Im Vorfeld der Abstimmung über die "No Billag-Initiative" berichtete der Tagesanzeiger am 03.02.2018 auf den Bellevue-Seiten über Radio LoRa und Radio Stadtfilter. Beide Sender hatten an der Aktion eines landesweiten Studiotages der nicht-kommerziellen Radios mitgemacht und am 3. Februar die Türen ihrer STudios für Interessierte geöffnet.

"Regionalmedien zeigen, warum es sie braucht"

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

E-Mail Kontakt: Link hier

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.