LoRa Forum

Willkommen im LoRa HörerInnen-Forum. Hier kannst du die Beiträge von anderen HörerInnen lesen und natürlich auch selber einen Beitrag schreiben.

Drohungen, ehrverletzende Beiträge oder solche mit rassistischen, sexistischen oder gewaltverherrlichenden Inhalten sind untersagt. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Zeit sind 587 Beiträge publiziert.

 

Datum: 15.06.2021, 07:05

Hola buen y excelente día ✌️un gusto poder saludarte de nuevo. Tremendo programa y una buena lista de reproducción musical gracias, gracias, gracias... Un fuerte abrazo y saludos para todos los colaboradores de martes latina por Radio Lora 97.5 se les escucha por estos lados del mundo.... Y recuerden siempre podremos dar una segunda oportunidad y espero que podamos darnos cuenta de lo equivocados qué habeses estamos respecto a ciertas personas o situaciones pensemos, dialoga, perdonemos y no tengas miedo al equivocarte. No se les olvide sembremos vida, amor, y cosecharemos buenos frutos.chao.

Beitrag von: Edgar Ortiz, Tijuana, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Sendung Un Mundo Nuevo vom Dienstag, 15.06.2021

auf diesen Beitrag antworten

 

Datum: 14.06.2021, 12:42

Guten Tag Vielen Dank für die heutige, spannende Interview mit Care Arbeiterinnen, 14.06.2021 10 bis 12.00 Uhr Haben Sie mir die Kontaktdaten der interviewten Person? Ich möchte dieser Organisation bzw. mit ihnen kooperieren? Vielen Dank. Robin Pekerman

Beitrag von: Robin Pekerman, Opfikon, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

auf diesen Beitrag antworten

 

Datum: 12.06.2021, 12:11

Liebes Sendungsteam Ich bin interessiert an politischen Fragen und leide stark mit Kurd.innen, die in ihren Familien oft seit Jahrhunderten mit Verfolgung, Ausgrenzung, Gewalt konfrontiert sind. Umso mehr bin ich überzeugt, dass es politische Lösungen braucht. Beim Hören Eurer Sendung an diesem Mittwoch (hoffentlich irre ich mich nicht, ich glaube es war die!) ist mir eine starke "Kriegsrethorik" aufgefallen. Ich fand das nicht nur problematisch aus humanitären, menschen- und völkerrechtlichen Gründen; es berührte auch innerste ethische Fragen. Das Radio Lora ist ein öffentliches Gefäss, es läuft bei uns in der Wohnküche, da sind alle zusammen, auch die kleinen Kinder. Sie werden zwangsläufig mit dem Weltgeschehen konfrontiert, das ist auch gut so. Aber nun hören sie also, wie man sich mit neuen Guerilla-Taktiken und militärischer Gewalt gerechte "Siege" erringen will. Im besten Fall kann das eine Diskussion über die Legitimät von Gewalt auslösen. Im schlechten Fall, und damit müssen wir leider rechnen, kriegen sie und viele andere das einfach unreflektiert mit.

Beitrag von: Simon Caprez, Welt, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Sendung Dengê Kurdistan vom Mittwoch, 09.06.2021

auf diesen Beitrag antworten

 

Datum: 08.06.2021, 10:57

Que tal buen día felicidades por Tu programa. Muy entretenido e interesante un fuerte abrazo a la distancia sinceramente de corazón chau!! ????

Beitrag von: Edgar Ortiz, En algún lugar del mundo., Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Sendung Pa´Delante vom Dienstag, 08.06.2021

auf diesen Beitrag antworten

 

Antworten auf diesen Beitrag:

Datum: 08.06.2021, 11:03

Que tal buen día felicidades por Tu programa. Muy completo e interesante un fuerte abrazo a la distancia sinceramente de corazón chau!! ????... Ahora sí chau

Edgar Ortiz, En algún lugar del mundo., Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Datum: 05.06.2021, 15:36

In der Sendung "Ohrbit: Dance Traxs" hat der Moderator (DJ) gerade nicht mehr gewusst, von wo die Melodie von Udo Lindenbergs "Sonderzug nach Pankow" stammt. Als Ergänzung von mir: Vor achzig Jahren hat das Glenn Miller Orchestra das Musikstück "Chattanooga Choo Choo" als erstes gespielt. Miller war US-Bandleader in der Swingzeit. Lindenberg übernahm Millers Musik.

Beitrag von: Markus Hauser, Zürich

Zur Sendung Ohrbit: Dance Traxs vom Freitag, 04.06.2021

auf diesen Beitrag antworten

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.