterhalten, Atmosphäre in eure Räume bringen. Am liebsten alles zusammen. Was uns tangiert, könnte auch euch berühren. Schaltet zu und lasst euch überraschen.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 05.04.2008 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los

Hans Magnus Enzensberger nennt seinen Essay "Schreckens Männer" einen "Versuch" - den Versuch einer Analyse gewisser Formen menschlicher Destruktivität, welche nicht wirklich neu sind, aber in den den letzten Jahren höchste Aktualität gewonnen haben.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 01.03.2008 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: Tschingis Aitmatov - Dshamija (II.Teil)

Der kirgisische Autor Tschingis Aitmatow, 1928 geboren, der sein Land seit vielen Jahren als Botschafter in Brüssel vertritt, zeigt die problematische Beziehung zwischen den alten Traditionen kirgisischer Nomaden und der modernen Geschichte. Seine bekannteste Erzählungen ist "Dshamilja":
"Während ihr Mann im Krieg ist, verliebt sich Dshamilja in Danijar. In Kirgisien einem Land, wo Männer und Frauen eng an die patriarchalischen Traditionen der Nomaden gebunden sind, entwickelt sich das Drama dieses ungleichen Paares, die "schönste Liebesgeschichte der Welt" (Louis Aragon).
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 02.02.2008 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: "Manja" von Gennadij Gor

Aus dem schier unerschöpflichen Fundus russischer Erzähler hat der Berliner Verlag Friedenauer Presse eine neue Perle ans Tageslicht gefördert: Der 1907 geborene und 1981 verstorbene Gennadij Gor.
Wir lesen aus dem Erzählband "Das Ohr" (2007) die Erzählung "Manja", ein tragisch-komischer Text, der an Gogols "Nase" oder Kafkas "Die Verwandlung" erinnert und in der sich eine Dame gleichsam stückweise von ihrem Ehegatten entfernt...
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 05.01.2008 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los - Kurt Marti: Högerland

heute: Kurt Marti: Högerland - ein Fussgängerbuch
Ein Mann mit Zeit geht über Land, zu Fuss, sinnierend. Er schreibt seine Eindrücke, die er in Bern und Umgebung macht, im Buch Högerland nieder. Was Kurt Marti wahrnimmt, betrifft nicht nur die Achtziger Jahre und weit mehr als die Region Bern.
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)
jeden ersten Samstag im Monat
(Wiederholung der Sendung vom 23.Juni 2003)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 06.10.2007 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: Persischen Schatzkästlein

Lesung aus dem "Persischen Schatzkästlein", einem Buch von Rudolf Gelpke.
(Wiederholung der Sendung vom 3.Februar 2001)
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 02.06.2007 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: Patricia Highsmith - der Morgen des ewigen Nichts & Stille Nacht

Die zwei Erzählungen aus den Nachlass von Patricia Highsmith beleuchten einen Aspekt ihres Schaffens, der bei ihrer Reputation als Meisterin des Suspense vielleicht weniger bekannt ist.
Es sind psychologische Erzählungen, kleine psychologische Portraits, die dem Leser Einblick in die Seelenzustände - und die seelischen Abgründe - ihren Protagonisten geben.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 05.05.2007 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: Im Westen nichts Neues

Erich Maria Remarque: Im Westen nichts Neues
Die Geschichte des Ersten Weltkrieges, erzählt aus der Sicht eines einfachen Soldaten: Ein Neunzehnjähriger kommt als ahnungsloser Kriegsfreiwilliger von der Schulbank an die Front und erlebt statt der erwarteten Kriegsbegeisterung und Abenteuer die ganze Brutalität des Gemetzels und das sinnlose Sterben seiner Kameraden.
Wir lesen Ausschnitte davon.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 07.04.2007 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los

Aleksandar Tismas Erzählungen aus "Der Gebrauch des Menschen" handeln von dem, was Millionen von Menschen während des Dritten Reiches erfahren haben: Entrechtung, Verschleppung, Tod; davon, wie das Leben der Menschen, die den Holocaust überlebten, von den Zeiten der Gewalt und Rechtlosigkeit geprägt wurden.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 03.02.2007 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los

Quer durch die Literatur machen wir uns auf die Suche nach Texten, die anregen, unterhalten, Atmosphäre in eure Räume bringen. Am liebsten alles zusammen. Was uns tangiert, könnte auch euch berühren. Schaltet zu und lasst euch überraschen. jeden ersten Samstag im Monat (wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 27.01.2007 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los

Wir widmen uns in der Januar-Sendung dem Phantastischen und Unheimlichen und lesen einige Passagen verschiedener Autoren aus dem 19. und 20 Jahrhundert. Dazu gibt's den passenden Soundtrack, um sich 90 Minuten anderen Welten hinzugeben.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 06.01.2007 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: Phantastisches und Unheimliches

Wir widmen uns in der Januar-Sendung dem Phantastischen und Unheimlichen und lesen einige Passagen verschiedener Autoren aus dem 19. und 20 Jahrhundert. Dazu gibt's den passenden Soundtrack, um sich 90 Minuten anderen Welten hinzugeben.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 02.12.2006 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los

"Jedermann" von Philip Roth
"Leben und Sterben eines männlichen Körpers", würde die Zusammenfass dieses Buches in einem Satz lauten. Philip Roth versagt dem Leser jede Illusion einer Erlösung. Es gibt nur das Leben und danach das Nichts. Ein aufwühlendes - und erbarmungsloses Buch!
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 04.11.2006 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los

Bezaubernde, berührende und geheimnisvolle Begebenheiten mit den Griechischen Autoren Nikos Kavvadias, Litika Nakou und Konstantinos Kavafis.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Samstag, 07.10.2006 - 11:30 - 13:00

Sonderangebot: Lis Du I los: Niklaus Meienberg - St. Fiden Paris Oerlikon

Sie sind gut gealtert, die Reportagen und Essays von Niklaus Meienberg, auch heute noch lesenswert durch ihren Witzes, ihre Ironie und ihre bissigen Schärfe. Eine Ausgabe in der aktuellen Reihe 'Das Magazin / Schweizer Bibliothek' ermöglicht die Wiederbegegnung mit einem der markantesten Schweizer Autoren der letzen Jahrzehnte.
jeden ersten Samstag im Monat
(wird am kommenden Freitag von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.