Zurück

Menschenrechtsbeobachtungen: Möglichkeit zur Solidarität mit den Zapatistas

Wir geben einen Kurzen Einblick in die Geschichte der Zapatistas und auf die aktuelle Situation .
Dann fokussieren wir und auf die Internationale Menschenrechtsbeobachtung.
Seit 25 Jahren gehen Bricos, (Brigadas Civiles de Observacion) besser bekannt unter dem Namen Campamentistas, in die indigenen Gemeinden. Das Menschenrechtzentrum Fray Bartolome de las Casas in San Cristobal koordiniert das Projekt.
Sehen und gesehen werden - Eine wirkunsvolle Unterstützung der Gemeinden im Widerstand.
Mit Erfahrungsberichten, Audios von Menschen die kürzlich dort waren, kurzem Interview, coolen Jingels und Revolutions-Musik.
Mit Martin, Leo und Agi (Direkte Solidarität mit Chiapas) aus dem Politprogramm des 1.Mai Komitees Zürich

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Sonntag, 03.05.2020 - 13:00 - 14:00

Menschenrechtsbeobachtungen: Möglichkeit zur Solidarität mit den Zapatistas

Wir geben einen Kurzen Einblick in die Geschichte der Zapatistas und auf die aktuelle Situation .
Dann fokussieren wir und auf die Internationale Menschenrechtsbeobachtung.
Seit 25 Jahren gehen Bricos, (Brigadas Civiles de Observacion) besser bekannt unter dem Namen Campamentistas, in die indigenen Gemeinden. Das Menschenrechtzentrum Fray Bartolome de las Casas in San Cristobal koordiniert das Projekt.
Sehen und gesehen werden - Eine wirkunsvolle Unterstützung der Gemeinden im Widerstand.
Mit Erfahrungsberichten, Audios von Menschen die kürzlich dort waren, kurzem Interview, coolen Jingels und Revolutions-Musik.
Mit Martin, Leo und Agi (Direkte Solidarität mit Chiapas) aus dem Politprogramm des 1.Mai Komitees Zürich

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.