Zurück

Nährwert Kultur LIteratur

Geistige Nahrung und improvisierte Snacks für Angefressene.
Das Rezept von Nährwert Kultur ist Kultur, die schmeckt und chlöpft. Mit Beiträgen, Interviews, Studiogästen zu Theater, Film, Kunst, Musik, Literatur, Gesellschaft und "Freispiel" - kulturelles Futter der unerwarteten Art. Heute: Buch & Lesung maritim

Veranstaltungshinweise um 19.30 Uhr.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Donnerstag, 01.09.2011 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur

Nährwert Kultur Literatur: George Perec! (W)
Hauptfigur der Spezialsendung von Nährwert Kultur ist das schmale Buch mit dem umwerfenden Titel "Was für ein kleines Moped mit verchromter Lenkstange steht dort im Hof".
Anne-Catherine Eigner liest daraus vor, erzählt dies und das zum Autoren Georges Perec, zur Gruppe Oulipo, der er angehört(e), und holt dazwischen während ausgewählten natürlich französischen Chansons Luft. Anne-Catherine Eigner stellt den Autor Georges Perec vor.
(Wiederholung der Sendung vom 4.August 2011, welche im Rahmen der LoRa-Literaturwoche ausgestrahlt wurde)

Feedback geben

Freitag, 31.12.2010 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: 'Geheime Agentin' von Peter Kamber (2)

Peter Kamber, Historiker und Schriftsteller, ist zu Gast im Studio und liest exklusiv für LoRa ausgewählte Passagen aus seinem neuesten Roman "geheime Agentin" (BasisDruck Verlag, Berlin 2010), der sich um die Wahrnehmung des deutschen Widerstands durch die Alliierten im zweiten Weltkrieg dreht.
Gestern zur selben Uhrzeit erzählte Peter Kamber Interessantes zur Entstehungsgeschichte des Buches - nachzuhören im LoRa-Archiv.

Feedback geben

Donnerstag, 30.12.2010 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: 'Geheime Agentin' von Peter Kamber (1)

Peter Kamber, Historiker und Schriftsteller, ist zu Gast im Studio und liest exklusiv für LoRa ausgewählte Passagen aus seinem neuesten Roman "geheime Agentin" (BasisDruck Verlag, Berlin 2010), der sich um die Wahrnehmung des deutschen Widerstands durch die Alliierten im zweiten Weltkrieg dreht.
Im Gespräch mit Radio LoRa erzählt er über die Entstehungsgeschichte des 1385-Seiten-Romans, an dem er zehn Jahre lang gearbeitet hat.
Morgen Freitag werden weitere Ausschnitte aus "geheime Agentin" zur selben Uhrzeit zu hören sein.

Feedback geben

Freitag, 27.08.2010 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: sogar, Kunst im Hinterhof

Die Hinterhöfe im Kreis 5 haben es in sich, dort mutiert das ehemalige Rotlichtviertel oft zum Blaulichtviertel. Ganze Dramen spielen sich in einem besonderen Hinterhof ab, der im Winkel zwischen Josefstrasse und Langstrasse liegt, und zwar auf der wohl kleinsten Bühne Zürichs, dem sogar-Theater.
Theaterleiter Peter Brunner ist zu Gast bei Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Donnerstag, 18.03.2010 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Schwule Männer lesen

Seit Mai 2009 findet monatlich in Zürich und Olten ein Literaturabend auf privater Basis statt. Thema: Schwule Männer lesen Literatur. Was steckt dahinter, welches sind die Motivationen und Kriterien? Der Organisator dieser Abende, Anselmo Maestrani, ist zu Gast bei Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Donnerstag, 24.12.2009 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Fragmente einer Sprache der Liebe

Zum "Fest der Liebe": ausgewählte Texte aus Roland Barthes "Fragmente einer Sprache der Liebe", dieses Repertoire der affektiven Kultur von Liebenden.
Es geht um die Sprache, die ein liebendes Subjekt benutzt, das wartet, sich verausgabt oder sehnt, hingerissen ist oder vermisst. Eine Stunde zum Diskurs der Liebe, der nicht immer dialektisch ist und - gemäss Barthes - von extremer Einsamkeit.

Feedback geben

Freitag, 14.08.2009 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Wondratschek der Wolf

Massloser, Bürgerschreck, Frauenheld, Superindividualist, Milieuromantiker, Mimose - Wolf Wondratschek ist dieses und vieles mehr. Und er polarisiert.
Zu seinem 66 Geburtstag der Versuch einer Annäherung an einen Manischen.
Eine Sendung von Anne-Catherine Eigner.mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Donnerstag, 21.05.2009 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: PPP- Pasolini im Strauhof

Pier Paolo Pasolini (1922 bis 1975)ist eine der herausragenden und schillerndsten Persönlichkeiten des intellektuellen Europas in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der friulanische Journalist, Autor, Filmer und Zeichner richtete seinen Blick in erster Linie auf zeitlose, archaische
Themen: das Schicksal des Menschen, das bäuerliche Leben, die Religion, die Sexualität, der Tod. Dabei bewegte er sich stets ausserhalb gängiger Normen und wurde dabei zum grössten Provokateur der italienischen Gesellschaft. Die Ausstellung im Museum Strauhof zeigt noch bis zum 1.Juni Facetten des streitbaren, aber auch verletzlichen Künstlers. Eine Sendung von Ayse Erbil und Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Donnerstag, 07.05.2009 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Von Darwin zu Foucault via Sarasin

Philip Sarasin ist Professor für Neuere Allgemeine Geschichte am Historischen Seminar der Universität Zürich. In seinem Buch "Darwin und Foucault" (Suhrkamp) goss er wie im Labor zwei der aggressivsten »Säuren« moderner Theoriebildung in eine Schale, um dann zu beobachten, wie sich das Gemisch verhält. Diese Überblendung zweier äusserst unterschiedlicher Denker aus Natur- und Geisteswissenschaft macht eine Vielzahl überraschender Aspekte sichtbar. Ein paar davon erläutert er in der Sendung von Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Freitag, 16.01.2009 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: 200 Jahre E.A. Poe - ein Leben im Maelstrom

Der amerikanische Schriftsteller Edgar Allan Poe war Forschungsreisender auf unheimlichen Gewässern. Taumelte im Malstrom seines Lebens. Seinen Grabstein ziert ein Rabe. Seine oft seefahrenden Helden navigieren durch die Tiefen der menschlichen Psyche. Er selber war zeitlebens dem gefährlichen "Geist der Perversheit", dem Hang zur Selbstzerstörung ausgeliefert. Eine Sendung von Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Donnerstag, 20.11.2008 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur/Musik: Wahlverwandtschaften

Das Tonhalle-Orchester und das Literaturhaus Zürich haben unter dem Titel „Wahlverwandtschaften - Literatur und Musik« interessante Paarungen von Musikern und Schriftstellern vorgenommen. Anlässlich der Veranstaltung vom Sonntag, 23.11. mit Arnold Schönberg und Thomas Mann ist Christian Eigner, Marketingverantwortlicher des Tonhalle-Orchesters, zu Gast im Studio. Und Klaus Henner Russius liest live Passagen aus Manns Dr. Faustus. Eine Sendung von Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Freitag, 24.10.2008 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Dörlemann Verlag - 5 Jahre Bücherrosinen

Als die NZZ am Sonntag wissen wollte, ob ein junger Verlag sich nicht mit Krümeln zufrieden geben müsse, die vom Tisch der Herren fielen, antwortet Sabine Dörlemann zukunftsfroh: „Rosinen sind das, Äpfel, Orangen«. Ihr Griff nach den Sternen im Bücherhimmel beschert Buchliebhabern seither wunderbarste Leseerlebnisse. Und Sabine Dörlemann ist anlässlich des 5-Jahre-Jubiläums zu Gast bei Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Freitag, 04.07.2008 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: "Otto der Grossaktionär" von Gisela Elsner

Nicole Niedermüller stellt die Neuedition des Romans "Otto der Grossaktionär" von Gisela Elsner vor. Gisela Elsner, ein enfant terrible der deutschen Literatur der 60er und 70er Jahre, wäre 2008 70 Jahre alt geworden. Sie hat Zeit ihres Lebens herrschende Verhältnisse in Frage gestellt, so auch im Roman "Otto der Grossaktionär". Ein Gespräch mit der Germanistin Prof. Dr. Christine Künzel sowie Leseproben aus dem Roman laden ein, diesen spannenden Text und seine Autorin (wieder-)zu entdecken.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Freitag, 15.02.2008 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur

Winterzeit-Lesezeit....Rico Bilger, Buchhändler mit eigenem Verlag ist zu Gast im Lora Studio und stellt einige neue Bücher vor. Rico und Angelika lesen Ausschnitte daraus vor und für die Musik zwischendurch sorgt ebenfalls rico Bilger
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Donnerstag, 31.01.2008 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Tagebücher - das gespiegelte Ich

Die einen halten es für eine pubertäre Angelegenheit oder für eine literarisch minderwertige Form. Andere nehmen sich ständig vor, eines zu führen und kommen ihrem Vorsatz doch nie nach. Wieder anderen ist es steter Begleiter, Trost, Schmollwinkel, Schmerzmittel, Ideenspeicher oder intimster Dialogpartner. Es? Das Tagebuch. Anais Nin schrieb ihre berühmt-berüchtigten erotischen Tagebücher, Johann Caspar Lavater führte ein „geheimes Tagebuch«, und Max Frisch machte es zu einer Form öffentlichen Nachdenkens über sich selber und seine Zeit.
Sybille Gut, Kuratorin der Ausstellung „Tagebücher - Das gespiegelte Ich« im Museum Strauhof in Zürich, ist zu Gast bei Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Donnerstag, 06.12.2007 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Aufgrochsen

Bub und Friedli heissen die Figuren, er nach einer unbehandelten Hirnhautentzündung geistig nur knapp mündig, sie mit einem Fussklumpen, der im rechten Winkel nach innen schaut. „Aufgrochsen«, die Geschichte von Aussenseitern, ist im ländlichen Hinterland der Schweiz angesiedelt, in der rückständigen Welt des sozialen und geistigen Subproletariats, dort wo das Leid so gross ist, dass für Mitleid kein Platz mehr bleibt. Grandios erzählt in der armseligen, ungelenken Sprache der Protagonisten. Autor Roland Reichen ist zu Gast bei Nährwert Kultur. Redaktion und Moderation: Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Freitag, 21.09.2007 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Max Rüdlinger liest (Teil 2)

Max Rüdlinger kennt man aus fast jedem zweiten Schweizer Spielfilm. Nun legt er sein erstes Buch vor, eine Autobiografie mit dem Titel "Das Recht auf Memoiren". Im ersten Teil haben wir gestern die Lesung aus der Buchhandlung am Helvetiaplatz ausgestrahlt. Heute liest Anne-Catherine Eigner ausgewählte Passagen quer durchs Buch. Dazu gibt’s passende Musik: Polo Hofer, Rolling Stones, Udo Lindenberg. Eine Sendung von Ayse Erbil.

Feedback geben

Donnerstag, 20.09.2007 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Max Rüdlinger liest (Teil 1)

Max Rüdlinger kennt man aus fast jedem zweiten Schweizer Spielfilm. Nun legt er sein erstes Buch vor, eine Autobiografie mit dem Titel "Das Recht auf Memoiren". In der Buchhandlung am Helvetiaplatz hat er aus seinem Buch gelesen. Ayse Erbil hat mitgeschnitten und daraus 2 Sendungen gestaltet. Teil 1: Lesung Max Rüdlinger. Teil 2 folgt morgen.

Feedback geben

Donnerstag, 07.06.2007 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: 30 Jahre unterwegs - Der Rotpunktverlag

Seit 1976 macht der Zürcher Rotpunktverlag Bücher gegen den Mainstream. Programmschwerpunkte sind Belletristik aus der Schweiz und Lateinamerika, kritische Sachbücher zu Politik und Zeitgeschichte sowie Wanderführer der anderen Art: ökologische, sozial orientierte, feinschmeckende oder grenzgängelnde. Wie alles begann und wie es weitergeht erzählen Thomas Heilmann, Andreas Simmen und Barbara Sauser vom Rotpunktverlag live im Studio. Eine Sendung von Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Feedback geben

Freitag, 11.05.2007 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Die letzte Fahrt des Tramp Steamer

Der kolumbianische Autor Álvaro Mutis ist ein Meister des zwischen-den-Zeilen-Evozierens und der flirrenden Stimmungen an der Grenze zwischen Innerlichkeit und Äusserlichkeit. Im „Tramp Steamer« spinnt er eine mehrschichtige Liebesgeschichte, deren eine Hauptfigur der mit seinem Untergang kämpfende Frachter ist. Liebe nicht nur als eine Sache von Mensch zu Mensch, sondern vielmehr von Seele zu Seele, und also durchaus auch von Mensch zu heruntergekommenem Stahlkahn. Eine Sendung von Anne-Catherine Eigner. Es liest Klaus Henner Russius.
„Die letzte Fahrt des Tramp Steamer« ist erschienen im Unionsverlag www.unionsverlag.com im Sammelband „Die Abenteuer und Irrfahrten des Gaviero Maqroll«.

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.