Zurück

Offener Politkanal: DenkZeit. Die philosophische Selbsthilfe - Gespräch zur Beschneidungsdebatte

Dürfen sich Eltern aus religiösen Gründen und ohne medizinische Notwendigkeit (Indikation) über das Recht ihres Kindes auf körperliche und psychische Unversehrtheit hinwegsetzen und ihre Jungs beschneiden lassen? Im Mittelpunkt der Sendung stand nicht die Frage von Sinn und Zwecke solcher Rituale, sondern die Tatsache, dass die Kinder zum Zeitpunkt dieses unumkehrbaren Eingriffs nicht einwilligungsfähig sind. Es diskutierten: Alexander Berg und Rany Dabagh (Sänger und Gitarrist). Moderation: Falko Pietsch (gbs Dresden, Pressesprecher).
(wird am kommenden Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr wiederholt)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Sonntag, 23.09.2012 - 18:00 - 20:00

Offener Politkanal: DenkZeit. Die philosophische Selbsthilfe - Gespräch zur Beschneidungsdebatte

Dürfen sich Eltern aus religiösen Gründen und ohne medizinische Notwendigkeit (Indikation) über das Recht ihres Kindes auf körperliche und psychische Unversehrtheit hinwegsetzen und ihre Jungs beschneiden lassen? Im Mittelpunkt der Sendung stand nicht die Frage von Sinn und Zwecke solcher Rituale, sondern die Tatsache, dass die Kinder zum Zeitpunkt dieses unumkehrbaren Eingriffs nicht einwilligungsfähig sind. Es diskutierten: Alexander Berg und Rany Dabagh (Sänger und Gitarrist). Moderation: Falko Pietsch (gbs Dresden, Pressesprecher).
(wird am kommenden Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.