Zurück

Literatur ausgewählt von Ayse Nesrin

In der mehrsprachigen Sendung stellen wir euch die türkischsprechende Schriftstellerin, Soziologie und Feministin Pinar Selek vor. Die Auseinandersetzung um Genderzuschreibungen und widerständiges Leben jenseits binärer Geschlechtervorstellungen spielen eine wichtige Rolle im Werk Pinar Seleks.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Montag, 01.08.2011 - 10:00 - 12:00

Literatur ausgewählt von Ayse Nesrin

In der mehrsprachigen Sendung stellen wir euch die türkischsprechende Schriftstellerin, Soziologie und Feministin Pinar Selek vor. Die Auseinandersetzung um Genderzuschreibungen und widerständiges Leben jenseits binärer Geschlechtervorstellungen spielen eine wichtige Rolle im Werk Pinar Seleks.

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.