LoRa Forum

Willkommen im LoRa HörerInnen-Forum. Hier kannst du die Beiträge von anderen HörerInnen lesen und natürlich auch selber einen Beitrag schreiben.

Drohungen, ehrverletzende Beiträge oder solche mit rassistischen, sexistischen oder gewaltverherrlichenden Inhalten sind untersagt. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Zeit sind 573 Beiträge publiziert.

 

Datum: 19.02.2008, 22:40

Was mi drückt,das wett i säge,es isch mer fescht am Härze gläge. Danke Radio Lora, danke ! Das Bitzli Heimat,Zäme cho,s`ech finde hei mer Euch z`verdanke es Hüfeli Grüenouer mit em Francesco,Andi un em Beat.

Beitrag von: Werner Käser Alias dr Grünauer, Bändlistrasse 68

auf diesen Beitrag antworten

 

Datum: 19.01.2008, 15:30

Ich möchte bei der italienischen Radio Lora Sendung am Sonntag mitmachen und über die Situation des Abfallproblem Süditaliens sprechen. Als Präsident des Verein "Associazione Lucana Internazionale" zusammen mit mein Vereinsrat bin ich aktiv um eine Lagerung von Abfälle der Nachbarregion Kampanien zu verhindern. Diese Woche, nachdem der Gouverneur der Region Basilikata NEIN zur Lagerung von neapolitanischen Abfälle ausgesprochen hatte, entschied den Regierungsrat für eine symbolische Lagerung von 1000 Tonnen neapoletanischer Abfälle im Territorium der Region Basilikata. Auch unsere Freunde anderer lukanische Vereine aus Argentinien sagen NEIN zur Lagerung von Abfälle in unseren bereits vollen Abfalldeponien. Bitte e-mail an uns fürs OK senden

Beitrag von: Enrico Langone, Pfäffikon SZ

auf diesen Beitrag antworten

 

Datum: 05.12.2007, 12:04

Danke für so viele Lora sendungen mit wunderbare musik... eine faszinierende fenster zur welt kultur.. Schade dass wann ich eine sendung wieder hören möchten kann ich es nur mit real media aus der internet es machen aber im so eine schlechte qualität dass es sich nicht lohnt. Bitte versuchen Sie neuer technische losungen wie podcasts, oder Quick Time streaming. Für so eine Welt kultur schatz als bei Lora der fall ist, es lohnt sich ein wenig aufwand und geld zu investieren für eine besserer audio qualität zu erreichen. Danke, Pablo Ventura.

Beitrag von: Pablo Ventura, Zürich

auf diesen Beitrag antworten

 

Datum: 12.11.2007, 13:27

es ist jetzt 13.20. beim nachhausefahren, so nach 12.30 hat eine frau geredet über die freiheit und die freiheit der frauen und wegen den männern und so. cool. unterschreibe ich voll. auch nachher wegen der pkk und so. nur: jetzt bin ich verwirrt. wie kann eine frau, die so klar sieht und vorliest und fordert von soldaten mit schüssen und verlusten und bewaffnetem kampf reden, das was doch die deppen-männer machen. wenn ich die frau direkt anreden könnte, würde ich sie fragen: he man, denkst du nicht, dass man eventuell mit musik oder gesang oder fussball oder einem eigenen kind, auch adoptiert so, die revolution machen kann, und dass es allenfalls in die scheiss macho sack-bush-gasse führen täte, wenn man die gleichen mittel nimmt wie die scheiss männer seit jahrhunderten? ihre antwort näme mich total wunder. weil sonst stimmt alles so mit wie sie recht hat und so. gruzz in die stadt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beitrag von: roger boill, rüschlikon

auf diesen Beitrag antworten

 

Datum: 30.08.2007, 22:52

Hey LoRa Team! Brin gad fresh am LoRa lose wil min ipod down isch...und was ghör ich da ? de fettischti sound ever on air :D! finds vo eu wükli hammer das ihr alles sended! vom "jodle?" bis zum Hip Hop! Han scho es mail gschriebe um zerfahre werd da im im studio isch und gad interviewt wird..?! Flo

Beitrag von: Bosshard Flo, Pfäffikon ZH

auf diesen Beitrag antworten

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.