Zurück

Nährwert Kultur Literatur: Tagebücher - das gespiegelte Ich

Die einen halten es für eine pubertäre Angelegenheit oder für eine literarisch minderwertige Form. Andere nehmen sich ständig vor, eines zu führen und kommen ihrem Vorsatz doch nie nach. Wieder anderen ist es steter Begleiter, Trost, Schmollwinkel, Schmerzmittel, Ideenspeicher oder intimster Dialogpartner. Es? Das Tagebuch. Anais Nin schrieb ihre berühmt-berüchtigten erotischen Tagebücher, Johann Caspar Lavater führte ein „geheimes Tagebuch«, und Max Frisch machte es zu einer Form öffentlichen Nachdenkens über sich selber und seine Zeit.
Sybille Gut, Kuratorin der Ausstellung „Tagebücher - Das gespiegelte Ich« im Museum Strauhof in Zürich, ist zu Gast bei Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Donnerstag, 31.01.2008 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Literatur: Tagebücher - das gespiegelte Ich

Die einen halten es für eine pubertäre Angelegenheit oder für eine literarisch minderwertige Form. Andere nehmen sich ständig vor, eines zu führen und kommen ihrem Vorsatz doch nie nach. Wieder anderen ist es steter Begleiter, Trost, Schmollwinkel, Schmerzmittel, Ideenspeicher oder intimster Dialogpartner. Es? Das Tagebuch. Anais Nin schrieb ihre berühmt-berüchtigten erotischen Tagebücher, Johann Caspar Lavater führte ein „geheimes Tagebuch«, und Max Frisch machte es zu einer Form öffentlichen Nachdenkens über sich selber und seine Zeit.
Sybille Gut, Kuratorin der Ausstellung „Tagebücher - Das gespiegelte Ich« im Museum Strauhof in Zürich, ist zu Gast bei Anne-Catherine Eigner.
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.