Montag – 10. November 2003

Um die archivierten Sendungen zu hören brauchst du einen Realaudio-Player. Mehr dazu
07:00 - 09:00

20 JAHRE LORA: Spezialprogramm

Aktive SendungsmacherInnen diskutieren zusammen über die Bedeutung, welche das LoRa für ihre Sendung hat - in verschiedenen Sprachen und verschiedensten Musikstilen.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

09:00 - 10:30

20 JAHRE LORA: Che Guevara und der neue Mensch auf Kuba.

Che Guevara und der neue Mensch auf Kuba.
Archivsendung aus dem Jahr 1987.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

10:30 - 12:00

20 JAHRE LORA: Börsencrash 1987

Im Zentrum dieser Sendung steht die Frage nach der Gegenstrategie des Kapitals auf die sich verschärfende internationale Verwertungskrise. Welche Bedeutung haben das Zahlungsbilanz- und Staatshaushaltsdefizit der USA? Welche Gegenmassnahmen wurden in den 30er Jahren, im Unterschied zu heute, gegen die Krise des kapitals unternommen? Nehmen die innerimperalistischen Widersprüche und damit die Kreigstendenzen zu? Welche Aktualität hat der Keynesianisuma heute noch? Solche und andere Fragen im Zusammenhang mit dem Börsencrash vom 19. Oktober 1987 werden im Gespräch von Res Strehle mit Detlev Hartmann untersucht.
Archivsendung aus dem Jahr 1987.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

12:00 - 13:00

LoRa-Mittags-Info

(Wiederholung des LoRa-Infos vom vergangenen Freitag, 18:00-19:00 Uhr)

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

13:00 - 18:00

20 JAHRE LORA: Spezialprogramm

Aktive SendungsmacherInnen diskutieren zusammen über die Bedeutung, welche das LoRa für ihre Sendung hat - in verschiedenen Sprachen und verschiedensten Musikstilen.
Hälfte des Äthers"Frauen in Afghanistan" WH-vom 11.01.99
Frauen durch alle Zeiten "Georgia O’Keefee" vom WH-16.12.96
Feministische Märchenstunde vom 02.07.2000
Unbeschreiblich weiblich "Portait Bessie Smith"WH-vom 11.03.93

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

18:00 - 19:00

FrauenInfo

Informativ, aufmüpfig und aktuell berichten wir über Frauenstreiche und die Welt aus Frauensicht.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

19:00 - 20:00

20 JAHRE LORA: die Jubiläumsshow

Am 13. November 2003 wird Radio LoRa 20 Jahre alt! Die Jubiläumsshow berichtetjeden Abend um 19 Uhr von den Highlights der Jubiläumswoche auf 88,1 - Pardon! 97,5 MhZ. Auf dem ’Heissen Stuhl’ sitzt mit Christoph Lindenmaier der Vater eines technologischen Paradestücks, dem ersten LoRa Sender der 1983 auf dem Uetliberg platziert wurde. Zum Beispiel Beat Schlatter und Alfons aus Horgen. In jeder Sendung gibt es anlässlich des HörerInnenwettbewerbs «Wer wird LoRa-Mitglied?» grossartige Preise zu gewinnen.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

20:00 - 23:00

20 JAHRE LORA: Politradio LoRa?

Neben dem Info, dem Nachrichtenmagazin von Radio LoRa, prägen die regelmässigen Themensendungen das politische Gesicht des Senders wesentlich mit. Gigawatt, ZAinfo, Antigena, Sonntagsgipfel, Moloch, Robotage und Scala bilden eine Auswahl solcher Sendungen aus den ersten Jahren LoRa. Am ersten Abend der Jubiläumswoche halten ehemalige MacherInnen Rückschau. Eine Diskussion über politisches Radio vor 20 Jahren.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

23:00 - 24:00

20 JAHRE LORA: Kopfkrank

Als am ersten Sendetag von LoRa Fundgrueb und Info vorbei waren kam Kopfkrank,"Die Sendung, die noch am ehesten dem Klischee eines perfekt geglätteten Plätscherprogramms entspricht." (DIE WELTWOCHE 1983 über Kopfkrank!) Plätscherprogramm gibt’s auch 2003. Felix Muller und Philippe Surber versuchen sich zu erinnern und unterhalten sich mit Oliver Obert von SPORTSGUITAR und Dani Affolter, in Paris lebender Kneipendekorateur.

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

00:00 - 07:00

20 JAHRE LORA: Kopfkrank

Historische LoRa-Sendungen ab Konserve bis zum nächsten Morgen....OPEN END...

Weiterlesen

Schliessen

Feedback geben

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.