Zurück

Nährwert Kultur Maelstrom: Wo steckt der Teufel heute

"Wenn die Welt voll Teufel wäre", so hiess es bei Johann Sebastian Bach - heute singt die Pop-Band B-52 vom "Devil in my car". Der Teufel hat sich mit der Aufklärung nicht in Luft aufgelöst, im Gegenteil, er erscheint: So nannte der Venezolanische Präsident Hugo Chavez seinen amerikanischen Amtstkollegen Georg Bush einen Teufel, währendessen dieser eine "Achse des Bösen" im nahen Osten vermutet(e).
Malstrom steigt für eine Stunde hinab in die Hölle und heftet sich zusammen mit dem Höllenhund Cerberus auf die Spuren des Gehörnten im Jahre 2006.
Mit: Dr. Nils Röller, hgkz
Redaktion, Moderation: Stefanie Hablützel
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Freitag, 06.10.2006 - 19:00 - 20:00

Nährwert Kultur Maelstrom: Wo steckt der Teufel heute

"Wenn die Welt voll Teufel wäre", so hiess es bei Johann Sebastian Bach - heute singt die Pop-Band B-52 vom "Devil in my car". Der Teufel hat sich mit der Aufklärung nicht in Luft aufgelöst, im Gegenteil, er erscheint: So nannte der Venezolanische Präsident Hugo Chavez seinen amerikanischen Amtstkollegen Georg Bush einen Teufel, währendessen dieser eine "Achse des Bösen" im nahen Osten vermutet(e).
Malstrom steigt für eine Stunde hinab in die Hölle und heftet sich zusammen mit dem Höllenhund Cerberus auf die Spuren des Gehörnten im Jahre 2006.
Mit: Dr. Nils Röller, hgkz
Redaktion, Moderation: Stefanie Hablützel
mit Veranstaltungshinweisen gegen Ende der Sendung

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.