Berichte, Diskussionen, Interviews, Radio Programm und Sendungsarchiv.

Plakat 1. Mai 2001

Samstag - 28. April 2001

Liveübertragungen aus dem Kasernenareal

Listen!Deportation Class

Wolfgang Hauptfleich von der antirassistischen Initiative «kein mensch ist illegal» berichtet über die erfolgreiche Kampagne gegen die Abschiebungen aus Deutschland.

Listen!Was MigrantInnen von der Verfassung erwarten

Am 1. Mai 2000 haben AusländerInnen-Organisationen einen Schattenverfassungsrat gewählt. Die Aktion war ein Protest gegen den Ausschluss von 250000 im Kanton Zürich wohnhaften AusländerInnen aus der Diskussion über eine neue Verfassung. Mitglieder des Schattenverfassungsrates ziehen nach einem Jahr eine erste Bilanz.

Sonntag - 29. April 2001

Liveübertragungen aus dem Kasernenareal

Listen!Selbstorganisation von MigrantInnen in der Schweiz

Drei Fallbeispiele mit Fuad Aziz (International Federation of Iraqi Refugees), Abdualhi Mohamud (Neue Hoffnung für Somalia), Dorothee Nyirahabineza (Comité Ruandaises en Suisse).

Listen!Zapatour

Mitglieder der Direkten Solidarität mit Chiapas berichten über ihre Eindrücke von der «Zapatour» und geben eine Einschätzung der aktuellen politischen Lage in Mexiko.

Listen!Stopp Gummigeschoss

Im Dezember und im Januar hat die Zürcher Polizei bei Gummigeschoss-Einsätzen wieder zwei Augen ausgeschossen. Freunde und Bekannte der Opfer und unabhängige Ärzte haben sich zusammengeschlossen und fordern von den Behörden, künftig auf den Einsatz der brandgefährlichen Waffe zu verzichten. Die InitiantInnen des Aufrufes informieren über ihre Aktion.

Listen!Offener Politkanal: Rote Welle Spezial

Fortsetzung zum Thema: 1. Mai - und der Revolutionäre Aufbau: warum wir auf die Strasse gehen.

Dienstag - 1. Mai 2001

Liveübertragungen aus dem Kasernenareal

Listen!Zweisprachiges Morgenprogramm

Mit Gästen und Musik

Listen!Nosotras - Freiwilligenarbeit

Wo sind sie, die Heldinnen des Alltags, die ohne Salär arbeiten? Donde estan las heroinas del cotidiano vivir, aquellas que no reciben salário? Onde estão as heroínas do viver cotidiano que trabalham sem receber um salário?

Listen!Musikalisches Intermezzo

Listen!Info-Lora Spezial

Zweisprachige Aufbereitung des 1. Mai-Umzuges und der Tagesinformationen. Da a conocer el otro lado del primero de Mayo y informa sobre actividades en otros lugares del mundo.

Listen!Musik-Mix zum 1. Mai

Mit Beiträgen zum 1. Mai-Umzug und zur Nachdemo.

Listen!Lora RadioArena. Art. 19 oder: Der freie Zugang zum Äther

Der Bundesrat plant eine Totalrevision des Radio- und Fernsehgesetzes, in der die finanzielle Unterstützung freier Radios nicht mehr vorgesehen ist. Der freie Zugang zum Medium Radio ist deswegen für anderssprachige Menschen gefährdet, bieten ihnen doch die Gemeinschaftsradios die Gelegenheit, in der eigenen Sprache zu kommunizieren, die eigene Musik und Kultur zu pflegen und eigene Informationen zu verbreiten. Mehr dazu: www.art19.ch

Listen!Lora RadioArena. El Ejido

Mit Mustapha Ait-Korchi von der Selbsthilfeorganisation der marokkanischen EmigrantInnen in Spanien.

Listen!Info-Lora Spezial

Mehrsprachiger Rückblick auf den ereignisreichen Tag

Listen!Mehrsprachiges Spezialprogramm

Especial "Primero de Mayo" de Martes Latino: Transmision en vivo de la Kaserne con informaciones y entrevistas.

Listen!Nationale versus soziale Befreiung in Palästina

Die palästinensische Linke, der Islamismus, Oslo und die Flüchtlingsfrage. Referat (englisch) und Diskussion. Die Aufzeichnung des Seminars mit Leila Khaled.

Radio LoRa

Militärstrasse 85a, 8004 Zürich

Studio: 044 567 24 00

Koordination: 044 567 24 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten: Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr

IBAN CH91 0900 0000 8001 4403 9

Auf lora.ch suchen

Deine Meinung

Hier kannst du deiner Meinung freien Lauf lassen: Das HörerInnen-Forum von Radio LoRa.