Zurück

Kulturloch: Kassandralar

BOZZETTO ist eine Kunst- und Kulturzeitschrift, die zum Ziel hat, kreativen Menschen eine Plattform zu bieten, in der sie ihren Ideen Gestalt geben können. Sei’s ein Gedicht, eine Illustration, ein wissenschaftlicher Essay, eine Fotografie, eine Kurzgeschichte, eine Zeichnung, eine Reportage oder sonstige künstlerische Eskapaden – jegliche Einfälle sind willkommen. Jede Ausgabe entsteht jeweils ausgehend von einem mehrdeutigen Stichwort, das als Inspirationsimpuls dienen soll und den verschiedensten Assoziationen freien Spielraum lässt. Das Endergebnis soll in medialer und thematischer Hinsicht möglichst vielfältige Blicke auf den thematischen Rahmen eröffnen. Das Redaktionskollektiv besteht aus ehrenamtlich redigierenden, schreibenden, denkenden, lachenden und fulminant firlefanzenden Menschen. BOZZETTO ist ein Nonprofit-Nischenprodukt, das zweimal jährlich unter dem Motto „klein aber oho“ erscheint. www.bozzetto.ch.
Anlässlich der 8. Ausgabe hat BOZZETTO im Cabaret Voltaire einen kunterbunten kulturellen Abend organisiert mit Lesungen, Performances und Musik von eigenen und geladenen KünstlerInnen. Im Kulturloch vom 21. Mai und Nährwert Kultur vom 22. Mai erfährt dieser Anlass nun ein Revival.
Poetin LI MOLLET liest aus ihrem jüngst erschienenen Gedichtband irgendwann vielleicht. Es folgt ein literarisches Intermezzo von AUREL SIEBER. Multimediakünstlerin MARIA DUNDAKOVA führt die Zuhörerinnen in die Geräuschkulisse des brasilianischen Dschungels. Soulige Klänge von DENISE HUSER alias ISHANTU, die Gänsehaut auslösen.
Und Ende der Sendung stellt Avia ihre zwei Bücher, Barricades und Peas in a Pod, vor.
www.booksbyavia.com

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Donnerstag, 05.07.2018 - 19:00 - 20:00

Kulturloch: kassandralar, portreler, porträs

letzte woche fand im literaturhaus zentralschweiz eine musikalische literaturperformance von melinda nadj abonjis schildkrötensoldat statt.
mit melinda nadj abonji (stimme, text, kazoo)
mich gerber (kontrabass)
ballts nill (perkussion, ukulele)
einführung sabine graf
am mikrofon anouk.
redaktion und schnitt ayse nesrin

Feedback geben

Donnerstag, 21.05.2015 - 19:00 - 20:00

Kulturloch: Kassandralar

BOZZETTO ist eine Kunst- und Kulturzeitschrift, die zum Ziel hat, kreativen Menschen eine Plattform zu bieten, in der sie ihren Ideen Gestalt geben können. Sei’s ein Gedicht, eine Illustration, ein wissenschaftlicher Essay, eine Fotografie, eine Kurzgeschichte, eine Zeichnung, eine Reportage oder sonstige künstlerische Eskapaden – jegliche Einfälle sind willkommen. Jede Ausgabe entsteht jeweils ausgehend von einem mehrdeutigen Stichwort, das als Inspirationsimpuls dienen soll und den verschiedensten Assoziationen freien Spielraum lässt. Das Endergebnis soll in medialer und thematischer Hinsicht möglichst vielfältige Blicke auf den thematischen Rahmen eröffnen. Das Redaktionskollektiv besteht aus ehrenamtlich redigierenden, schreibenden, denkenden, lachenden und fulminant firlefanzenden Menschen. BOZZETTO ist ein Nonprofit-Nischenprodukt, das zweimal jährlich unter dem Motto „klein aber oho“ erscheint. www.bozzetto.ch.
Anlässlich der 8. Ausgabe hat BOZZETTO im Cabaret Voltaire einen kunterbunten kulturellen Abend organisiert mit Lesungen, Performances und Musik von eigenen und geladenen KünstlerInnen. Im Kulturloch vom 21. Mai und Nährwert Kultur vom 22. Mai erfährt dieser Anlass nun ein Revival.
Poetin LI MOLLET liest aus ihrem jüngst erschienenen Gedichtband irgendwann vielleicht. Es folgt ein literarisches Intermezzo von AUREL SIEBER. Multimediakünstlerin MARIA DUNDAKOVA führt die Zuhörerinnen in die Geräuschkulisse des brasilianischen Dschungels. Soulige Klänge von DENISE HUSER alias ISHANTU, die Gänsehaut auslösen.
Und Ende der Sendung stellt Avia ihre zwei Bücher, Barricades und Peas in a Pod, vor.
www.booksbyavia.com

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.