Zurück

FöNixen: Frauen durch alle Zeiten: SUSAN SONTAG

SUSAN SONTAG (1933 - 2004)
am 28. Dezember letzten Jahres ist Susan Sontag gestorben. Sie war Kritikerin, Schriftstellerin, Filmemacherin und Theaterregisseurin. Sie gehörte zu den streitbarsten Intellektuellen der Gegenwart.
Diese Sendung ist ein Nachruf auf ihr Leben und Werk, näher vorgestellt werden Passagen aus einem ihrer letzten Essays: "Das Leiden anderer betrachten", in welchem sie sich mit Kriegsfotografie auseinandersetzt.
Ebenfalls werden Auschnitte einer Sndung eingespielt, welche vor vier Jahren auf diesem Sender über sie ausgestrahlt wurde.
(wird am kommenden Donnerstag von 09:00 - 10:00 Uhr wiederholt)

Internet: frauen.lora.ch

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Montag, 17.01.2005 - 19:00 - 20:00

FöNixen: Frauen durch alle Zeiten: SUSAN SONTAG

SUSAN SONTAG (1933 - 2004)
am 28. Dezember letzten Jahres ist Susan Sontag gestorben. Sie war Kritikerin, Schriftstellerin, Filmemacherin und Theaterregisseurin. Sie gehörte zu den streitbarsten Intellektuellen der Gegenwart.
Diese Sendung ist ein Nachruf auf ihr Leben und Werk, näher vorgestellt werden Passagen aus einem ihrer letzten Essays: "Das Leiden anderer betrachten", in welchem sie sich mit Kriegsfotografie auseinandersetzt.
Ebenfalls werden Auschnitte einer Sndung eingespielt, welche vor vier Jahren auf diesem Sender über sie ausgestrahlt wurde.
(wird am kommenden Donnerstag von 09:00 - 10:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.