Zurück

Offener Politkanal: Palästina

Gespräch über die Situation von PalästinenserInnen, welche mit einem israelischen Pass in Israel leben. Mit Studiogast.
(wird am kommenden Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr wiederholt)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu

Sonntag, 02.09.2007 - 18:00 - 20:00

Offener Politkanal: Palästina

Diskussion politischer Themen.
(wird am kommenden Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Sonntag, 03.06.2007 - 18:00 - 20:00

Offener Politkanal: Palästina

Diskussion politischer Themen.
(wird am kommenden Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Sonntag, 13.07.2003 - 18:00 - 20:00

Offener Politkanal: Palästina

Gespräch über die Situation von PalästinenserInnen, welche mit einem israelischen Pass in Israel leben. Mit Studiogast.
(wird am kommenden Donnerstag von 10.00 - 12.00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 23.12.2002 - 10:30 - 12:00

Offener Politkanal: Palästina: Aidun- die Rückkehr (Teil 2)

"Palästina und die internationale Solidarität"
(eine Sendung in zwei Teilen, Teil 2))
In den letzten Monaten sind immer wieder InternationalIstinnen aus Europa den USA und anderen Ländern nach Palästina gereist. Sie haben verschiedene Aufgaben zum Schutz der palästinensischen Bevölkerung übernommen. So zum Beispiel das Begleiten von Kranken und Verwundeten in den Ambulanzen oder die Anwesenheit bei der Olivenernte.
In unserer Sendung wollen wir über die weitergehenden Aufgaben einer Solidaritätsbewegung diskutieren. Wie können wir das Rückkehrrecht als politische Forderung übernehmen? Wir wollen jedoch auch die Themen des Anti- Arabismus und Anti- Islamismus die mit der Auseinandersetzung in Palästina in einem Zusammenhang stehen diskutieren.
(Der erste Teil wurde ausgestrahlt am Sonntag, 01.12.02, von 19.00-20.30)
(Wdh. von Sonntag, 22.12.02, 19:00 - 20:30 Uhr)

Feedback geben

Sonntag, 22.12.2002 - 19:00 - 20:30

Offener Politkanal: Palästina: Aidun- die Rückkehr (Teil 2)

"Palästina und die internationale Solidarität"
(eine Sendung in zwei Teilen, Teil 2))
In den letzten Monaten sind immer wieder InternationalIstinnen aus Europa den USA und anderen Ländern nach Palästina gereist. Sie haben verschiedene Aufgaben zum Schutz der palästinensischen Bevölkerung übernommen. So zum Beispiel das Begleiten von Kranken und Verwundeten in den Ambulanzen oder die Anwesenheit bei der Olivenernte.
In unserer Sendung wollen wir über die weitergehenden Aufgaben einer Solidaritätsbewegung diskutieren. Wie können wir das Rückkehrrecht als politische Forderung übernehmen? Wir wollen jedoch auch die Themen des Anti- Arabismus und Anti- Islamismus die mit der Auseinandersetzung in Palästina in einem Zusammenhang stehen diskutieren.
(Der erste Teil wurde ausgestrahlt am Sonntag, 01.12.02)
(wird morgen, 23.12.02, von 10:30 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 02.12.2002 - 10:30 - 12:00

Offener Politkanal: Palästina: Aidun- die Rückkehr (Teil 1)

"Palästina und die internationale Solidarität"
(eine Sendung in zwei Teilen, Teil 1))
In den letzten Monaten sind immer wieder InternationalIstinnen aus Europa den USA und anderen Ländern nach Palästina gereist. Sie haben verschiedene Aufgaben zum Schutz der palästinensischen Bevölkerung übernommen. So zum Beispiel das Begleiten von Kranken und Verwundeten in den Ambulanzen oder die Anwesenheit bei der Olivenernte.
In unserer Sendung wollen wir über die weitergehenden Aufgaben einer Solidaritätsbewegung diskutieren. Wie können wir das Rückkehrrecht als politische Forderung übernehmen? Wir wollen jedoch auch die Themen des Anti- Arabismus und Anti- Islamismus die mit der Auseinandersetzung in Palästina in einem Zusammenhang stehen diskutieren.
(Der zweite Teil wird ausgestrahlt am Sonntag, 22.12.02, 19:00-20:30)
(Wdh. von Sonntag, 1.12.02, 19:00 - 20:30 Uhr)

Feedback geben

Sonntag, 01.12.2002 - 19:00 - 20:30

Offener Politkanal: Palästina: Aidun - die Rückkehr (Teil 1)

"Palästina und die internationale Solidarität"
(eine Sendung in zwei Teilen, Teil 1)
In den letzten Monaten sind immer wieder InternationalIstinnen aus Europa den USA und anderen Ländern nach Palästina gereist. Sie haben verschiedene Aufgaben zum Schutz der palästinensischen Bevölkerung übernommen. So zum Beispiel das Begleiten von Kranken und Verwundeten in den Ambulanzen oder die Anwesenheit bei der Olivenernte.
In unserer Sendung wollen wir über die weitergehenden Aufgaben einer Solidaritätsbewegung diskutieren. Wie können wir das Rückkehrrecht als politische Forderung übernehmen? Wir wollen jedoch auch die Themen des Anti- Arabismus und Anti- Islamismus die mit der Auseinandersetzung in Palästina in einem Zusammenhang stehen diskutieren.
(Der zweite Teil wird ausgestrahlt am Sonntag, 22.12.02)
(wird morgen, 2.12.02, von 10:30 - 12:00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 21.10.2002 - 10:30 - 12:00

Offener Politkanal: Palästina IV.

Diskussion politischer Themen.
Heute:
Letzter Teil einer Sendereihe zum Palästina-Konflikt: Perspektiven
(Wdh. von Sonntag, 19:00 - 20:30 Uhr)

Feedback geben

Sonntag, 20.10.2002 - 19:00 - 20:30

Offener Politkanal: Palästina IV.

Diskussion politischer Themen.
Heute:
Letzter Teil einer Sendereihe zum Palästina-Konflikt: Perspektiven
(wird morgen von 10.30 - 12.00 Uhr wiederholt)

Feedback geben

Montag, 26.08.2002 - 10:30 - 12:00

Offener Politkanal: Palästina II

Diskussion politischer Themen.
(Wdh. von Sonntag, 19:00 - 20:30 Uhr)

Feedback geben

Sonntag, 25.08.2002 - 19:00 - 20:30

Offener Politkanal: Palästina II

Diskussion politischer Themen. Heute: Zweiter Teil einer dreiteiligen Serie. Letzter Teil am 20. Oktober ab 19 Uhr.

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.