Archiv Sendungen

>>

Jobs bei Radio LoRa

LoRa Frequenzen

Luft FM 97,5 MHz
Kt. Zürich (Kabel) 88,1 MHz
Winterthur, Etzel,
Oberland (Kabel)
102,35 MHz
Zug (Kabel) 99,1 MHz
DAB+ Kanal 9A
202.928 MHz

Auf lora.ch suchen

Lora italiana

Seit über 30 Jahren produziert ein Team von italienischen «Secondos» eine Sendung in italienischer Sprache im LoRa. Gesendet wird jeweils  am Sonn­tagmorgen zwischen 7 und 11 Uhr, alle zwei Wochen dauert die Sendung bis 12 Uhr, dann kommen die Kinder zum Zuge. Radio L'ora taliana gibt es seit der Geburt von LoRa und ist für die italienische Community in Zürich und der Schweiz unver­zichtbar geworden. Jeden Sonn­tag werden die Hörer*innen mit Musik, Reportagen, Interviews und Studiogästen zu allen The­men, die Italiener*innen aktuell bewegen, geweckt! Mehr Infos

Die folgenden Sponsoren haben den DJ Marathon oder den Studioumbau unterstützt:

Mit dem Grundkurs von Klipp und Klang kannst du Sendungsmacher_in bei Radio LoRa werden. Der Grundkurs Radiojournalismus der Radioschule Klipp&Klang gibt einen Einblick in die Arbeitsabläufe in einem Radiostudio und das radiojournalistische Handwerk. Die Teilnehmenden erproben die gelernten Inhalte unmittelbar und praxisorientiert. Vermittelt wird ein Grundwissen in den Bereichen Moderation, Schreiben fürs Sprechen, Sprechen am Radio, Interview und Gestaltungsformen für Sendungen und Beiträge. Der nächste Grundkurs findet Ende Juli statt - für mehr Infos und Anmeldung 044 567 24 11 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Studioumbau ist abgeschlossen! Im April haben wir unser Live-Studio komplett renoviert und die Technik auf den neusten Stand gebracht. Als Hörer_in kannst du deine Lieblingssendungen nun in besserer Qualität geniessen, als Sendungsmacher_in profitierst du vom verbesserten Bedienungskomfort. Den Umbau haben wir auf Video festgehalten:

Vom 5. April bis voraussichtlich am 18. April wird unser Studio umgebaut und den heutigen technischen Anforderungen und Bedürfnissen angepasst.

Während dieser Zeit gibt es Einschränkungen beim Sendebetrieb und beim Programm. Davon betroffen ist auch das Angebot auf unserer Website, das heisst der Live-Stream und das Sendungsarchiv werden nicht durchgehend verfügbar sein. Wir bitten euch dafür um Verständnis.