Zurück

LoRa Literaturwoche 2010: 'Köbi Santiago' von Stephan Pörtner

Der Ermittlers Jakob Köbi Robert ist die Hauptfigur dieser Kriminalgeschichte aus der Schweizer Drogen-Parallelgesellschaft, welche einen einzigartigen Einblick in das Zürich in den 80er-Jahren rund um Jugendkrawalle, AJZ, Riviera und Niederdorfszene gewährt.
Exklusiv für Radio LoRa liest Stephan Pörtner Ausschnitte aus seinem Buch "Köbi Santiago".
Stephan Pörtner wurde 1965 in Zürich geboren. Seine Jugend verlebt er im Zürcher Seefeld. Er verließ 1980 die Schule und sein Elternhaus und engagiert sich als Teil der Jugendbewegung für den Punkrock und die Politik. Im Jahr 2000 wurde mit der "Ehrengabe des Kanton Zürich Literatur 2000" ausgezeichnet und 2001 für den "Glauser Kurzkrimipreis" nominiert. Stephan Pörtner lebt als freier Schriftsteller in Zürich. Er ist der Bruder der Schriftstellerin Milena Moser.
Erschienen sind bisher vier Bände der Krimireihe: Köbi der Held 1998, Kein Konto für Köbi 2000, Köbi Krokodil 2002 und Köbi Santiago 2007 (alle im Bilgerverlag)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Mittwoch, 04.08.2010 - 13:00 - 14:00

LoRa Literaturwoche 2010: 'Köbi Santiago' von Stephan Pörtner

Der Ermittlers Jakob Köbi Robert ist die Hauptfigur dieser Kriminalgeschichte aus der Schweizer Drogen-Parallelgesellschaft, welche einen einzigartigen Einblick in das Zürich in den 80er-Jahren rund um Jugendkrawalle, AJZ, Riviera und Niederdorfszene gewährt.
Exklusiv für Radio LoRa liest Stephan Pörtner Ausschnitte aus seinem Buch "Köbi Santiago".
Stephan Pörtner wurde 1965 in Zürich geboren. Seine Jugend verlebt er im Zürcher Seefeld. Er verließ 1980 die Schule und sein Elternhaus und engagiert sich als Teil der Jugendbewegung für den Punkrock und die Politik. Im Jahr 2000 wurde mit der "Ehrengabe des Kanton Zürich Literatur 2000" ausgezeichnet und 2001 für den "Glauser Kurzkrimipreis" nominiert. Stephan Pörtner lebt als freier Schriftsteller in Zürich. Er ist der Bruder der Schriftstellerin Milena Moser.
Erschienen sind bisher vier Bände der Krimireihe: Köbi der Held 1998, Kein Konto für Köbi 2000, Köbi Krokodil 2002 und Köbi Santiago 2007 (alle im Bilgerverlag)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.